Unlimited WordPress themes, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Business
  2. Marketing
Business

Was ist eine Marketingkampagne? + Wie kann man sie wie ein Profi verwalten

by
Difficulty:IntermediateLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Tatsiana Bochkareva (you can also view the original English article)

Wenn Sie ein Mal in sozialen Medien gestöbert und eine Anzeige gesehen oder einen Gutschein von  Ihrer Lieblingsmarken verwendet haben, sind Sie wahrscheinlich am Ende der Werbekampagne von jemandem.  Im Grunde ist eine Marketingkampagne eine Bemühung eines Unternehmens, potenzielle Kunden für ein bestimmtes Angebot zu interessieren. Das macht eine Marketingkampagne zu einem umfassenden Marketingplan, der alle Marketing- und Werbemaßnahmen der Marke sowohl online als auch offline umfasst.

Marketing campaign
Online-Anzeigen und Gutscheine können ein Teil einer Marketingkampagne sein. (Bildquelle: Envato Elements)

Jede Kampagne, klein oder gross, muss professionell wie möglich sein. Hier kommt das Marketing-Kampagnen-Management.

In diesem Tutorial erfahren Sie etwas über Marketing und Kampagnenmanagement. Außerdem teile ich Ihnen sechs Schritte, um Sie bei der Verwaltung Ihrer Marketingkampagnen zu unterstützen.

Verbessern Sie Ihre Marketingkampagne mit Vorlagen

Bevor wir auf unser Hauptmaterial zu Marketingkampagnen eingehen, werfen wir einen kurzen Blick darauf, wie Vorlagen Ihre Marketingmaterialien verbessern können. Zuerst ist wichtig die Gestaltung Ihrer Marketingmaterialien. Sie müssen auffällig und professionell sein, um die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden zu wecken.

Eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie über attraktive Marketingmaterialien verfügen, ist der Start mit professionell gestalteten Vorlagen, wie sie über Envato Elements verfügbar sind.  Envato Elements bietet eine Vielzahl von Vorlagen für häufig verwendete traditionelle und digitale Marketing-Tools wie E-Mail-Newsletter, Website-Banner, WordPress-Themen und mehr. Bezahlen Sie eine einmalige niedrige monatliche Gebühr, um unbegrenzten Zugriff auf alle Vermögenswerte von Envato Elements zu erhalten. Hier finden Sie einige der großartigen Newsletter-Vorlagen:

Marketing newsletters
Sie können viele Vorlagen für Aspekte Ihrer Marketingkampagne, wie z. B. Newsletter, auf Envato Elements finden.

Jetzt lernen wir etwas über Marketingkampagnenmanagement.

Was ist Marketingkampagnenmanagement?

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Kampagnenmanagement zu definieren, müssen Sie Folgendes wissen. Kampagnenmanagement ist im Wesentlichen der bewusste Prozess der Planung, Implementierung, Messung und Verbesserung Ihrer Marketingkampagnen.  Das Schlüsselwort ist hier "bewusst", was bedeutet, dass Sie jeden Schritt der Kampagne mit spezifischen Absichten durchlaufen. Auch wenn Sie sich an Situationen und Gelegenheiten anpassen müssen, die unerwartet oder außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, erfordert das Management von Marketingkampagnen immer eine bewusste Entscheidungsfindung.

Dieser bewusste Ansatz ist für kleine Unternehmen und Marketingteams von entscheidender Bedeutung, da sie im Gegensatz zu größeren Unternehmen oder Marketingunternehmen typischerweise weniger Ressourcen, Netzwerke und Erfahrungen haben. Während größere Unternehmen in der Lage sein könnten, missglückte Marketingkampagnen zu überstehen, kann das gleiche für kleinere Teams nicht gesagt werden. Jede Entscheidung muss sorgfältig, zum richtigen Zeitpunkt, innerhalb des Budgets und mit einem bestimmten Ziel getroffen werden.

Marketing Kampagnen Management in 6 Schritten

Sie müssen beim Verwalten Ihrer Marketingkampagnen einen klaren Weg einschlagen. Ein systematischer Schritt-für-Schritt-Ansatz ermöglicht es Ihnen, mit Ihren Kampagnen voranzukommen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob Sie genug Forschung betrieben haben oder über genügend Ressourcen verfügen. Indem Sie Ihre Marketingkampagnen von Anfang an verwalten, wissen Sie genau, was wann stattfinden muss.

Obwohl die Teile jedes Schritts je nach Kampagne unterschiedlich sein können, durchlaufen die Marketingkampagnen die folgenden Phasen:

Schritt 1. Kundenbedürfnisanalyse

Der erste Schritt besteht darin, Ihren Kunden besser zu verstehen. Dies kann beinhalten, einige Kundenforschung zu betreiben, wenn Sie dies noch nicht getan haben, erstellen Sie Käuferrollen und schauen Sie sich die Arten von Kunden an, die Ihre Konkurrenten haben.  Der Zweck dieses Schritts besteht darin, zu klären, wer Ihre Zielkunden sind, denn die meisten Ihrer Marketingentscheidungen hängen davon ab, vom Inhalt Ihrer Marketingmaterialien bis hin zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie werben.  Das sind einige der Kampagnenverwaltungsprozesse, die Sie während dieses Schritts durchlaufen müssen:

  • Definieren Sie Ihre Zielkunden. Wenn Sie kein schriftliches Profil darüber haben, wer Ihre idealen Kunden sind, sollten Sie jetzt beginnen. Sie müssen ihre grundlegenden demografischen Informationen kennen, wie Altersgruppe, Standort und Branche.  Psychographische Details wie ihre Meinungen, Verhaltensweisen und Einstellungen werden sich ebenfalls als nützlich erweisen. Sie können dieses Tutorial verwenden, um Ihre Zielgruppe als Ausgangspunkt zu definieren.
  • Schaffen Sie Kunden-Personas. Im Gegensatz zur Methode sind Kundenpersonas nicht nur eine Liste technischer Informationen zu Ihren Zielkunden - sie sind eher wie Charaktere, die die verschiedenen Marktsegmente darstellen, auf die Sie abzielen.  Es ist mehr Storytelling in Käufer-Personas involviert, wodurch Ihre Zielkunden wirklicher erscheinen.  Im folgenden Beispiel von HUCACE (via HubSpot) haben sie den Charakter von "Tina", einem Personalmanager, der Probleme mit der Einstellung von Top-Talenten hat, geschaffen. Wenn Sie Ihre eigenen Kunden-Personas erstellen möchten, können Sie dieses Tutorial konsultieren.
Buyer persona example
Käufer Personas Hilfe füllen Ihre Zielkunden aus.

Wenn Sie zusätzliche Anleitungen für diese Phase benötigen, lesen Sie die folgenden Lernprogramme:

Schritt 2. Legen Sie die Marketingkampagnenziele fest

Nachdem Sie Ihr Publikum definiert haben, ist es an der Zeit, Ziele für Ihre Kampagne festzulegen. Diese Ziele sollten die folgenden zwei Merkmale aufweisen:

  • Zeitbund. Es sollte eine geschätzte Frist für das Erreichen des Ziels geben. Dies ist so, dass Sie bei der Erstellung Ihres Marketingplans die notwendigen Schritte beschreiben können, die Sie benötigen, um das Ziel vor Ablauf der Frist zu erreichen.
  • Einfach zu messen. Es sollte sehr einfach und objektiv für Sie sein zu sagen, ob Sie Ihr Ziel erreicht haben oder nicht.  Zum Beispiel ist "ein beliebter Laden für bestickte Knöpfe" vage. Stattdessen können Sie sich für "50 neue Kunden" oder "20 neue Fünf-Sterne-Bewertungen" entscheiden.

Durch das Erstellen messbarer und zeitgebundener Ziele haben Sie möglicherweise einen oder mehrere der folgenden Punkte auf Ihrer Liste:

  • Erhöhen Sie die Anzahl der Verkäufe in vier Wochen um 50 Prozent.
  • Verdoppeln Sie unseren Jahresgewinn bis Ende des Jahres.
  • Erhalten Sie in zwei Wochen 100 neue Abonnenten unserer Mailing-Liste.
  • Reduzieren Sie die Produktrenditen und Rückerstattungen innerhalb von drei Monaten um 20 Prozent.

Wenn Sie den nächsten Schritt zur Erstellung Ihres Marketingplans ausführen, können sich Ihre Ziele ändern. Dies ist vollkommen in Ordnung, da Sie Ihre Ziele zurücksetzen können, während Sie weitere Informationen erhalten, und die Schritte auflisten, die zu deren Durchführung erforderlich sind.  Am besten ist es jedoch, ein bestimmtes Ziel in den frühen Phasen der Verwaltung Ihrer Marketingkampagne zu haben. Dies gibt Ihnen den ersten Fokus, um die nächsten Schritte zu planen.

Schritt 3. Planen Sie Ihre Marketingkampagnenstrategie

Nachdem Sie Ihre Zielgruppen und Ziele in den ersten beiden Schritten des Marketingkampagnenmanagements identifiziert haben, haben Sie bereits mit den Grundzügen Ihres Marketingplans begonnen.  Du weißt, wen du erreichen willst und was du erreichen willst. Jetzt, indem Sie einen Marketingplan schreiben, können Sie klären, wann und wie Sie es tun werden.

1. Wählen Sie Ihre Marketing-Kanäle

Stellen Sie zunächst klar, wie Sie Ihren Marketingplan umsetzen werden. Dies umfasst die Marketingkanäle, die Sie verwenden werden.  Diese Kanäle können online sein, beispielsweise über E-Mail-Marketing, Social-Media-Marketing oder Content-Marketing. Sie können auch Offline-Kanäle wie Print-Anzeigen, Poster, Flyer, Radio-Anzeigen oder Event-Marketing wählen.

Sehen Sie sich die folgenden Handbücher an, um eine umfassende Liste der Marketingkanäle zu erhalten, die Sie in Ihren Marketing- und Kampagnenverwaltungsplan aufnehmen können:

2. Wählen Sie die richtigen Metriken

Sie müssen Messwerte auswählen, die Ihren Zielen entsprechen. Wenn Sie beispielsweise den Umsatz steigern möchten, können Sie die folgenden Messwerte auswählen, um den Überblick zu behalten: Anzahl der Online-Verkäufe, Anzahl der Neukundenregistrierungen, Anzahl der wiederkehrenden Kunden und Prozentsatz der Kunden, die sich für den Kauf entscheiden mehrere Produkte.  Auf der anderen Seite, wenn es Ihr Ziel ist, eine bekanntere Marke in Ihrer Stadt zu werden, können Sie den Anstieg der Anzahl der Facebook-Follower, die Sie von Ihrer Stadt haben, die Reichweite Ihrer Social-Media-Posts oder die Anzahl neuer Kundenempfehlungen, die Sie von bestehenden Kunden erhalten.

Für Offline-Marketing-Kanäle wie Flyer und Print-Anzeigen können Sie Gutscheincodes verwenden, um die Verkäufe und Leads zu verfolgen, die Sie durch Ihre Kampagne erhalten. Auf Ihren Druckmaterialien können Sie auch die Adresse einer Squeeze-Seite für Ihre Leads eingeben, um sie online zu besuchen, damit sie leichter zu verfolgen sind.

Wenn Sie eine digitale Marketingkampagne verwalten, finden Sie hier einige Richtlinien für Messwerte, die für Sie nützlich sein könnten:

3. Schreiben Sie Ihren Plan

Fügen Sie all diese Informationen in einem einzigen Dokument zusammen: Ihre Marketingkanäle, die Metriken, die Sie benötigen, um Ihre Ergebnisse zu überprüfen, sowie die Tools und anderen Ressourcen, die für Ihre Marketingkampagne benötigt werden.  Das wird als Ihr Kampagnenplan dienen. Ihr Plan kann in Form eines schlanken, minimalistischen Plans oder sogar einer vollständig gestalteten PowerPoint-Präsentation vorliegen.

Da Ihre Ziele zeitgebunden sind, schreiben Sie am besten auch Ihren Plan in Form eines Kalenders.

Schritt 4. Ordnen Sie Ihre Kampagnenressourcen zu

Sobald Sie sich über Ihren Marketingplan sicher sind, können Sie ihm folgen, indem Sie Ihr Budget, Ihre Zeit und andere Ressourcen zuweisen, um sicherzustellen, dass die Kampagne so ausgeführt wird, wie Sie es sich vorgestellt haben.

Im Folgenden finden Sie einige der Aufgaben, die je nach Marketingkampagnenplan möglicherweise in Ihrem Team delegiert werden müssen:

  • Projektmanagement
  • Copywriting
  • Grafikdesign
  • Video
  • Social Media Account Management
  • Website analytics
  • Social Media Analytics
  • Flyer Verteilung
  • Medien / Pressearbeit

Was Ihr Budget angeht, sind im Folgenden einige Ausgaben aufgeführt, die Sie wahrscheinlich während Ihrer Kampagne erhalten:

  • Online-Tools (z. B. für Social-Media-Management, Analysen, E-Mail-Marketing usw.)
  • Werbekosten, traditionelle Medien oder online
  • Druckkosten
  • Beratung / Fremdfirmengebühren
  • Venue Rental (für Veranstaltungen oder Fokusgruppen)

Da kleine Teams normalerweise ein begrenztes Budget haben, gibt es Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass die Kampagne so kostengünstig wie möglich ist. Sobald Sie eine Liste aller Ausgaben erstellt haben, können Sie nach Wegen suchen, die Kosten zu senken. Zum Beispiel, anstatt einen Grafikdesigner zu engagieren, um Ihre Flyer zu machen, können Sie sich für eine fertige Flyer Vorlage zu einem Bruchteil der Kosten entscheiden. Sie können auch mit kostengünstigen Marketingkampagnen beginnen, z.B. Erstellen von Fallstudien oder Umwidmen von einigen Ihrer alten Inhalte.  Oder wenn Sie kostenlose Online-Tools finden, die in der Lage sind, das zu tun, was Sie brauchen, können Sie sie anstelle von kostenpflichtigen Tools verwenden. Die folgenden Handbücher können Ihnen auch dabei helfen, Ihre Ressourcen zu verteilen und Ihre Aufmerksamkeit effektiver zu lenken:

Schritt 5. Führen Sie Ihre Marketingkampagne aus

Mit Ihrem Plan, Budget und Team an Ort und Stelle, ist es Zeit, um die eigentliche Marketing-Phase zu folgen. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie den Wert von richtigem Marketing und Kampagnenmanagement sehen - mit jedem geplanten und geplanten Schritt müssen Sie sich nur daran halten.

Aber das heißt nicht, dass Sie keine Herausforderungen haben werden. Wie bei jedem anderen Projekt ist es selten, dass ein Marketingplan ohne Probleme von Anfang bis Ende ausgeführt wird.  Bei kleinen Teams ist es sogar noch wahrscheinlicher, dass Sie Probleme haben, unterbesetzt zu sein, Ihr Budget zu überschreiten oder sich von einer Kampagne zu überwältigen, die einen größeren Umfang als Sie verwalten kann.  Aus diesem Grund ist es am besten, Ihre Kampagne in dieser Phase aktiv zu verwalten. Hier sind die Dinge, die Sie in Betracht ziehen sollten:

  • Regelmäßige Statusberichte. Je nach Länge und Umfang Ihrer Kampagne müssen Sie regelmäßige Statusberichte planen, damit Sie wissen, ob alles gut und pünktlich erledigt wird.  In diesem Lernprogramm zu Statusberichten können Sie und Ihr Team einfache und umsetzbare Berichte erstellen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Team motiviert ist. Es ist einfach für ein kleines Team, von einem Projekt überwältigt zu werden, besonders wenn es viele Aspekte des Projekts gleichzeitig angeht.  Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass jede Person im Team die richtige Motivation und Produktivität für ihre Aufgaben hat. Diese grundlegenden Verwaltungshandbücher können Ihnen dabei helfen:
  • Lösen Sie Probleme früh. Wenn Sie sich beeilen, eine Kampagne zu beenden und wenig Hilfe zu haben, ist es verlockend, wenn Probleme oder Herausforderungen auftauchen. Aber gerade wegen Ihres kleinen Teams können Sie es sich nicht leisten, Probleme in Ruhe zu lassen und sie eitern zu lassen. Sonst wird das Problem wahrscheinlich größer und schwieriger zu lösen sein.  Wenn die von Ihnen verwaltete Marketingkampagne beispielsweise den Kauf von Facebook-Anzeigen umfasst und Sie feststellen, dass Sie Ihre Zielvereinbarung für diese Anzeigen innerhalb einer Woche nach Ihrer Kampagne nicht erreichen, arbeiten Sie so schnell wie möglich an der Verbesserung Ihrer Anzeigen.  Wenn Sie dies nicht tun, zahlen Sie weiterhin für Werbeflächen, die nicht effektiv sind und eine geringe Kapitalrendite aufweisen. Verwenden Sie die Ursachenanalyse, um den Weg aus solchen Problemen zu finden.

Schritt 6. Messen Sie die Ergebnisse Ihrer Marketingkampagne

Dies ist der Teil des Marketingkampagnenmanagements, auf den wir alle warten - Ergebnisse. Alle Marken, besonders kleine Teams, müssen wissen, ob sich Zeit und Geld für die Kampagne gelohnt haben. Früher in der Planungsphase konnten Sie Ziele setzen und klären. Jetzt müssen Sie sicher wissen, ob Sie sie erreicht haben.

Nachdem Sie Ihre Kampagnenziele (Schritt 2) ausgewählt und Ihre Messwerte für Ihren Marketingplan ausgewählt haben (Schritt 3), ist es an der Zeit, sie erneut zu besuchen.  Konnten Sie Ihre Ziele und Zielvorgaben erreichen? Ob Sie erfolgreich waren oder nicht, verwenden Sie Ihre Ergebnisse, um Ihre nachfolgenden Kampagnen zu informieren.

Abgesehen von den tatsächlichen Zielen und Zahlen sollten Sie auch die anderen Aspekte Ihrer Kampagne überprüfen, z.B.

  • Wie jedes Mitglied Ihres Teams die ihm zugewiesene Aufgabe bewältigen konnte
  • Wenn alle Ihre Ergebnisse pünktlich erledigt wurden
  • Irgendwelche unerwarteten Probleme oder Herausforderungen
  • Alles, was du besser oder anders gemacht hättest

Wenn Sie Ihre Kampagnenstatistiken einem Vorgesetzten oder Kunden melden möchten, würde eine professionelle Präsentation die Wirksamkeit Ihrer Kampagne belegen. Mit professionell gestalteten Analytics Präsentationsvorlagen wie dieser PowerPoint Vorlage und dieser Keynote-Vorlage können Sie beginnen.

Beachten Sie, dass das Messen der Ergebnisse Ihrer Kampagne nicht am Ende stattfinden muss. In der Tat, wenn Sie Ihre Ergebnisse und Fortschritte auf dem Weg verfolgen, können Sie sich leichter im Falle von Problemen oder Chancen anpassen.

Ihr Marketingkampagnen-Managementprozess

Die Einrichtung eines effektiven Marketing- und Kampagnenmanagement-Prozesses mag nach einer Menge Arbeit aussehen, aber denken Sie daran, um Ihre ohnehin begrenzte Zeit und Ressourcen zu optimieren. Indem Sie die oben genannten Schritte befolgen, können Sie sich mehr auf die erfolgreiche Durchführung Ihrer eigentlichen Kampagne konzentrieren, anstatt sich mit Notfällen zu befassen oder sich über die Ergebnisse Gedanken zu machen.  Am Ende des Tages ist ein solides Kampagnenmanagement genauso notwendig wie das Artwork und die Kopie Ihrer Marketingmaterialien.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.