Advertisement
  1. Business
  2. Content Marketing

8 Content-Marketing-Ideen zur Steigerung des Website-Verkehrs

by
Read Time:12 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Tatsiana Bochkareva (you can also view the original English article)

Als kleines Unternehmen befinden Sie sich in einem frühen Wachstumsstadium und verfügen nicht über ein großes Marketingbudget. Sie benötigen jedoch verständlicherweise messbare Ergebnisse. Eine gute Antwort auf dieses Problem liegt im Content Marketing.

Was ist Content Marketing? Es handelt sich um eine Online-Marketing-Strategie, die darauf abzielt, Ihrer Zielgruppe qualitativ hochwertige Inhalte bereitzustellen, an deren Konsum sie ein echtes Interesse haben.

Ziel ist es, ein aktives und engagiertes Publikum aufzubauen. Um relevante Inhalte vor Ihre Leads zu stellen und den Publikumsverkehr zu profitablen Ergebnissen auf Ihrer Website zu führen, z. B. um sie in Ihre E-Mail-Liste zu konvertieren oder um sie anzuweisen, einen direkten Kauf bei Ihnen zu tätigen.

Je relevanter der Traffic ist, den Sie auf Ihre Website bringen können, desto besser sind Ihre Ergebnisse. Hier sind acht der leistungsstärksten Content-Marketing-Ideen, mit denen Sie Ihren Website-Traffic steigern und mehr Leads und Verkäufe auf Ihre Website lenken können.

Content MarketingContent MarketingContent Marketing
Content-Marketing-Ideen (Abbildung).

1. Bloggen

Noch heute ist das Bloggen eine der besten Möglichkeiten für kleine Unternehmen, den Site-Traffic zu steigern. Das preiswerte und hoch angesehene Bloggen ist ein Eckpfeiler für Content-Marketing-Ideen. HubSpot listet es als die erste Möglichkeit auf, Traffic auf Ihre Website zu bringen, und berichtet, dass Unternehmen, die regelmäßig bloggen, 97% mehr Backlinks auf ihre Website erhalten! Mehr Backlinks bedeuten, dass mehr Menschen Ihre Website finden und besuchen.

Das Schöne am Bloggen ist, dass es sich leicht in SEM oder Suchmaschinenmarketing integrieren lässt. Unabhängig davon, ob es sich um eine organische oder eine bezahlte Suche handelt, sehen Personen, die bei Google und anderen Suchmaschinen nach bestimmten Keywords suchen, eine Liste der relevantesten Ergebnisse auf der ersten SERP- oder Suchmaschinen-Ergebnisseite.

Wenn Ihr Blog für seine spezifischen Keywords richtig optimiert wurde, kann es sich auf diesem ersten SERP befinden und daher viel Website-Traffic anziehen. Wenn Ihr Blog auf konsistenter Basis nützliche Informationen veröffentlicht, die die Probleme Ihres Publikums lösen, wird es als Autorität in Ihrer Branche angesehen.

All dies führt wiederum dazu, dass Ihre Website gezieltere Besucher erfreut. Durch gezieltere Besucher steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung direkt von Ihrer Website kaufen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie ein Autoritätsblog erstellen und mit der Planung Ihrer Inhalte beginnen:

2. Soziale Medien

Eine überwältigende Anzahl von Menschen verbringt heute Zeit in sozialen Medien. Laut einer Studie des Pew Research Center aus dem Jahr 2015 nutzen 65% aller amerikanischen Erwachsenen soziale Medien. Mit dieser Fülle potenzieller Kunden in sozialen Netzwerken beginnen kleine Unternehmen, die Vorteile des Marketings über Netzwerke wie Twitter, Facebook und Instagram zu erkennen.

Mit Social Media können kleine Unternehmen direkt dort, wo sie Zeit im Internet verbringen, direkt mit ihrer Zielgruppe in Kontakt treten. Es ist die perfekte Mischung aus Gelegenheit und Lage. Jedes soziale Netzwerk bietet kostenlose Werbung für die URL Ihrer Website, da Sie nach dem Erstellen eines Kontos für Ihr Unternehmen die Website-URL direkt auf Ihrer Kontoseite in einem beliebigen sozialen Netzwerk veröffentlichen können.

Pew Research Center - Internet UsersPew Research Center - Internet UsersPew Research Center - Internet Users
Ein hoher Prozentsatz der Internetnutzer nutzt auch soziale Netzwerke (Quelle: Pew Research Center).

Sobald Sie dies eingerichtet haben, ist es wichtig, qualitativ hochwertige, relevante und emotional verbindende Inhalte zu veröffentlichen, um Interesse an Ihrer Marke in sozialen Netzwerken zu wecken. Dies führt unweigerlich dazu, dass Ihre Leads (lesen Sie: Ihre Fans und Follower) auf Ihre Website zurückkehren ).

Wenn Sie Ihren Conversion-Trichter auf Ihrer Website eingerichtet haben, um von diesem erhöhten Website-Traffic zu profitieren, werden in Ihrem kleinen Unternehmen mehr Conversions und Verkäufe erzielt. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Twitter-Follower vergrößern können.

3. E-Mail-Marketing

Da SMS so beliebt sind, wird Ihnen vergeben, dass E-Mails die große Art der Kommunikation im letzten Jahrzehnt sind. E-Mails werden jedoch immer wieder als eine der beliebtesten und effektivsten Methoden identifiziert, mit denen Unternehmen regelmäßig Traffic auf ihre Websites lenken und folglich einen hohen Return on Investment (ROI) erzielen können.

Dies liegt daran, dass E-Mail-Marketing Ihre Leads direkt erreicht und ihnen die vollständige Kontrolle über die Beziehung gibt. Wenn Ihre Leads Ihre E-Mails nicht weiter erhalten möchten, können sie einfach auf den Link "Abbestellen" unten in Ihrem E-Mail-Newsletter klicken.

Der Schlüssel zur Verwendung dieser leistungsstarken Methode besteht darin, zunächst eine zuverlässige und umfangreiche E-Mail-Liste zu erstellen. Diese Liste ist eine Sammlung aller E-Mail-Adressen Ihrer Leads, und Ihre Marketingbemühungen sind nichts ohne sie. Wie erstellen Sie überhaupt eine so wichtige Liste?

Hier sind einige Content-Marketing-Ideen:

  • Führen Sie Social-Media-Wettbewerbe durch, bei denen Teilnehmer ihre E-Mail-Adressen angeben müssen, um teilnehmen zu können.
  • Bieten Sie Social-Media-Promos an, bei denen die Leute Ihnen ihre E-Mail-Adressen mitteilen müssen, um Gutscheine oder andere Werbegeschenke zu erhalten.
  • Zeigen Sie Ihren erstmaligen Website-Besuchern überzeugende Popup-Felder, in denen sie aufgefordert werden, sich mit ihren E-Mail-Adressen bei Ihrem Blog anzumelden.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein großartiges E-Mail-Vorlagendesign verwenden, damit Ihre E-Mails konsistent gut gestaltet sind und Ihre Marke am besten widerspiegeln.

Omail - Email Templates Set with Online BuilderOmail - Email Templates Set with Online BuilderOmail - Email Templates Set with Online Builder
Omail - E-Mail-Vorlagen-Set mit Online Builder, das auf ThemeForest zum Verkauf angeboten wird.

Nachdem Sie ihre E-Mail-Adressen haben, müssen Sie ihnen ansprechende E-Mail-Newsletter senden, die beweisen, dass ihre Anmeldungen nicht umsonst waren, und sie dazu bringen, Ihre E-Mails zu öffnen und auf Ihre Website zu klicken. Tun Sie dies durch:

  • Schreiben Sie relevante Betreffzeilen.
  • Personalisieren Sie den E-Mail-Text mit Wörtern wie "Sie", "Ich" und geben Sie die Vornamen der Leads ein.
  • Segmentieren Sie Ihre E-Mails, um bestimmte demografische Merkmale innerhalb Ihrer Zielgruppe zu erreichen.

Bringen Sie Ihre Ergebnisse mit unserer E-Mail-Marketing-Starthilfe in Schwung oder beginnen Sie mit dieser Grundierung:

4. Bezahlte Suche

Bezahlte Suche ist eine der beiden Hauptkomponenten des Suchmaschinenmarketings oder SEM, die andere ist Suchmaschinenoptimierung oder SEO. Beide Content-Marketing-Ideen zielen darauf ab, Suchmaschinen und Keywords zu verwenden, um den Traffic auf die Websites kleiner Unternehmen zu lenken.

Sie können bezahlte Suchanfragen in Form von Google Adwords-Anzeigen erkennen, die über den organischen Suchergebnissen für Keywords angezeigt werden. Hier sind die Ergebnisse für den Begriff "bezahlte Suche":

Paid search resultsPaid search resultsPaid search results
Anzeigen, die von einer Google-Suche zurückgegeben wurden.

Ziel dieser Anzeigen ist es, die Aufmerksamkeit eines Leads auf sich zu ziehen, indem eine Anzeigenkopie geschrieben wird, die für die Suche relevant ist. Zum Beispiel wäre eine Person, die nach einem neuen Toyota Camry sucht, an einer bezahlten Suchanzeige interessiert, in der angegeben wird, wie ein bestimmtes Autohaus die billigsten neuen Camrys in der Stadt hat und Rabatte anbietet.

Der Lead klickt dann auf die Anzeige und wird auf Ihre Website zurückgeführt, normalerweise auf einer Zielseite, auf der dasselbe Produkt oder dieselbe Dienstleistung in der kleinen bezahlten Suchanzeige in der Suchmaschine beworben wird.

Wenn Sie die bezahlte Suche verwenden, um mehr Website-Traffic auf Ihre Website zu bringen, müssen Sie auch die Zielseite optimieren, zu der Sie Ihre Leads bringen. Es muss auf die Nachrichtenübermittlung, das Design und die Kopie Ihrer bezahlten Suchanzeige abgestimmt sein, um ein konsistentes Produkt- oder Serviceangebot zu kommunizieren, das die Wahrscheinlichkeit von Conversions auf Ihrer Website drastisch erhöht.

5. Landing Pages

Ich habe kurz die Landing Pages angesprochen, als ich oben über die bezahlte Suche gesprochen habe, und das liegt daran, dass die beiden so eng miteinander verbunden sind. Betrachten Sie sie als einen Doppelschlag. Wenn dies gut gemacht ist, führen Ihre bezahlten Suchanfragen zu Ihrer Zielseite, und Ihre Zielseite konvertiert diese Leads dann zu Käufern oder E-Mail-Abonnenten. Wenn es richtig gemacht wird, leitet es mehr Verkehr auf Ihre Site.

Flat Vault Landing page templateFlat Vault Landing page templateFlat Vault Landing page template
Flat Vault-Landingpage-Vorlage, die auf ThemeForest zum Verkauf angeboten wird.

Eine Zielseite ist von der Startseite Ihrer Website für kleine Unternehmen getrennt, da sie für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung werben soll, die Sie auf Ihrer Hauptwebsite verkaufen. Sobald sich ein Lead von Ihrer Zielseite durchklickt, gelangt er zu Ihrer Hauptwebsite, um tatsächlich das zu kaufen, was Sie verkaufen (häufig auf eine Produktkaufseite geleitet).

Dies wirft die Frage auf, wie Sie Ihre Zielseite bewerben, damit Leads davon erfahren und sie sehen können. Es ist schließlich nutzlos, nur eine Zielseite zu haben, wenn die Leute sie nicht besuchen.

Zwei der größten Möglichkeiten beziehen sich tatsächlich auf zwei der oben genannten Content-Marketing-Ideen: Social Media und bezahlte Suche.

So lenken Sie den Verkehr auf Ihre Landing Page

Versuchen Sie auf Social-Media-Websites wie Twitter, sehr nützliche Inhalte zu twittern, die zunächst nicht für sich selbst werben. Wenn Sie dann ein anständiges Publikum aufgebaut haben, können Sie eine Werbung für Ihre Zielseite einbinden. Laut den berühmten 80 ist es jedoch wichtig, dass Sie selbst beworbene Tweets wie diese auf etwa 20% Ihres gesamten Social-Media-Inhalts beschränken 80/20 Regel.

Bei der bezahlten Suche sollten Sie Google Adwords-Anzeigen entfernen und an den Nachrichten, Kopien und dem Erscheinungsbild Ihrer Zielseite ausrichten. Sie möchten, dass die Leads, die auf Ihre Anzeige für bezahlte Suche geklickt haben, auf eine Zielseite weitergeleitet werden, die mit der Anzeige übereinstimmt, die sie interessiert. Dies verringert die Verwirrung und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass diese Leads konvertiert werden und einen Kauf bei Ihnen tätigen, erheblich.

Erfahren Sie mehr über Landing Pages und wie Sie eine professionelle Landing Pages-Vorlage finden, mit der Sie beginnen können:

6. Infografiken

Infografiken sind ideale Ideen für das Content-Marketing, da sie häufig komplizierte Konzepte auf sehr verständliche Informationen reduzieren. Sie kommunizieren diese Informationen in einem kurzen, übersichtlichen und leicht lesbaren Format, das lebendige Grafiken und Farben, hilfreiche Statistiken und harte Daten verwendet. Kurz gesagt, sie sind ideal für ein Webpublikum, das häufig durch Inhalte blättert und nicht viel Zeit damit verbringt, jedes Detail zu lesen.

Infografiken können Ihnen Website-Traffic bringen, wenn Sie sie gut gestalten. Sie müssen sie auch relevant machen, eine überzeugende Geschichte erzählen und sie fördern.

Am Ende Ihrer Infografik können Sie einen Einbettungscode einfügen, der diejenigen, die diesen freigegebenen Inhalt schätzen, auffordert, ihn auf ihren Blogs und Websites zu veröffentlichen. Außerdem wird immer Ihr Branding darauf angezeigt.

Verwenden Sie ein Infografik-Vorlagendesign als Ausgangspunkt für die Erstellung professioneller Infografiken.

Infographic template designInfographic template designInfographic template design
Infografik-Vorlagendesign, das auf GraphicRiver zum Verkauf angeboten wird.

Bevor die Leute alle hochwertigen Informationen und schillernden Grafiken Ihrer Infografik verschlingen können, müssen Sie sie immer zuerst bewerben.

Hier einige Ideen:

  • Stöbern Sie in Ihrer Infografik in verschiedenen einflussreichen Blogs, die sich mit derselben Branche befassen wie die Informationen in Ihrer Infografik.
  • Bringen Sie Ihre Infografik direkt in die Medien, indem Sie eine PR-Firma beauftragen, Journalisten zu veranlassen, in einem verwandten Artikel, den sie schreiben, gezielt auf Ihre Infografik zu verweisen und diese zu verlinken.
  • Investieren Sie Ihre eigene Zeit, indem Sie auf einer Website wie Pinterest ein Forum einrichten, um Ihre und andere Infografiken zu kuratieren, die sich auf das Thema Ihrer Infografik konzentrieren.

Erfahren Sie, wie Sie eine professionelle Infografik entwerfen und unsere besten Infografik-Vorlagen durchsuchen:

7. Videos

Videos werden immer beliebter. Websites wie YouTube beweisen, dass eine große Nachfrage nach Online-Videos besteht: Die durchschnittliche Person verbringt 40 Minuten pro Betrachtungssitzung auf YouTube. Videos sind auch besser verdaulich als geschriebene Inhalte, da sie leichter anzusehen als zu lesen sind. Außerdem stellen Videos eine persönlichere Verbindung zum Inhalt her, da sie interaktiv sind. Videos sind eindeutig eine großartige Alternative für Content-Marketing-Ideen.

Bevor Sie der Meinung sind, dass Videos und sogar Podcasts zu teuer sind, um sie selbst zu erstellen, sollten Sie Folgendes berücksichtigen: Professionelle Geräte werden immer billiger und sind jetzt der perfekte Zeitpunkt, um in diese Form des Marketings einzusteigen.

Etwas so Grundlegendes wie das Erstellen eines Erklärvideos für ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Ihr kleines Unternehmen anbietet, und das anschließende Posten auf YouTube ist ein effektives Beispiel für diese Strategie bei der Arbeit. Sie erhalten auch einen Backlink zu Ihrer Website auf Ihrem YouTube-Kanal, wodurch Sie das Potenzial für eine angemessene Menge an Website-Traffic erhalten, wenn Ihre Videos populär werden.

Lehrvideos sind einfacher zu erstellen als je zuvor. Und wir bieten viel mehr Video-Schulungen zu Envato Tuts+ an, damit Sie das Handwerk der Videoproduktion erlernen können.

Instructional Video CourseInstructional Video CourseInstructional Video Course
Lehrvideokurs über Envato Tuts+.

8. Linkaufbau

In erster Linie eine SEO-Strategie, ist Linkbuilding eine effektive Strategie, um mehr Website-Traffic zu erzielen. Es basiert auf dem Konzept, eine ständig wachsende Reihe von Links zu erstellen, die auf Ihre Website für kleine Unternehmen verweisen.

Ziel dieser Strategie ist es, Backlinks von hochrangigen Websites zu erhalten, die Google seitdem als Autorität in ihren Branchen betrachtet. Diese Backlinks bieten mehr Leistung, um Ihre Platzierungen bei der Suche zu verbessern.

Wenn sich Ihre Platzierungen aufgrund dieser Methode erhöhen, wird Ihre Website natürlich bei der Suche nach Ihren Ziel-Keywords höher angezeigt. Dies kann bedeuten, dass Sie sich der ersten Suchmaschinen-Ergebnisseite (SERP) nähern oder, wenn sich Ihre Website bereits auf der ersten SERP befindet, in der Rangliste noch weiter nach oben rücken. Höhere Rankings führen zu einer exponentiellen Rendite bei Conversions aus dem Suchverkehr.

Sie können eine Linkbuilding-Strategie verfolgen, indem Sie auf verschiedenen Websites in Ihrer Branche als Gast bloggen. Wenn ich beispielsweise ein Geschäft für Heimtierzubehör habe, möchte ich Artikel für verschiedene Websites in der Heimtierbranche schreiben, einschließlich allem, von Ausrüstung über Gesundheit bis hin zu Pflege.

Das Erstellen von Links wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber die Ergebnisse erhöhen den Website-Verkehr spürbar organisch. Stellen Sie sicher, dass Sie sich darauf konzentrieren, wirklich nützliche Inhalte in relevanten Blogs zu veröffentlichen, damit Sie Ihren Ruf neben Ihren eingehenden Links stärken. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie beim Bloggen von Reiseführern starren können:

Setzen Sie Ihre Content-Marketing-Ideen in die Tat um!

Diese Content-Marketing-Ideen sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Streifzug in die Werbung für Kleinunternehmen zu beginnen. Im Internet benötigen Sie kein großes Budget, um positive Ergebnisse aus Ihren Marketingbemühungen zu erzielen. Wichtiger ist es, sich auf die richtige Taktik zu konzentrieren und mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten, wo sie ihre Zeit online verbringt.

Mit dieser Marketingstrategie können Sie qualitativ hochwertige und relevante Inhalte erstellen, die Ihre Leads anziehen. Dies ist der erste Schritt, um relevanteren Website-Traffic für Ihr kleines Unternehmen zu erzielen.

Testen und messen Sie die Ergebnisse Ihrer Content-Marketing-Kampagnen, wenn Sie Ihr kleines Unternehmen online ausbauen.

Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.