Unlimited Powerpoint templates, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Business
  2. Business
Business

Warum Ihr Unternehmen muss auf die Weltalphabetisierungstag achten

by
Difficulty:BeginnerLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Alex Grigorovich (you can also view the original English article)

Heute ist Internationaler Tag der Alphabetisierung, das ist ein guter Zeitpunkt, sich mit dem wichtigen Thema Alphabetisierung und den Auswirkungen auf Unternehmen und Gesellschaft zu beschäftigen.

Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass das Thema Alphabetisierung für Sie oder Ihr Unternehmen relevant ist, denken Sie noch einmal darüber nach. Wir werden uns einige erstaunliche Alphabetisierungsstatistiken ansehen, die Ihnen möglicherweise zeigen, dass das Problem größer und näher an Ihrem Wohnort liegt, als Sie gedacht haben.

Nachdem wir eine grundlegende Definition der Alphabetisierung gegeben und einige Fakten und Zahlen durchgesehen haben, werden wir einige Möglichkeiten diskutieren, um den Internationalen Tag der Alphabetisierung zu feiern. Abschließend gehen wir einige Schritte durch, die Sie empfehlen können, wenn Sie jemanden kennen, der mit einem gewissen Grad an Analphabetismus zu kämpfen hat.

Die Fakten zur Alphabetisierung

Lassen Sie uns zunächst darüber sprechen, was Alphabetisierung ist. Die grundlegende Definition der Alphabetisierung aus dem Chambers Dictionary lautet:

"Die Fähigkeit zu lesen und zu schreiben"

Das ist die Definition, die für die meisten internationalen Alphabetisierungsraten verwendet wird. Wenn beispielsweise neun von zehn Erwachsenen in einer Bevölkerung lesen und schreiben können, liegt die Alphabetisierungsrate bei 90%.

Insgesamt gibt es laut UNESCO weltweit mindestens 750 Millionen Menschen, die weder lesen noch schreiben können, und das Problem besteht auch in der nächsten Generation, da 250 Millionen Kinder keine grundlegenden Lese- und Schreibfähigkeiten erwerben.

Oft ist das Problem ein einfacher Mangel an Zugang zur Grundbildung, oft aufgrund von Armut. Die meisten Länder mit niedrigen Alphabetisierungsraten gehören auch zu den ärmsten Ländern der Welt, wie der Tschad (22%), Afghanistan (32%) und der Südsudan (27%). Krieg und Instabilität können auch die Bildung von Kindern unterbrechen und verhindern, dass sie lesen und schreiben können.

Es gibt auch eine geschlechtsspezifische Komponente: In einigen Ländern hat die Bildung von Jungen Vorrang vor der von Mädchen, so dass zwei Drittel der Analphabeten der Welt Frauen sind.

Die UNESCO startete bereits 1966 den Internationalen Tag der Alphabetisierung, um das Bewusstsein für die Bedeutung der Alphabetisierung zu schärfen und sich in Richtung einer Welt mit mehr Alphabetisierung zu bewegen. Das Thema der Feier 2019 lautet „Alphabetisierung und Mehrsprachigkeit“.

International Literacy Day
Internationaler Tag der Alphabetisierung

Funktionaler Analphabetismus

Die Alphabetisierung hat auch eine andere Dimension, die für Geschäftsinhaber möglicherweise näher an der Heimat liegt. Die sekundäre Definition im Chambers Dictionary lautet:

"Die Fähigkeit, Sprache auf vollendete und effiziente Weise zu verwenden"

Viele Menschen, die in der Schule grundlegende Lese- und Schreibfähigkeiten erworben haben, haben immer noch Probleme mit Aufgaben, die über die Grundlagen hinausgehen. Menschen, die den Alltag und die Arbeitsaufgaben mit Lesen oder Schreiben nicht bewältigen können, werden als funktional Analphabeten eingestuft.

Die Ursachen für funktionalen Analphabetismus sind vielfältig. Es könnte an folgenden Dingen liegen:

  • mangelnder Zugang zu Bildung
  • emotionales Trauma, das die Lernfähigkeit stört
  • nicht diagnostizierte Legasthenie, Dyspraxie, ADHS und andere Lernschwierigkeiten und Behinderungen

Funktioneller Analphabetismus kann auch Menschen betreffen, die außerhalb des Landes ihrer Geburt leben. Sie können in ihrer Muttersprache lesen und schreiben, verfügen jedoch nicht über die erforderlichen Lese- und Schreibfähigkeiten in ihrer neuen Sprache.

In den Vereinigten Staaten sind etwa 15 Millionen Analphabeten in der Belegschaft beschäftigt, und 30 Millionen Menschen (14% der Erwachsenen) sind nicht in der Lage, einfache Alphabetisierungsaktivitäten durchzuführen. Eine Studie aus dem Jahr 2001 ergab, dass Unternehmen aufgrund geringer Produktivität, Fehler und Unfälle, die auf funktionalen Analphabetismus zurückzuführen sind, jährlich Milliarden von Dollar verloren.

Ähnliche Statistiken gibt es auch in anderen Ländern, selbst wenn die offizielle Alphabetisierungsrate hoch ist. Laut dem National Literacy Trust haben beispielsweise 16,4% der Erwachsenen in England oder 7,1 Millionen Menschen „sehr schlechte Lese- und Schreibfähigkeiten“.

In der Vergangenheit gab es viele Arbeitsplätze in Industrie oder Landwirtschaft, für die Alphabetisierungsfähigkeiten nicht so wichtig waren. Aber heute, mit der Verbreitung der Technologie, wird die reine Handarbeit immer seltener, und bei viel mehr Jobs müssen Arbeiter auf allen Ebenen Computer benutzen, Formulare ausfüllen, Berichte lesen und schreiben usw.

Angesichts der großen Anzahl ist es durchaus möglich, dass Sie in Ihrem Unternehmen funktional Analphabeten haben. Selbst wenn Sie dies nicht tun, wirkt sich Analphabetismus negativ auf die Gesellschaft aus, zu der Ihr Unternehmen gehört. Nach Angaben der Literacy Foundation gehören zu den Folgen des Analphabetismus:

  • Arbeitslosigkeit
  • schlechte Gesundheit
  • geringeres Wirtschaftswachstum
  • geringere Beteiligung der Gemeinschaft und Bürgerbeteiligung

Was können Sie also tun, um zu helfen? Schauen wir uns einige mögliche Aktivitäten zum Internationalen Tag der Alphabetisierung an, die Sie in Ihrem Unternehmen initiieren könnten.

7 Möglichkeiten, den Internationalen Tag der Alphabetisierung zu feiern

Wenn die Fakten im vorherigen Abschnitt Sie davon überzeugt haben, dass Alphabetisierung ein wichtiges Thema für Ihr Unternehmen und Ihre Gesellschaft ist, finden Sie hier einige Ideen für Aktivitäten zum Internationalen Tag der Alphabetisierung. Einige sind nur für einen Tag, während andere Dinge sind, die Sie tun könnten, um die Alphabetisierung das ganze Jahr über zu fördern.

Schliesslich gibt es natürlich keine Grenzen für Ihre Möglichkeiten. Verwenden Sie diese Liste also einfach als Ausgangspunkt und lassen Sie Ihrer eigenen Kreativität freien Lauf!

1. Laden Sie einen Gastredner ein

Eines der Ziele des Internationalen Tages der Alphabetisierung ist das Bewusstsein. Warum also nicht einen Gastredner einladen, an Ihren Arbeitsplatz zu kommen und mit den Mitarbeitern über die Ursachen und Folgen des Analphabetismus zu sprechen?

Es könnte jemand sein, der für eine Alphabetisierungs-Wohltätigkeitsorganisation oder vielleicht in der Bildung arbeitet. Sie würden sich auf Alphabetisierungsinitiativen in Ihrer Nähe konzentrieren oder eine globalere Sichtweise einnehmen. Es liegt wirklich an dir.

2. Unterstützen Sie eine Alphabetisierungs-Wohltätigkeitsorganisation

Es gibt viele Organisationen, die fantastische Arbeit leisten, um die Alphabetisierung im In- und Ausland zu verbessern. Sie können den Internationalen Tag der Alphabetisierung feiern, indem Sie eine Spende an eine dieser Organisationen leisten, entweder aus Unternehmensmitteln oder aus Mitteln, die Mitarbeiter durch die Durchführung einer Veranstaltung gesammelt haben (siehe unten).

Oder Sie könnten eine größere Wirkung erzielen, indem Sie eine dauerhafte Partnerschaft eingehen und sich bereit erklären, jedes Jahr einen kleinen Prozentsatz des Gewinns an die von Ihnen gewählte Wohltätigkeitsorganisation zu spenden. Regelmäßige Spenden ermöglichen es Organisationen, ihre Projekte viel besser im Voraus zu planen, da sie wissen, dass die Mittel verfügbar sein werden.

3. Bücher schenken

Eine der besten Möglichkeiten, die Alphabetisierung zu fördern, besteht darin, die Liebe zum Lesen zu fördern. Warum also nicht einige Bücher nehmen, die Sie oder Ihre Familie gelesen und genossen haben, und Ihre Liebe zu ihnen teilen, indem Sie sie einer örtlichen Schule, Universität, Bibliothek oder einer anderen Organisation spenden?

Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, dasselbe zu tun, und ermutigen Sie sie, ihre Freunde und Familie zu bitten, dasselbe zu tun, und plötzlich haben Sie möglicherweise viele Bücher in der Hand!

Sie können dies entweder als einmalige Buchaktion oder als regelmäßige Aktivität während des ganzen Jahres tun. Wenn Sie ein öffentliches Geschäft wie ein Café haben, können Sie eine eigene „kostenlose Bibliothek“ einrichten, ein Regal, in dem Sie Bücher zum Mitnehmen und Lesen bereitstellen. Sie können Kunden auch dazu ermutigen, ihre eigenen gespendeten Bücher beizusteuern, um einen ständig nachgefüllten Vorrat zu gewährleisten und das ganze Jahr über ein besseres Lesen zu fördern.

4. Führen Sie eine Buchmesse durch

Als Variation des oben genannten Themas können Sie die Bücher nicht spenden, sondern auf einer Buchmesse verkaufen und die gesammelten Mittel an eine Wohltätigkeitsorganisation für Alphabetisierung spenden. Dies könnte eine unterhaltsame Veranstaltung für Mitarbeiter und Kunden sein, Ihren Ruf in der örtlichen Gemeinde stärken und gleichzeitig die dringend benötigten Mittel zur Unterstützung der Alphabetisierung sammeln.

5. Unterstützen Sie Ihre lokale Bibliothek

Öffentliche Bibliotheken stehen seit Generationen an vorderster Front im Kampf um mehr Alphabetisierung und bieten Menschen mit niedrigem Einkommen Raum, um auf eine Vielzahl von Kenntnissen zuzugreifen und ihre Liebe zum Lesen zu entwickeln, ohne einen Cent auszugeben.

In vielen Ländern wurden Bibliotheken in den letzten Jahren jedoch von Regierungen, die den Haushalt kürzen, angegriffen. In Großbritannien wurden in den letzten zehn Jahren fast 1.000 Bibliotheken geschlossen und 10.000 Bibliotheksmitarbeiter arbeitslos.

Warum feiern Sie nicht den Internationalen Tag der Alphabetisierung, indem Sie Ihre lokale Bibliothek mit Geld- und / oder Buchspenden, Freiwilligenarbeit oder was auch immer sie sonst noch unterstützen, unterstützen?

People choosing books to read in a library
Bibliotheken sind ein wichtiges Mittel zur Unterstützung der Alphabetisierung. (Bildquelle: Envato Elements)

6. Halten Sie ein Read-a-Thon oder ein anderes Ereignis ab

Read-a-Thons machen Spaß! Fordern Sie Ihre Mitarbeiter und / oder Kunden auf, in einem bestimmten Zeitraum so viele Bücher wie möglich zu lesen, z. 24 Stunden. Lassen Sie sie mit dem Event-Hashtag Updates in den sozialen Medien veröffentlichen und Preise für die engagiertesten Teilnehmer vergeben.

Sie können es auch zu einem Live-Event anstatt online machen, bei dem sich alle in Ihrem Geschäft oder Büro versammeln, um gemeinsam zu lesen, oder Sie können es über einen längeren Zeitraum verteilen und die Leute herausfordern, eine bestimmte Anzahl von Büchern pro Monat oder pro Jahr zu lesen. Hier gibt es viele Möglichkeiten.

Und warum nicht die Wirkung verdoppeln, indem Sie es zu einer Spendenaktion für eine Wohltätigkeitsorganisation für Alphabetisierung machen? Zum Beispiel könnten die Menschen für jedes Buch, das sie lesen, einen bestimmten Betrag erhalten, was sie sowohl dazu ermutigt, mehr zu lesen als auch dazu beiträgt, Spenden für einen guten Zweck zu sammeln.

7. Bieten Sie den Mitarbeitern Alphabetisierungstrainings an

Wie wir im vorherigen Abschnitt gesehen haben, ist die Alphabetisierung am Arbeitsplatz ein sehr reales Problem. Sie können also helfen, indem Sie allen Mitarbeitern, die ihre Fähigkeiten verbessern müssen, kostenlose Schulungen anbieten.

Wenn Sie denken, dass Sie es sich nicht leisten können, denken Sie noch einmal darüber nach. Eine Studie in Kanada ergab, dass Arbeitgeber, die für die Ausbildung am Arbeitsplatz und für grundlegende Fähigkeiten (WLES) bezahlt haben, genauso davon profitierten wie die Arbeitnehmer, und die Kosten für die Ausbildung mehr als wettmachten.

Die Kosten für 20 Stunden Schulung betrugen 2.300 USD pro Mitarbeiter zuzüglich der verlorenen Arbeitsstunden. Die Kapitalrendite betrug jedoch im Durchschnitt beeindruckende 27%, mit Umsatzzuwächsen von 2.000 USD und Einsparungen durch verbesserte Produktivität von 1.900 USD.

Die Bereitstellung von Schulungen ist auch eine hervorragende Möglichkeit, die Mitarbeiterbindung und -bindung zu fördern. Es funktioniert also wirklich für alle: Ihre Mitarbeiter können ihre Lese- und Schreibfähigkeiten verbessern, und Sie erhalten mehr Umsatz, höhere Produktivität und mehr Loyalität.

Wie man die Alphabetisierungsfähigkeiten steigert

Was können Sie tun, wenn Sie jemanden kennen, der mit Alphabetisierung zu kämpfen hat, oder wenn Sie Ihre Lese- und Schreibfähigkeiten selbst verbessern müssen? Hier einige Vorschläge:

1. Identifizieren Sie die Ursachen

Der erste Schritt besteht darin, zu verstehen, warum die betreffende Person mit der Alphabetisierung zu kämpfen hat. Liegt es an einer Unterbrechung der Schulbildung oder an Schwierigkeiten in einer Fremdsprache oder vielleicht an einer Lernschwierigkeit? Das Erkennen der Ursache hilft dabei, die richtigen Schritte zur Behebung des Problems zu unternehmen.

Die gute Nachricht ist, dass Erkrankungen wie Legasthenie die Menschen nicht davon abhalten, Lesen und Schreiben zu lernen. Das Problem tritt auf, wenn diese Zustände nicht diagnostiziert werden, was häufig vorkommt und in früheren Generationen besonders häufig war. In diesen Fällen ist es unwahrscheinlich, dass die Kinder die Hilfe erhalten, die sie benötigen, was bedeutet, dass sie möglicherweise Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben und eine verständliche Abneigung dagegen entwickeln, die im späteren Leben anhält.

Wenn Sie jedoch verstehen, was die Lese- und / oder Schreibschwierigkeiten verursacht, kann Ihnen ein erfahrener Lehrer helfen, diese zu überwinden.

2. Greifen Sie auf das Alphabetisierungstraining zu

Der nächste Schritt ist der Zugang zum Training. Viele Regierungen auf der ganzen Welt erkennen die Bedeutung der Alphabetisierung an und bieten kostenlose oder stark subventionierte Alphabetisierungskurse für Erwachsene an. Hinzu kommt, dass die gemeinnützigen Organisationen ihre eigenen Programme durchführen, und es besteht eine gute Chance, dass es in Ihrer Nähe eine Klasse gibt, die Sie für wenig oder gar keine Kosten belegen können.

In Großbritannien beispielsweise listet der National Literacy Trust eine Reihe von Alphabetisierungsressourcen für Erwachsene der britischen Regierung, der Gewerkschaften und anderer Organisationen auf. In den USA führen viele Bundesstaaten und Städte ihre eigenen Programme durch - hier sind beispielsweise die Kurse in New York City.

3. Machen Sie es sich zur Gewohnheit zu lesen

Während der Unterricht Ihnen helfen kann, grundlegende Lese- und Schreibfähigkeiten zu erlernen, können Sie diese nur durch ständiges Üben verbessern. Machen Sie es sich also zur Gewohnheit, täglich zu lesen, egal auf welcher Ebene Sie es für richtig halten. Dies mag für Menschen, die seit langem eine Abneigung gegen das Lesen entwickelt haben, schwierig oder unangenehm sein, aber mit der Zeit wird es besser.

Das Internet bietet natürlich eine Fülle an kostenlosem Lesematerial, obwohl es schwierig sein kann, im Voraus zu wissen, welche Art von Sprache verwendet wird. Daher ist auch Ihre lokale Bibliothek oder Buchhandlung eine wichtige Ressource. Die Mitarbeiter dort können Ihnen möglicherweise dabei helfen, etwas zu finden, das für Sie geeignet ist.

Es gibt auch Verlage wie Gatehouse Books, die sich auf die Herstellung von Büchern für Erwachsene spezialisiert haben, die lesen lernen. Sie können also Bücher mit einfacher Sprache und einfachem Wortschatz lesen, aber mit Themen und Themen, die für Erwachsene relevant sind.

Woman reading a book
Entwickeln Sie eine tägliche Lesegewohnheit, um die Alphabetisierung zu fördern. (Bildquelle: Envato Elements)

Die Hauptsache ist, über Dinge zu lesen, die Sie interessieren, damit es spannend und unterhaltsam ist, anstatt nur eine lästige Pflicht zu sein. Wenn Sie die Ressourcen gefunden haben, die für Sie gut funktionieren, verpflichten Sie sich jeden Tag zu einer bestimmten Zeit zu einer bestimmten Lesezeit, z. eine Stunde jeden Abend vor dem Schlafengehen. Wenn Sie diese Gewohnheit fortsetzen und festigen können, werden Sie im Laufe der Zeit einen großen Unterschied feststellen.

Wie werden Sie den Internationalen Tag der Alphabetisierung markieren?

In diesem Artikel haben Sie einige Fakten über die Alphabetisierung in der heutigen Welt und einige der Ursachen und Folgen des Analphabetismus entdeckt. Wir haben auch einige Möglichkeiten durchlaufen, um den Internationalen Tag der Alphabetisierung zu feiern, und wir haben untersucht, wie Sie oder jemand, den Sie kennen, daran arbeiten können, ihre Alphabetisierungsfähigkeiten zu verbessern.

Welche Aktivitäten zum Internationalen Tag der Alphabetisierung werden Sie organisieren? Lass es uns in den Kommentaren wissen. Weitere Ressourcen und Ideen finden Sie auf der Website des International Literacy Day.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.