Advertisement
  1. Business
  2. Communication

So schreiben Sie eine professionelle, freiberufliche geschäftliche Fallstudie

by
Read Time:7 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Rana Salsabiela (you can also view the original English article)

Wenn ein Kunde die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen durchsucht, kann es für ihn schwierig sein, diese Liste mit den Ergebnissen gleichzusetzen, für die er Ihre Hilfe benötigt.

Der beste Weg, um klar zu machen, was Sie anbieten können – besser als ein direktes Portfolio voller erstaunlicher Arbeit für berühmte Kunden – sind Fallstudien, die zeigen, was Sie bereits erfolgreich gemacht haben.

Recherche vor dem Schreiben

Bevor Sie Fallstudien schreiben können, brauchen Sie zuerst Informationen. Möglicherweise haben Sie ein übliches Gefühl dafür, wie ein früheres Projekt gelaufen ist, aber Sie müssen noch die Einzelheiten sammeln, damit Sie die effektivste Fallstudie schreiben können. 

Je mehr Anzahl Sie direkt mit Ihrer geleisteten Arbeit verbinden können – die Rendite der Investition Ihres Kunden, wenn Sie so wollen –, desto besser.

Planen Sie zunächst ein Follow-Up-Interview mit dem Kunden, über den Sie die Fallstudie schreiben. Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Kunde ungezwungen ist, beschrieben zu werden; eine Fallstudie ist erheblich weniger effektiv, wenn Sie den Namen des Kunden nicht angeben können.

Sie müssen Informationen über die Perspektive des Kunden auf den Projektverlauf und dessen Auswirkungen auf sein Unternehmen sammeln. Je mehr Anzahl Sie direkt mit Ihrer geleisteten Arbeit verbinden können – die Rendite der Investition Ihres Kunden, wenn Sie so wollen –, desto besser.

Es lohnt sich auch, Ihre Projektnotizen genauer durchzugehen und zu berücksichtigen, was Ihnen der Kunde ursprünglich gesagt hat und wie Sie sich entschieden haben, fortzufahren. Wenn Sie keine Projektnotizen haben, loht es sich möglicherweise auf Ihr nächstes großartiges Projekt zu warten, um eine Fallstudie vorzubereiten. Sie benötigen einige Informationen, um tatsächlich arbeiten zu können, und wenn Sie nur auf Ihr Gedächtnis angewiesen sind, erhalten Sie möglicherweise nicht die erforderlichen Einzelheiten.

Ihre Fallstudie aufbauen

Es gibt keine bestimmte Vorlage, die Sie unbedingt für jede von Ihnen geschriebene Fallstudie befolgen müssen. Das Format ist flexibel, insbesondere wenn Sie für potenzielle Kunden schreiben, nicht für Akademiker.

Es wird nicht gesagt, dass es keine guten und schlechten Fallstudien gibt (die Qualität der online veröffentlichten Fallstudien ist sehr unterschiedlich, und wenn Ihre Fallstudie nur kaum anständig ist, sind Sie den anderen voraus). Das Format sollte vielmehr für Ihre Fallstudie und die Art des vorliegenden Projekts geeignet sein. Wenn Sie die Erfahrung aufgrund Ihrer angebotenen Arbeitsart so visuell wie möglich gestalten möchten, geht das auch natürlich. Beim Schreiben einer Fallstudie müssen Sie nur sicherstellen, dass Sie potenziellen Kunden Ihren Wert rüberbringen.

Es gibt bestimmte sinnvolle Abschnitte, die in Ihrer Fallstudie aufgenommen werden können. Zögern Sie nicht, die Anordnung zu optimieren, bis sie für Sie funktioniert – Sie möchten eine sinnvolle Geschichte erzählen, nicht das Zeugnisheft einreichen.

  • Ziele: Um ein Projekt für einen Kunden durchzuführen, hatte der Kunde ein Ziel vor Augen, das ihm Ihre Arbeit helfen würde. Ihre Fallstudie muss an diesem Punkt beginnen, damit potenzielle Kunden eine Vorstellung davon bekommen, welchen Zweck Ihre Arbeit hat (und wie gut Sie diesen Zweck erreichen).
  • Prozess: Eine Fallstudie ist eine Chance zu zeigen, was Sie tun, was niemand anderes erreichen kann. Sie müssen das Rezept der geheimen Soße nicht verraten, aber Sie müssen eine klare Vorstellung davon geben, was eine Kundin bekommt, wenn sie zu Ihnen kommt. Je mehr Angaben Sie anbieten können und je realistischer Sie es gestalten können, desto wahrscheinlicher ist es einen potenziellen Kunden davon zu überzeugen, dass Sie gut zu Ihnen passen.
  • Ergebnisse: Obwohl jedes Projekt anders ist, stellen Ihre Kunden Sie ein, weil sie bestimmte Ergebnisse von Ihnen erwarten, die Sie anbieten können. Eine Fallstudie ist eine einfache Möglichkeit, ihre Erwartungen zu bestätigen oder sie  dazu zu bringen, Fragen zu stellen, damit keine Missverständnisse darüber bestehen, was Sie anbieten können. Gehen Sie so tief wie möglich in die Beschreibung der Endergebnisse des Projekts ein, das Ihre Fallstudie abdeckt.
  • Verallgemeinerung: Die Leser müssen in der Lage sein, die Verbindung zwischen dem, was Sie für den in der Fallstudie beschriebenen Kunden getan haben, und dem, was Sie für jeden Kunden machen können, mit dem Sie arbeiten, herzustellen. Zeichnen Sie die Verbindungen für Ihre Leser: Sie möchten ihre Intelligenz nicht beleidigen, aber Sie möchten sicherstellen, dass sie die Nachricht erhalten, auch wenn sie nur das Dokument überfliegen.

Das Erstellen einer Video-Fallstudie anstelle einer schriftlichen Fallstudie ist eine Alternative. Bevor Sie diesen Ansatz wählen, müssen Sie jedoch sicherstellen, dass Ihre potenziellen Kunden durch ein ganzes Video sitzen wollen. Die meisten Geschäftsinhaber bevorzugen wahrscheinlich eine schriftliche Fallstudie gegenüber einem Video, da sie diese viel schneller durchblättern können.

Ihre Fallstudie auf den Staatsverbrauch vorbereiten

Auch wenn Sie Ihren gesamten Lebensunterhalt damit verdienen, Fallstudien freiberuflich zu schreiben, sollten Sie Ihr Dokument von einem Redakteur lesen lassen. Tippfehler durchschleichen, unbeholfen werden, wenn wir über uns selbst schreiben, und andere Probleme können sich in unser Schreiben einschleichen. Ein zweites Paar Augen hilft nur sicherzustellen, dass das Dokument, von dem Sie potenzielle Kunden zur Einstellung überzeugen möchten, seine Aufgabe erledigen kann.

Unabhängig davon, für welche Strategie Sie sich entscheiden, sollte Ihre Fallstudie einwandfrei zusammengestellt werden.

Wie Sie Ihre Fallstudie über die Bearbeitung hinaus vorbereiten, hängt davon ab, wie Sie sie den Lesern zur Verfügung stellen möchten. Unabhängig davon, für welche Strategie Sie sich entscheiden, sollte Ihre Fallstudie einwandfrei zusammengestellt werden. Sie ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Marketingmaterialien und sollte im Hinblick auf Ihre potenziellen Kunden gut gestaltet werden. Denken Sie nicht einmal daran, sie in Microsoft Word abzulegen und als PDF zu drucken.

Wenn Ihre bestimmte Nische nicht garantiert, dass Sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, um einen bestimmten Prozess der Vorbereitung Ihrer Fallstudie abzuwickeln, holen Sie Hilfe ein. Möglicherweise können Sie einen Teil Ihrer Erfahrung für die Hilfe eines anderen Freelancers eintauschen. Aber selbst wenn Sie das nicht können, lohnt es sich, Geld in Ihre Marketingmaterialien zu investieren. Sie müssen sicher sein, dass Ihre potenziellen Kunden Sie ernst nehmen. Wenn das bedeutet, dass Sie etwas Geld für einen Texter oder Designer budgetieren müssen, tun Sie dies.

Großartige Fallstudien, die lernenswert sind

Ihre Fallstudien zur Verfügung stellen

Eine Fallstudie wird Ihnen nutzlos, wenn Sie sie nicht Ihren potenziellen Kunden vorlegen.

  • Fallstudien in Ihr Portfolio aufnehmen: Ihr Portfolio ist einer der effektivsten Orte, um potenziellen Kunden Ihre Fallstudien zumindest vorzustellen. Möglicherweise handelt es sich nicht um die vollständige Fallstudie. Eine Fallstudie in einem Portfolio ist möglicherweise knapper als Ihr Angebot, im Sinne vom Präsentieren eines Portfolios, die schnell überprüfen werden kann.
  • Eine Seite für Fallstudien auf Ihrer Website erstellen: Wenn ein potenzieller Kunde Ihre Website durchsucht, klickt er möglicherweise herum, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Sie tun und wie Sie es tun. Wenn Sie eine ganze Seite der Fallstudien mit Ihrer Navigation verknüpft haben, kann dies für den Besucher leicht zu finden sein.
  • Ein E-Book oder eine Broschüre von Fallstudien erstellen: Wenn Sie jemandem bei einer Besprechung über potenzielles Projekt ein eigenständiges Dokument, entweder als PDF oder in gedruckter Form, bereitstellen können, werden Sie ihn leichter auf die relevanten Informationen aufmerksam machen. Wenn Sie verschiedene Arten von Projekten übernehmen, kann es sinnvoll sein, für jede Art von Projekt individuelle Fallstudien zu erstellen.

Die Laufzeit einer Fallstudie

Eine Fallstudie ist eine Menge Arbeit, aber es ist ein Prozess, an den Sie sich gewöhnen sollten. Es ist gut, sich das Erstellen neuer Fallstudien zur Regel zu machen, nachdem Sie großartige Projekte mit unterschiedlichen Kunden abgeschlossen haben. Wie bei jedem anderen Teil Ihres Portfolios müssen Sie Ihre Fallstudien auf dem neuesten Stand halten. Die Arbeit, die Sie Ihren Kunden zeigen, muss frisch und aktuell aussehen.

Es gibt keine Gültigkeitsdauer von einer Fallstudie, aber es ist wahrscheinlich angemessen, nach maximal zwei Jahren die Fallstudie anzublicken und sie zu überarbeiten.

Wenn Sie in der Lage sind, ist es keine schlechte Idee, in einem bestimmten Entwicklungsstand immer eine neue Fallstudie zu haben. Das Arbeiten Ihrer Fallstudie zwischen Kundenprojekten kann ausreichend sein, um sie am Laufen zu halten. Die  regelmäßige Darstellung neuer und interessanter Fallstudien für potenzielle Kunden kann dazu führen, dass mehr von ihnen Ihre wirklichen Kunden werden.

Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.