Unlimited Powerpoint templates, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Business
  2. Income
Business

15+ Schnelle, einfache Möglichkeiten, passives Einkommen zu haben

by
Difficulty:BeginnerLength:LongLanguages:
This post is part of a series called How to Create Passive Income (Complete Beginner’s Guide).
How to Quickly Start to Make Passive Income (Begin Now)
8 Best Ways to Make Passive Income Online in 2017

German (Deutsch) translation by Tatsiana Bochkareva (you can also view the original English article)

In den letzten drei Tutorials besprechen wir Nächste:

Diese drei Tutorials bilden die Grundlage für alles andere in dieser Serie.  Wenn Sie sie nicht gelesen haben, könnten Sie Schwierigkeiten haben. Jetzt, da wir den Grundstein gelegt haben, können wir anfangen, sich mit den notwendigen Mitteln zu beschäftigen, um passives Einkommen zu generieren, sodass Sie an einer Idee arbeiten können, die für Sie am besten geeignet ist.

Mehrere Möglichkeiten, passives Einkommen zu generieren

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, passives Einkommen zu generieren.

Einige davon, wie das Verfassen eines eBooks, sind vertraute Ideen, andere jedoch etwas mehr.  Es geht nicht darum, Ihnen eine erschöpfende Liste von Ideen für passives Einkommen zu geben, sondern Ihnen zu zeigen, wie viele Optionen nach Ihrer finanziellen Situation gibt und wie lange Sie investieren können.

Es ist wichtig zu wissen, dass ein erfolgreiches passives Einkommensprojekt oft viel Zeit in Anspruch nimmt und harte Arbeit ist, um auf den Weg zu kommen. Sobald es los ist, ist es vielleicht passiv zu warten, aber um es anzufangen, wird es zunächst nicht gehen.

Jede Idee hat unterschiedliche  Anforderungen. Einige sind einfache Ideen für passives Einkommen und andere sind etwas komplexer. Für einige können Sie vielleicht durch Geldanlagen weiterkommen; andere verlangen unbedingt, dass Sie Stunden in Ihre Zeit investieren. In beiden Fällen können Sie schnell angestarrt werden.

Es gibt also 16 Möglichkeiten, passives Einkommen zu generieren, so gehts los.

1. Investieren Sie in die Börse

Wenn Sie bereits ein Vorsorgekonto wie ein 401k-Konto haben, herzlichen Glückwunsch, Sie verdienen ein passives Einkommen!  Möglicherweise haben Sie nicht darüber nachgedacht, weil Sie nicht vorhaben, es für eine Weile zu verwenden, aber das Geld, das Sie in Ihren Ruhestand investieren, erzielt eine Rendite, während Sie schlafen. Es ist einer der einfacheren passiven Einkommensströme, die eingerichtet und verwaltet werden müssen.

Obwohl es natürlich wichtig ist, für den Ruhestand zu sparen, können Sie dieselben Prinzipien verwenden, um passives Einkommen zu generieren, zu dem Sie jetzt Zugang haben. Die meisten Banken bieten auch Anlagekonten an.  Gehen Sie rein und wählen Sie je nach Wunsch nach Rendite und Risikotoleranz einige Aktien aus, die Ihnen gefallen, oder investieren Sie in einen stabileren Indexfonds.

2. Schreiben Sie ein Buch I: Die traditionelle Route

Ein Buch zu schreiben ist eine der traditionellsten Formen des passiven Einkommens. Sie schreiben das Buch, jemand veröffentlicht es und dann erhalten Sie eine Lizenzgebühr für jedes verkaufte Exemplar. Es ist ein System, das seit Hunderten von Jahren existiert. Wenn Sie ein großartiger Schriftsteller sind, eine interessante Geschichte erzählen oder auf andere Weise etwas Einzigartiges an den Tisch bringen können, könnten traditionelle Verleger interessiert sein.

Seth Godin successful published author on Amazon
Seth Godin, erfolgreicher Business-Autor, mit Büchern, die hier bei Amazon gezeigt werden.

Dies ist eine schwierige Herangehensweise mit passivem Einkommen, kann jedoch eine der lohnendsten sein. Stellen Sie sich vor, Sie gehen in eine Buchhandlung und sehen Ihr Buch auf der Bestseller-Wand oder führen die Verkaufscharts bei Amazon. Das Problem ist, dass es bei jedem Schritt unglaublich langsam und zeitaufwändig ist. Sie werden keine schnelle Rückkehr sehen.

3. Schreiben Sie ein zweites Buch : Ein selbst veröffentlichtes eBook

Das traditionelle Publizieren hat viele Vorteile gegenüber dem Self-Publishing - großartige Redakteure, Marketingunterstützung des Verlegers, ein Vorteil -, aber es gibt einen großen Haken: es ist schwer. Sicher, Sie können einen erstaunlichen Buchvorschlag verfassen, aber wenn Sie nicht die Aufmerksamkeit eines Agenten (und dann eines Verlegers und der Rezensenten usw.) erhalten, werden Sie nichts erreichen.  Zum Glück gibt es eine Alternative.

Mit der Kindle-Plattform von Amazon kann jeder ein Buch online veröffentlichen. Es gibt keine Garantie dafür, dass es verkauft wird, aber es ist viel einfacher, an den Punkt zu gelangen, als er verkaufen könnte, als dies bei herkömmlichen Veröffentlichungen der Fall ist.  Es gibt auch viele inspirierende Beispiele für Autoren, die davon profitieren, dass sie ihre eigenen Ideen selbst veröffentlichen.

Das Schreiben eines Buches ist sehr zeitaufwändig. Obwohl es ein großes Potenzial für passives Einkommen gibt, müssen Sie  sicherstellen, dass das Schreiben eines Buches etwas ist, das Sie leidenschaftlich liebt. Wenn nicht, verschwenden Sie Ihre Zeit damit, ein schlechtes Buch zu schreiben, das niemals verkauft wird.

Weitere Informationen zum Profitieren von selbst veröffentlichten Büchern und zum Formatieren für Kindle:

4. Immobilieninvestition I: Langzeitmiete

Wenn Sie gerade einen Pauschalbetrag erhalten haben oder nur Bargeld auf einem Sparkonto mit wenig Interesse herumliegen, besteht die Möglichkeit, in Immobilien zu investieren.

An vielen Orten auf der ganzen Welt übersteigt die Miete, die Sie von einer Wohnung mit einem oder zwei Schlafzimmern erhalten, die monatliche Hypothek. Offensichtlich gibt es zusätzliche Kosten wie Unterhalt und Steuern, aber wenn Sie die Immobilie, die Sie kaufen, selektieren, können Sie eine andere Person haben, die Ihre Hypothek abbezahlt. Wenn Sie wirklich gut sind, können Sie jetzt sogar Gewinne erzielen.

Eine bessere Methode, um diese Art von Strategie umzusetzen, besteht darin, einen Ort zu kaufen, der reparaturbedürftig ist, und nicht die riesigen Geldbeträge zu investieren, sondern die Arbeit selbst zu erledigen. Sie können es dann für noch mehr vermieten.

5. Immobilieninvestitionen II: Airbnb

Wenn Sie bereit sind, sich mit der Immobilienverwaltung ein wenig mehr zu beschäftigen, kann der Kauf eines Mietobjekts bei Airbnb ein guter Weg sein. Die Renditen sind weniger stabil als die Vermietung an einen Mieter für mehrere Jahre und die Bewirtschaftung nimmt viel mehr Zeit in Anspruch. Das Umsatzpotenzial ist jedoch viel größer.

Way to generate passive income as an Airbnb host
Werden Sie Gastgeber bei Airbnb und generieren Sie durch Vermietungen passive Einnahmen.

In Dublin, wo ich wohne, werden Plätze auf Airbnb oft für eine Woche vermietet, für den gleichen Betrag, den ein Einheimischer für einen Monat für einen ähnlichen Ort zahlen würde. Weitere Informationen zum Einstieg als Airbnb-Host.

6. Investieren Sie in Freunde und Bekannte

Jeder hat diesen einen Freund mit einer "Killer-Geschäftsmöglichkeit", die er nur ein bisschen Kapital benötigt, um den Boden zu öffnen. Das ist nicht der Freund, in den Sie investieren wollen.

Wenn einer Ihrer Freunde oder Bekannten kleine, erfolgreiche Geschäfte hat und nach Investitionen sucht, um zu wachsen, kann das eine interessante Gelegenheit für Sie sein.

Denken Sie daran, das ist eine der riskanteren Optionen auf dieser Liste. Sie können nicht nur Ihre Investition verlieren, sondern auch Freundschaften verlieren.  Seien Sie sehr vorsichtig, wohin Sie investieren.

7. Kaufen Sie etwas in Massen und verkaufen Sie es weiter

Viele Dinge können in großen Mengen für einen Bruchteil der Kosten erworben werden, die Sie im Laden kaufen. Wenn Sie bereit sind, etwas wie Salz (zum Enteisen), Kohle, Holz usw. in Tonnen pro Tonne statt in der Tasche zu kaufen, besteht die Möglichkeit, gutes Geld damit zu verdienen.

Wie aktiv oder passiv dieses Geschäftsmodell ist, bleibt Ihnen überlassen.  Sie können ganz einfach selbst Hand in Hand gehen und die Kohle von Tür zu Tür verkaufen, oder Sie können nur das Salz aufbewahren und lokale Teenager für jede Tasche zahlen, die sie verkaufen und liefern.  Es ist ein Geschäftsmodell mit viel Potenzial, wenn Sie kreativ werden.

8. Verkaufen Sie einige Markenprodukte

Wenn Sie bereits ein Unternehmen haben, ist der Verkauf von Markenprodukten eine der einfachsten Methoden, um passives Einkommen zu generieren.  Holen Sie sich ein paar Tassen oder T-Shirts mit Ihrem Logo oder Firmennamen und bieten Sie diese zum Verkauf an. Wenn Sie treue Kunden oder einen entsprechend interessanten Firmennamen haben, könnte sich die Situation ändern.

9. Werden Sie in Ihrer lokalen Startup aktiv

Viele Städte fangen an, aktive Startszenen zu erhalten. Kleine, in der Regel technisch ausgerichtete Unternehmen bündeln sich und versuchen, zum nächsten Facebook oder Google zu wachsen.  Das können große Chancen für Investoren sein.

Start-Up-Startup-Unternehmen haben oft Schwierigkeiten, Kapital (in Form von Darlehen) von Banken zu erhalten. Engelsinvestoren können die Lücke füllen. Wenn Sie sich in Ihre lokale Startup-Szene einbringen, möglicherweise Mentoring betreiben oder Ihre beruflichen Fähigkeiten teilen, könnten Sie die erste Person sein, die in die nächste Uber investiert. Wenn Sie das schaffen, sind Sie auf Lebenszeit eingestellt.

Natürlich können die Dinge hier auch katastrophal schief gehen. Die meisten Start-ups scheitern, und es ist schwer, die zu wählen, die nicht wollen. Dies ist ein unterhaltsames Nebenprojekt, wenn Sie etwas Geld zum Investieren haben, aber nichts, worauf Sie Ihr Haus setzen sollten. Passives Einkommen ist großartig, aber es ist nicht wert, alles dafür zu verlieren.

10. Mikro Lending

Wie Start-ups können auch kleine Unternehmen Schwierigkeiten haben, Kredite von Banken zu erhalten. Der Unterschied ist, dass die meisten Engelsinvestoren nicht in eine kleine Landschaftsgärtnerei oder ein Familienrestaurant investieren möchten.

Peer-to-Peer-Kredite oder Mikrokredite wie der "Funding Circle" ermöglichen es dem Unternehmen, kleine Investitionen von Dutzenden oder Hunderten normaler Mitarbeiter zu erhalten.  Es funktioniert so:

  • Harry's Steak House benötigt 10.000 Dollar für ein Upgrade der Küche.
  • Harry listet das Darlehen bei Funding Circle auf.
  • Sie kommen und entscheiden, dass Sie bereit sind, 200 USD zu 10% pro Jahr anzubieten.
  • Ein paar Hundert Leute kommen und machen ähnliche Angebote im Bereich von 10 bis 1000 Dollar.
  • Der Kredit wird finanziert.
  • Harrys Rückzahlungen werden entsprechend ihrem Anteil am ursprünglichen Darlehen unter allen Geldgebern aufgeteilt.

Die Peer-to-Peer-Kreditvergabe ist ein sehr interessanter Bereich, und immer mehr Menschen engagieren sich, da es relativ einfach ist, einen passiven Einkommensstrom einzurichten.  Für jede der Websites gelten geringfügig andere Regeln und Anforderungen. In der Regel wird jedoch eine jährliche Rendite zwischen 6% und 10% erzielt.

11. Stockbilder verkaufen

Wenn Sie bereits viele Fotos machen, kann der Verkauf von Bildern als Archivbilder ein guter Weg sein, um ein wenig passives Einkommen zu erzielen.  Online-Marktplätze wie PhotoDune lassen jeden Fotos verkaufen:

Sell stock photo images on sites like PhotoDune
Verkaufen Sie Bildfotos auf Websites wie PhotoDune.

Natürlich gibt es Qualitätskontrollen und Sie müssen signierte Modellierungsversionen haben, aber ansonsten können Sie beliebig viele Fotos verkaufen. Sie können auch in andere Produkt- und Vorlagenprodukttypen wie Websitevorlagen, Grafiken, Videodateien und vieles mehr verkaufen.

12. Crafts Online verkaufen

Dieser ist wirklich eine Passform zwischen Passiv und Aktiv. Über Online-Shops wie Etsy kann jeder seine Handwerksprojekte verkaufen. Das dauert offensichtlich Stunden (oder sogar Hunderte von Stunden).  Sie sind sehr aktiv, Projekte in der Praxis.

Wenn jedoch etwas wie Nähen oder Holzarbeiten ein Hobby ist, das Sie sowieso tun würden, dann ist das Verkaufen der Dinge, die Sie zum Spaß machen, ziemlich passiv.  Es geht darum, das Gleichgewicht zu finden, damit Sie Ihr Hobby nicht versehentlich in einen schlecht bezahlten und anstrengenden Job verwandeln.

13. Verkaufen Sie T-Shirts und andere Dinge online

Der Online-Verkauf von T-Shirts ist derzeit eines der heißesten passiven Einkommensmodelle. Daher werden wir in einem späteren Lernprogramm ausführlicher darauf eingehen. Grundsätzlich gibt es Dienste wie CafePress, mit denen jeder ein Design hochladen und auf einem T-Shirt verkaufen kann. Wenn Sie etwas finden, das den Zeitgeist einfängt, kann es schnell viral werden und viel Geld verdienen. Alternativ kann es bei CafePress sitzen und niemals verkaufen.

T-Shirts zu verkaufen ist eines der Unternehmen, die wirklich passiv sein können. Sie können fast jeden Aspekt, vom Design über die Herstellung und das Marketing, an andere Personen auslagern. Die Automatisierung von Dingen frisst Ihre Margen, macht sie aber auch einfach überflüssig und bietet einen einfachen, passiven Einkommensstrom.

14. Verleihen Sie Ausrüstung, die Sie haben

Wenn Sie etwas teueres besitzen, das andere Personen gelegentlich verwenden müssen, besteht eine gute Chance, dass Sie es vermieten können.

Nehmen Sie zum Beispiel eine Kameraausrüstung: Mit ShareGrid können Sie Ihre Kamera, Objektive usw. an andere Personen in Ihrer Nähe vermieten.  Wenn Sie ein paar tausend Dollar in eine Drohne investiert haben, kann dies ein guter Weg sein, um etwas Geld zurückzugewinnen. Es gibt viele Leute, die gerne eine Drohne für ihren Kurzfilm verwenden, sich aber nicht leisten können, sie selbst zu kaufen. Wenn Sie es nicht an dem Tag verwenden, an dem Sie es benötigen, können Sie ein wenig Geld verdienen.

Wie bei allen Vorschlägen gibt es wenig aktive Arbeit.  Sie müssen sich mit der Übergabe der Ausrüstung befassen und sie zurückbekommen, aber das ist ziemlich minimal.

15. Kaufen Sie einen bestehenden Blog oder eine Website

Flippa ist eine Auktionsseite für den Kauf und Verkauf von Websites, Domains und Apps.  Es gibt Leute, die Geld verdienen, indem sie eine Nischenwebsite erstellen, diese auf eine kleine Einnahmequelle aufbauen - etwa 300 Dollar pro Monat - und sie dann für ein paar tausend Dollar an einen anderen verkaufen.  Dann sind sie in ihrer nächsten Nische.

Buy a passive income site easily on Flippa
Kaufen Sie eine bereits erstellte Website für passives Einkommen auf einem Marktplatz wie Flippa.

Wenn Sie nach einer Website suchen, sich aber nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, kann Flippa großartig sein. Sie erhalten ein kleines Unternehmen, das bereits in Betrieb ist und hoffentlich ein großes Wachstumspotenzial für ein paar tausend Dollar aufweist. Wenn Sie relativ reich an Geld sind, aber wenig Zeit haben und nach einer einfachen Seite für passives Einkommen suchen, die bereits eingerichtet ist, ist dies ein guter Anfang.

16. Kaufen Sie ein Rennpferd

Okay, kaufen Sie Ihnen vielleicht kein Rennpferd.

Ich möchte nur darauf hinweisen, dass es Millionen von seltsamen und wunderbaren Wegen gibt, mit denen Sie ein passives Einkommen erzielen können, wenn Sie Ihren Verstand offen halten. Einige der verrückteren Leute, die ich gesehen habe, sind wieder Pokerspieler der World Series of Poker (der Investor gibt ihnen das Buy-In als Gegenleistung für eine Senkung des Gewinns) und, ja, den Kauf eines Rennpferdes.

Dies können Strategien mit hohem Risiko sein, auf die man achten sollte, wenn man dies in Betracht zieht, aber das Potenzial für eine schnelle Rückkehr hat etwas.

Schon ist es zu Ende

Und jetzt haben Sie es: 16 Möglichkeiten, jetzt mit dem Passiveinkommen zu beginnen. Sie decken alles ab, von Online-Projekten bis zu Offline-Projekten, hohen Geldinvestitionsideen, hohen Zeitinvestitionen, einfachen passiven Einkommensplänen bis hin zu komplexeren Aktivitäten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche passiven Einkommensoptionen Ihnen zur Verfügung stehen, sollten Sie jetzt zumindest einige weitere Möglichkeiten haben, um passives Einkommen zu generieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit passivem Einkommen schnell anfangen können.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.