Advertisement
  1. Business
  2. Creativity

7 Gewohnheiten sehr kreativer Köpfe

by
Length:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Katharina Nevolina (you can also view the original English article)

Kreativität ist das Ergebnis davon, wie Sie denken.  Wenn Sie die Gewohnheiten des kreativen Denkens praktizieren, können Sie die Grenze des Machbaren durchbrechen.  Bessere freiberufliche Fähigkeiten, bessere Kunden und die Fähigkeit, schwierige Situationen zu meistern, sind nur einige der Dinge, die kreatives Denken bringt.

Laut einer globalen Studie von Adobe "glaubt nur jeder vierte, dass er sein kreatives Potenzial ausschöpft".  Das ist eine traurige Tatsache aufgrund dessen, was wirklich möglich ist.  Aber was sind die guten Nachrichten hier?  Nun, Freelancer wissen, wie wichtig das Streben nach Kreativität ist.  Außerdem haben wir die Möglichkeit den ganzen Tag lang zu erstellen.

Wir können manchmal unterbrochen werden, indem wir einen Kunden in Rechnung stellen oder uns organisieren, aber kreative Köpfe finden immer Zeit, kreativ zu sein.

Egal, ob Sie in einer kreativen Spur stecken bleiben oder Ihr kreatives Denkvermögen maximieren möchten, hier sind die Gewohnheiten von kreativen Denkern, von denen Sie lernen können.

1. Lernen Sie jeden Tag etwas Neues

Es gibt eine einfache Tatsache, die Sie wissen müssen, um erfolgreich zu sein.  Um das Leben zu haben, das Sie wollen.  Über den begrenzten Raum des sogenannten Lebens hinaus zu leben.  Und Ihre Fantasie anregen, damit Sie die bestmögliche Arbeit leisten können.

Hier ist es.

"Alles um Ihr herum, das Sie Leben nennen, wurde von Leuten gemacht, die nicht schlauer waren als Sie.  Sie können es ändern.  Sie können es beeinflussen.  Sie können deine eigenen Sachen bauen, die andere Leute benutzen können."  - Steve Jobs

Gut gesagt, Herr Jobs.  Gut gesagt.

Kreative Köpfe lassen die Errungenschaften anderer nicht beeinflussen, wenn sie etwas Außergewöhnliches erschaffen.  Wenn Sie denken, dass Sie etwas nicht tun können - schreiben Sie einen Roman, programmieren Sie eine Website oder stellen Sie ein Produkt her, von dem Sie glauben, dass es Menschen brauchen wird - denken Sie noch einmal darüber nach.  Denken Sie darüber nach, dass alles, was Sie gerade sehen, von jemandem erschaffen wurde.  Hatten sie eine Art Supermacht?

Nein.  Sie waren ein kreativer Denker, der die Gewohnheiten des kreativen Denkens aufrichtig und leidenschaftlich praktizierte.

Die Entwicklung der Kreativität bedeutet, jeden Tag etwas Neues zu lernen.  Gehen Sie zu Explore our library, um neue Tutorials und Artikel zu finden, die täglich zu Themen rund um Ihre freiberufliche Nische erscheinen.  Nehmen Sie sich Zeit zwischen der Arbeit an Projekten und dem Ausführen von Besorgungen, um eine neue Fähigkeit zu erwerben.  Das könnte auch bedeuten, mit neuen Techniken für die Sachen zu experimentieren, an denen Sie bereits arbeiten.

Hier ist ein Beispiel für Sie.  Mein Freund ist ein Fotograf und hat gerade angefangen zu zeichnen.  Jeden Tag stellt er sicher, etwas zu zeichnen - eine Skizze, ein Konzept, eine Figur, irgendetwas.  Was er mir sagte, dass je mehr er zeichnet, desto interessanter wird seine Kunst.  Neue Techniken und Ansätze zum Zeichnen von Linien helfen, die Kreativität seiner Arbeit zu erweitern.  Wissen Sie, was als nächstes passiert ist?  Seine Fotografie wurde auch interessanter.

Kreativität entsteht, wenn Sie sich jeden Tag aufs Neue bemühen, etwas Neues zu lernen oder zu versuchen.  Ziemlich bald wird es zur Gewohnheit werden.  Haben Sie gute kreative Gewohnheiten und Ihr Verstand wird glücklich sein.

2. Verbinden Sie die Punkte

Steve Jobs hat in seiner berühmten Antrittsrede darüber gesprochen.  Er sagte, dass Kreativität nur die Punkte verbindet.  Kreative Denker produzieren Ideen, indem sie die Beziehung zwischen Fakten finden.  Tatsachen allein sind nutzlos, bis man die Verbindung zwischen ihnen sieht.

Kreative Denker produzieren Ideen, indem sie die Beziehung zwischen Fakten finden.  Tatsachen allein sind nutzlos, bis man die Verbindung zwischen ihnen sieht.

Wenn Sie die Verbindung zwischen Fakten sehen, können Sie etwas anderes erstellen.

Das erwarten Ihre Kunden.  Selbst wenn sie sich dessen nicht bewusst sind, gehen sie wirklich zu Ihnen, weil sie sich auf eine neue Perspektive verlassen.

Die Entwicklung einer breiten Palette von Fähigkeiten ist eine großartige Möglichkeit, die Verbindung von Ideen zu entdecken.  Bleiben Sie nicht bei dem, wozu Sie "natürlich" gut sind.  Wenn Sie ein Webdesigner sind, werden Sie Ihre Designs verbessern, wenn Sie etwas Zeit damit verbringen, Code zu lernen.  Warum?  Weil Sie neue kreative Schauplätze eröffnen, die auf technischen Aspekten basieren, von denen Sie nichts wussten.  Zum Beispiel haben Sie vielleicht nie daran gedacht, eine Website mit vertikalem Text zu entwerfen.  Aber mit ein wenig Erforschung von HTML und CSS haben Sie nicht nur gelernt, wie man vertikalen Text mit CSS technisch erzeugt - es hat Ihnen auch die Möglichkeiten eröffnet, vertikalen Text für Webdesign zu verwenden.

Die Verbindung zwischen Ideen passiert nicht, wenn man nicht ein wenig erforscht.  Fangen Sie an, Ihr natürliches Geschenk mit den Fähigkeiten zu verbessern, die es ergänzen.  Autoren können etwas über Fotografie lernen, Designer können etwas über Entwicklung lernen und Entwickler können etwas über Design lernen.  Kunden werden Ihnen für Ihre Fähigkeit, über alles hinaus zu sehen, danken.  Sie können sogar etwas entdecken, von dem sie nichts wussten, und Ihnen Ihren Rat geben.

3. Sehen Sie das Potenzial und machen Sie eine Liste

Hören Sie nicht auf zu denken, nur weil die Technologie, das Geld oder die Unterstützung hinter Ihrer Idee noch nicht existiert.  Es wird eines Tages.  Die Realität ist das Ergebnis der Vorstellung.  Was Sie in die Maschine der Kreativität einbringen, ist das eigentliche Produkt oder die Innovation, die Sie bekommen werden.

Sie können Ihre beste Arbeit basierend auf der Menge an Vision, die Sie in eine einzige Idee setzen, erstellen.  Sogar Einstein sagte berühmt: "Logik wird Sie von A nach B bringen. Die Imagination wird dich überall hinbringen."

Manche neigen dazu zu denken, dass Listen für den kreativen Geist zu einschränkend sind.  Aber das ist nur teilweise richtig.  Eine Liste mit alltäglichen Aufgaben zu einer bestimmten Zeit kann das kreative Denken einschränken.  Aber gutes Listenerstellen bedeutet mehr als nur einfaches Aufgabenmanagement.

Kreative Denker verwenden Listen als mentale Roadmaps.  Als Ort, um all ihre Ideen zu sehen, bevor sie von einer weiteren Welle kreativer Gedanken überrannt werden.  Thomas Edison, John Lennon und Leonardo da Vinci gehören zu den kreativen Denkern der Geschichte, die das List-Making als kreatives Werkzeug genutzt haben.  Designer und Illustratoren können entweder Listen von Konzepten erstellen oder ein Skizzenblatt behalten, um ihre Ideen schnell zu erstellen.  Wenn ein neues Projekt auftaucht, ist es einfach, sich inspirieren zu lassen, wenn Sie bereits alle Ihre kreativen Gedanken vor sich haben.

Hier ist, was Sie tun sollten.  Machen Sie eine Liste der Dinge, die Sie für Ihr freiberufliches Unternehmen tun, tun und erreichen wollen.  Ohne Bearbeitung, ohne zu viel nachzudenken und ohne zu glauben, dass etwas unmöglich ist - schreiben Sie einfach eine Liste.

Nun schauen Sie Ihre Liste an.  In Anbetracht der Gewohnheiten des kreativen Denkens, was hindert Sie daran, die Dinge auf Ihrer Liste zu verwirklichen?  Denken Sie daran, dass die Realität das ist, was Sie erschaffen.  Denken Sie kreativ und Sie werden Lösungen für die Probleme finden, die auftreten können, wenn Sie freiberuflich arbeiten.  Außerdem - Kunden vertrauen darauf, dass Sie ein guter Lösungsfinder sind.

4. Schließen Sie nicht die Tür zur Kreativität

Wir alle wissen, dass es wichtig ist, auf das Feedback anderer zu hören.  Aber wenn Ihnen jemand sagt, dass etwas nicht getan werden kann oder nicht getan werden sollte, ohne die ganze Geschichte zu hören - hören Sie ihnen nicht zu.  Erstellen Sie ohne Unterbrechung.  Sie wollen nicht, dass jemand Ihre Ideen umwirft, bevor diese Ideen gedeihen.

Sie wollen nicht, dass jemand Ihre Ideen umwirft, bevor diese Ideen gedeihen.

Wenn es jedoch darum geht, freiberuflich tätig zu sein, müssen wir unseren kreativen Geist manchmal abmildern, um zu wild zu werden.  Aber tun Sie das nicht gleich.  Wenn ein Kunde nach einem Logo mit sehr spezifischen Anforderungen fragt, befolgen Sie diese Regeln nicht sofort.

Entwerfen Sie zuerst mit Ihren anfänglichen Instinkten.  Was könnten Sie mit ihrem Konzept tun, um das sie nicht gebeten hatten?  Dann beruhigen Sie sie, um ihre Anforderungen zu erfüllen.  Vielleicht könnten Sie dieses Konzept auch in Ihren Vorentwurf aufnehmen.  Es kann Ihren Kunden sogar inspirieren, an etwas zu denken, das sie in das Design einbeziehen möchten.  Aber wenn Sie das tun, stellen Sie sicher, dass die meiste Arbeit, die Sie ihnen präsentieren, dem folgt, wonach sie gefragt haben.  Es geht darum, der Kreativität die Tür offen zu halten.  Wenn Sie schreiben, hören Sie nicht auf zu bearbeiten.  Das ist, wenn Sie alle guten Gedanken verlieren, die Sie aufgefordert, ein leeres Dokument an erster Stelle zu öffnen.

Erstellen Sie jetzt und bearbeiten Sie danach.  Wer weiß, wohin dein kreativer Kopf gehen wird?

5. Behalten Sie eine breite Perspektive

Als ein Unternehmer (und das ist, was Sie als Freiberufler sind) wissen Sie, dass die Art des Geschäfts ständig weiterentwickelt werden soll.  Rollen Sie mit den Schlägen, passen Sie sich den Anforderungen an und schnitzen Sie einen neuen Weg in die Richtung dessen, was ein Kunde möchte.  Wenn Sie all das erreichen wollen, müssen Sie über den Tellerrand hinausblicken.  Erstellen Sie kreative Wege, um die Vision einer Person zu einem runden Ganzen zu machen.

Viele Künstler im Laufe der Geschichte haben die Anstrengung gezeigt, über eine Einbahnstraße hinaus zu denken.  Picasso durchlief viele Etappen verschiedener Kunststile.  Er hatte unter anderem die Blaue Periode, die Rosenzeit und die Surrealistische Periode.

Mit der Zeit entwickelte er sich.  Er änderte seine Kunst, um die äußeren Situationen zu reflektieren, die er fühlte und erlebte.

Als kreativer Freiberufler braucht man eine breite Perspektive.  Kreative Köpfe sind neugierig darauf, wie die Welt funktioniert.  Sie finden verschiedene Themen spannend.  Das ist besonders wichtig, wenn es um die Arbeit mit Ihren Kunden geht.  Die Arten von Kunden, mit denen wir arbeiten, variieren.  Viele sind wahrscheinlich nicht wie Sie, aber Sie müssen wissen, wie sie denken, um die beste Kopie zu schreiben, die beste Website zu entwerfen oder die besten Fotos für ihre Geschäftsziele zu machen.

6. Sagen Sie viel mehr als Sie denken

Das Zeug aussortieren, das nicht funktioniert, ist genauso wichtig wie die Dinge zu behalten, die funktionieren.  Wenn Sie Nein zu Kunden sagen, ist es eigentlich ein wichtiger Aspekt, um Ihre Kreativität zu bewahren.  Wenn Sie durch Anfragen nach zusätzlicher Arbeit überlastet werden, verringert das die Qualität der Arbeit, die Sie bereits auf Ihrem Teller haben.  Aber es geht nicht nur darum, Nein zu Kunden zu sagen.  Nein zu sagen bedeutet auch, Ihre kreativen Ideen zu verfeinern .... irgendwann.

Lassen Sie zuerst Ihre Fantasie aufsteigen.  Schreiben Sie ohne Bearbeitung und Design ohne Regeln.  Aber danach, holen Sie Ihr einige der verrückten Konzepte, die Sie gefangen haben.  Die Ergebnisse Ihres kreativen Denkens zu verfeinern und Teile, die nicht passen, zu überarbeiten, schafft ein solides Stück Arbeit.

7. Teilen Sie Ihr "Ah Ha!" Momente

Zwei Köpfe sind besser als einer.  Zusammenarbeit ist der Schlüssel, um Ideen zu entwickeln und Orte zu erobern, an die man vorher nicht gedacht hatte.  Diese Gewohnheit geht Hand in Hand mit dem Verbinden der Punkte.

Es ist, als ob man Früchte von einem Baum pflückt, der Äpfel und Birnen und Bananen und Mangos auf demselben Zweig anbaut, anstatt einen Apfel von einem Apfelbaum zu pflücken.

Manchmal blüht eine Idee, wenn Sie mit einem Freund, Kollegen oder Partner darüber sprechen.  Zu anderen Zeiten haben Sie (und die Leute, mit denen Sie sprechen) eine lange Liste neuer Ideen, die so weit von den ursprünglichen Gedanken entfernt sind.  Das ist gut.  Das ermöglicht es Ihnen, die Punkte zwischen all den Ideen zu verbinden, die wirklich mehr Substanz und Tiefe als ein einzelnes Konzept haben.

Stellen Sie sich ein leeres Whiteboard an der Wand vor.  Wie viele kreative Ideen können Sie in 5 Minuten aufschreiben?  Wie würde dieses Whiteboard aussehen?  Denken Sie nun an 5 kreativ denkende Personen (Sie eingeschlossen), die alle ihre kreativen Ideen in den gleichen 5 Minuten aufschreiben.  Sie bekommen ein anderes Bild davon, wie das Whiteboard jetzt aussieht, oder?  Es gibt mehr zu entdecken und zu erweitern.  Es ist, als ob man Früchte von einem Baum pflückt, der Äpfel und Birnen und Bananen und Mangos auf demselben Zweig anbaut, anstatt einen Apfel von einem Apfelbaum zu pflücken.  Die Vielfalt möglicher kreativer Verbindungen lässt dich sabbern.

Freiberufler haben den großen Vorteil, mit anderen Freelancern zusammenzuarbeiten.  Nicht nur die Arbeit der einzelnen Freelancer verbessert sich auf diese Weise, sondern der gesamte Wert von Freelancern im Allgemeinen steigt, weil wir uns gegenseitig geholfen haben, die besten kreativen Ebenen zu erreichen.  Menschen, die sich für eine freiberufliche Anstellung entscheiden, werden sich in ihren Entscheidungen sicherer fühlen, da sie wissen, dass das, was sie von der freiberuflichen Gemeinschaft erwarten können, ein hoher Standard für Kreativität und effektive Ergebnisse ist.

Den kreativen Aufwand einbringen

Den kreativen Aufwand einbringenInspiration kommt nicht vom Himmel oben.  Es kommt nicht von unzähligen Stunden auf Social-Media-Sites.  Es kommt von Ihr.

Bemühen Sie sich, kreative Denkgewohnheiten zu entwickeln und die Qualität Ihrer freiberuflichen Fähigkeiten wird wachsen.

Im Moment sehe ich ein Bild an meiner Wand.  Fragen Sie mich nicht, was es ist.  Es ist viel zu bizarr zu erklären.  Ich kann nur sagen, dass dieser Künstler eine völlig andere Welt geschaffen hat.  Eine Welt, die sich so sehr von der Außenwelt unterscheidet.  Es brauchte Mut, um die Art von Kreaturen zu erschaffen, die er gemacht hatte, und sich die Art von Landschaft vorzustellen, in der sie gedeihen.

Es kann einige Anstrengungen erfordern, um Ihre Kreativität in Schwung zu bringen, aber sobald es beginnt, hört es nicht auf.  Üben Sie einfach die Gewohnheiten des kreativen Denkens und Sie werden ein besserer Freiberufler.  Nicht nur, dass sich Ihre Fähigkeiten verbessern, auch alle anderen Hüte, die Sie tragen, werden sich verbessern.  Das ist kreatives Denken.

Bildnachweis: Einige Rechte von buchachon vorbehalten.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.