Unlimited PowerPoint templates, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Business
  2. Goal Setting

8 Gründe, warum es wichtig ist, sich Ziele für das Jahr 2019 zu setzen

by
Read Time:10 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Elisabeth Prott (you can also view the original English article)

Sie fragen sich vielleicht, warum ist es wichtig, sich Ziele zu setzen?

Sich Ziele zu setzen ist eine der wichtigsten Maßnahmen, die Sie ergreifen können, wenn Sie in Ihrem persönlichen oder geschäftlichen Leben etwas erreichen wollen.

Wenn das Ende des Jahres naht, richtet sich der Fokus der meisten Menschen nach innen. Es ist schwer, nicht daran zu denken, was man in diesem Jahr erreicht hat, wenn jeder zweite Artikel eine Auflistung der besten Ratschläge für 2018 ist.

why are goals importantwhy are goals importantwhy are goals important
Erfahren Sie, wie wichtig es ist, sich Ziele zu setzen, wenn Sie im Jahr 2019 etwas erreichen wollen. (Bildquelle: Envato Elements)

Und während es eine gute Idee ist, zurückzublicken und zu überlegen, was Sie im Jahr 2018 erreicht haben, ist es noch wichtiger, nach vorne auf das Jahr 2019 zu blicken und darüber nachzudenken, was Sie erreichen wollen. Lassen Sie uns nun ansehen, wie wichtig es ist, sich Ziele zu setzen und warum Sie das gerade jetzt tun sollten.

Ein Überblick darüber, wie man sich Ziele setzt

Wir haben bereits ein ausführliches Tutorial zum Festlegen von Zielen im Berufs- und Privatleben veröffentlicht, aber ich werde hier noch einmal das Wichtigste zusammenfassen: Jedes Ziel, das Sie sich setzen, sollte SMART sein: spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und terminiert. Das bedeutet:

  • Spezifisch. Ihr Ziel ist klar und genau definiert.  "Abnehmen" oder "Geld verdienen" ist als Ziel nicht sinnvoll, stattdessen sollten Sie formulieren "im Mai an einem Halbmarathon teilnehmen, um abzunehmen" oder "neue Fähigkeiten mit Envato Tuts+ lernen, damit ich freiberuflich arbeiten und Geld verdienen kann".
  • Messbar. Können Sie den Erfolg oder Misserfolg quantifizieren? Ein Gramm zu verlieren ist technisch gesehen ein Gewichtsverlust. Einen Penny zu verdienen ist Geld verdienen. Ziele müssen messbar sein, um eine echte Chance auf Erfolg zu haben.
  • Erreichbar. Die schlechtesten Ziele, die man sich setzen kann, sind unerreichbare Ziele. Ich bin 28 - es ist viel zu spät für mich, eine Karriere bei der NASA zu beginnen. Es spielt keine Rolle, welche Ziele ich mir setze, Astronaut zu werden gehört nicht dazu. Stellen Sie sicher, dass die Ziele, die Sie sich setzen, für Sie realisierbar sind.
  • Relevant für Ihre übergeordneten Ziele. Die kleinen Ziele sollten Sie in Richtung Ihrer größeren Zielen bringen. Wenn Sie bei der Arbeit befördert werden wollen, sollten Sie sich weiterbilden oder nach Möglichkeiten suchen, mehr Verantwortung zu übernehmen. Wählen Sie keine Ziele, die Sie in die falsche Richtung führen.
  • Terminiert. "Irgendwann" ist das gleiche wie "nie". Ihre Ziele dürfen nicht vage formuliert und mit offenem Ende sein.  So werden Sie die Ziele nie erreichen. Stattdessen müssen Sie jedes Ziel, das Sie sich setzen, mit einer Deadline oder einem zeitlichen Rahmen versehen. Je nach Ziel kann das eine Woche, ein Monat, sechs Monate oder sogar ein Jahr sein.

Weitere Informationen zum Festlegen von Zielen finden Sie in dem vollständigen Artikel. Kommen wir nun zu einigen Gründen, warum es wichtig ist, sich Ziele zu setzen:

1. Ziele geben Ihnen eine Richtung

Einer der Gründe, warum Ziele so wichtig sind, ist, dass sie Ihnen eine Richtung geben. Wenn Sie klar gesetzte und gut definierte Ziele haben, machen sie Ihnen viele Entscheidungen leicht.  Sie müssen keine geistige Energie aufwenden, um über bestimmte Vorgehensweisen nachzudenken, weil sie nicht zu Ihren Zielen passen.

Wenn es Ihr Ziel ist, diesen Monat zwei Pfund abzunehmen, und Sie mit Freunden essen gehen und sich zwischen dem fettigen Burger und dem Hühnersalat entscheiden müssen, dann ist es ziemlich klar, welche Option Sie wählen sollten. Ähnlich verhält es sich im beruflichen Kontext, wenn es Ihr Ziel ist, auf eine Beförderung hinzuarbeiten und Sie die Wahl haben, Ihrem Chef bei der Vorbereitung seiner PowerPoint-Präsentation für eine Konferenz zu helfen oder mit einem Freund etwas trinken zu gehen, dann ist die Entscheidung einfach.

Indem Sie sich solche Ziele setzen, können Sie Ihre Entscheidungsfindung im Wesentlichen auf Autopilot umstellen, was den angenehmen Nebeneffekt hat, dass Sie Ihre Ziele mit größerer Wahrscheinlichkeit erreichen und mehr Zeit und Energie haben, um sich auf die aktiven Maßnahmen zu konzentrieren, die Sie ergreifen müssen, um Ihre Ziele zu erreichen.

2. Ziele geben Ihnen die Möglichkeit, Ihren Fortschritt zu kontrollieren 

Wenn Sie sich über den Sinn von Zielen Gedanken machen, bedenken Sie folgendes. Ziele sind ein wirklich wirkungsvolles Mittel, um Ihren Fortschritt und Ihr persönliches Wachstum zu verfolgen. Indem Sie sich regelmäßig hinsetzen und schauen, wie nah Sie Ihren Zielen sind - oder wie viele Ziele Sie erreicht haben - können Sie sehen, in welchen Bereichen Ihres Lebens Sie erfolgreich sind und woran Sie noch etwas mehr arbeiten sollten. Sie können auch sehen, welche Aktivitäten sich am meisten auszahlen, basierend darauf, wie schnell oder leicht Sie Ihre Ziele erreicht haben.

Wenn Ihr Ziel in den letzten drei Monaten zum Beispiel war, zwei Pfund pro Monat abzunehmen, dann sollten Sie jetzt etwa sechs Pfund weniger wiegen. Wenn Sie das tun, ist das großartig, Sie sind auf dem besten Weg, Ihr übergeordnetes Ziel, Gewicht zu verlieren, zu erreichen. Wenn nicht, dann müssen Sie überlegen, was Sie falsch gemacht haben und was Sie dagegen tun können.

Sie können die gesetzten Ziele - oder solche, die Sie gerade erreicht haben - auch nutzen, um Prognosen für die Zukunft zu erstellen. Wenn Sie in den letzten drei Monaten sechs Pfund abgenommen haben, sollten Sie in den nächsten drei Monaten weitere sechs Pfund abgenommen haben.

3. Ziele zwingen Sie Rechenschaft abzulegen

Ein weiterer wesentlicher Zweck von Zielen ist, dass Sie sich für Ihr Handeln verantwortlich fühlen. Wenn Sie sich entschieden haben, etwas zu tun, sollten Sie auch die notwendigen Schritte unternehmen, um es zu erreichen. Wenn Sie ständig hinter Ihren Zielen zurückbleiben, dann wissen Sie, dass Sie härter daran arbeiten müssen und Handlungen, die nicht Ihren Zielen dienen, unterbinden müssen. Umgekehrt gilt das Gleiche: Wenn Sie Ihre Ziele leicht erreichen, müssen Sie sich wahrscheinlich mehr herausfordern. Ziele sollten nicht zu leicht zu erreichen sein; wenn sie das sind, dann sind sie keine richtig gewählten Ziele.

Wenn Sie sich Ihre Ziele gesetzt haben, können Sie sich nicht mehr belügen. Wenn Sie ehrlich darüber nachdenken, werden Sie in der Lage sein, das zu erkennen:

  • Sie ergreifen entweder Maßnahmen, die Sie Ihren Zielen näher bringen und Sie erreichen sie.
  • Sie ergreifen Maßnahmen, die Sie Ihren Zielen näher bringen, aber Ihre Ziele sind unrealistisch, so dass Sie sie nicht erreichen.
  • Sie ergreifen nicht die notwendigen Maßnahmen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Sie können sich nicht mit vagen Ausflüchten wie einer schlechten Phase oder Stress herausreden.

4. Ziele sind motivierend

Ein weiterer Grund für die Bedeutung von Zielen ist, dass das Erreichen von Zielen unglaublich motivierend ist. Jedes Erreichen eines einzelnen Ziels ist ein Erfolg. Wenn Sie vor sechs Monaten beschlossen haben, dass Sie 500 Dollar pro Monat an passivem Einkommen erzielen wollen, und dann, sechs Monate später, verdienen Sie zusätzlich 500 Dollar, werden Sie zu Recht stolz auf sich sein. Sie haben die Arbeit investiert und etwas erreicht, was Sie erreichen wollten. Sie werden auch viel motivierter sein, sich Ihre nächsten Ziele zu setzen und zu versuchen, sie zu erreichen.

Auch kleine Ziele sind motivierend. Sie müssen nicht gleich zum Mond fliegen. Wenn Sie zum Beispiel abnehmen wollen, sich im Fitnessstudio abrackern und am Ende der Woche ein Pfund verloren haben, werden Sie sich ziemlich gut fühlen - und das sollten Sie auch. Sie tun das, wozu Sie sich entschlossen haben.

Indem Sie sich Ziele setzen, um Ihr Leben zu gestalten, können Sie sich viele kleine Erfolgserlebnisse verschaffen, damit Sie auf dem richtigen Weg bleiben. Ohne Ziele passiert es viel zu leicht, das man sich von einer gedankenlosen Aktion zur nächsten hangelt und nie wirklich das erreicht, was man erreichen möchte.

5. Ziele helfen Ihnen, mentale Blockaden zu überwinden

Es gibt viele verschiedene mentale Blockaden wie Schreibblockaden, Prokrastination, falsche Prioritäten und Perfektionismus. Das Setzen von Zielen kann Ihnen helfen, diese Blockaden zu überwinden.

Nehmen Sie beispielsweise Prokrastination. Wenn Sie zu viel Zeit auf Facebook, Twitter, YouTube oder Instagram verbringen, obwohl Sie eigentlich arbeiten sollten, können Sie sich Ziele setzen, um wieder in die Spur zu kommen. Beginnen Sie damit, eine Zeiterfassungssoftware einzurichten und setzen Sie sich das Ziel an Arbeitstagen, beispielsweise, weniger als 30 Minuten Zeit in sozialen Medien zu verbringen. Denken Sie daran, dass das Ziel spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitlich begrenzt sein muss: weniger als 30 Minuten pro Tag ist realistisch, während der Versuch, die sozialen Medien sofort gar nicht mehr zu nutzen, nicht sehr erfolgsversprechend ist.

Mit einem Ziel vor Augen und einer Methode, es zu verfolgen, sind Sie bereit, Ihre Prokrastination anzugehen. Am Ende eines jeden Tages können Sie sehen, ob Sie es geschafft haben, die Nutzung der sozialen Medien auf weniger als eine halbe Stunde zu beschränken.  Wenn Sie das geschafft haben, gut gemacht! Klopfen Sie sich selbst auf die Schulter und genießen Sie diesen kleinen Kick des Sieges und des persönlichen Stolzes. Wenn nicht, müssen Sie sich überlegen, warum Sie es nicht geschafft haben, und es am nächsten Tag erneut versuchen.

Was auch immer die mentale Blockade ist, es gibt einen Weg, die Zielsetzung zu nutzen, um sie zu umgehen oder zu überwinden.

6. Ziele helfen Ihnen herauszufinden, was Sie wirklich wollen

Taten sagen mehr als tausend Worte. Wenn es ein Ziel gibt, das Sie sich jedes Jahr setzen und nie erreichen oder auch nur ansatzweise erreichen können, dann sollten Sie das nochmal überdenken und Ihre Prioritäten überprüfen. Es gibt viele Dinge, von denen die Leute annehmen, dass sie sie wollen sollten, und deshalb sagen, dass sie sie wollen, aber sie lassen dem nie Taten folgen.

Es ist zum Beispiel eine Sache, zu sagen, dass man ein digitaler Nomade werden möchte, der von überall aus arbeiten kann, aber es ist eine ganz andere, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um das zu erreichen. Es gibt einen ziemlich klaren Ablauf:

  • Entwickeln Sie Fähigkeiten, die es Ihnen erlauben, vorwiegend von einem Laptop aus zu arbeiten.
  • Suchen Sie sich ein Unternehmen, bei dem man im Home Office arbeiten kann, oder machen Sie sich als Freiberufler selbstständig.
  • Reisen Sie um die Welt und arbeiten Sie nebenbei.

Aber wenn es Ihnen eigentlich dort gefällt, wo Sie leben, wenn Sie Ihr Haus und Ihren Partner und Ihren Hund mögen, und Sie sich nicht an den oben genannten Ablauf halten, dann sollten Sie sich vielleicht nicht zum Ziel setzen, ein digitaler Nomade zu werden.  Vielleicht ist das, was Sie wirklich wollen, einige der exotischen Orte zu sehen, die digitale Nomaden auf Instagram posten. Wenn das so sein sollte, dann sollte Ihr Ziel eher sein, mehr bezahlten Urlaub zu bekommen oder die Genehmigung, einen Monat unbezahlten Urlaub zu nehmen. Sie sollten sich auch ein Sparziel setzen, um das Geld für Ihre Reise zusammenzubekommen.

Es sind die Ziele, die Sie nicht erreichen, oder die Sie gar nicht erst versuchen zu erreichen, die am aufschlussreichsten sind. Wenn Sie sich ansehen, was Sie nicht erreicht haben und warum, kann Ihnen das helfen, zu entscheiden, was Sie wirklich wollen, nicht was Sie meinen, dass Sie wollen.

7. Das Jahresende ist ein guter Zeitpunkt für einen Neuanfang

Es gibt absolut keinen Grund, warum man nicht an einem beliebigen Dienstag im Mai sein Leben neu bewerten und sich eine ganze Reihe neuer Ziele setzen sollte, aber die meisten Menschen tun das nicht. Stattdessen finden die meisten Menschen - mich eingeschlossen -, dass bestimmte Stichtage wie Geburtstage und der Jahreswechsel der beste Zeitpunkt sind, um sich Ziele zu setzen. Sie geben Ihnen eine klare, vorhersehbare Abgrenzung, wie "ab dem ersten Januar bin ich kein Raucher mehr".

Obwohl es viele Gründe gibt, sich zu jeder Zeit des Jahres Ziele zu setzen – siehe die oben genannten Gründe -, macht es Sinn, sich einfach zurückzulehnen und den Jahreswechsel zu nutzen. Es gibt immer eine Menge großartiger Ressourcen, wie diesen Artikel, die Ihnen helfen können, und die meisten anderen Menschen denken zumindest darüber nach, was sie tun wollen, um als Person zu wachsen. Es ist eine gute Zeit, das zu tun.

8. Der Januar ist ruhig und langweilig

Ein weiterer Grund, warum das Ende des Jahres eine gute Zeit ist, um sich Ziele zu setzen, ist, dass der Januar zum größten Teil ruhig und langweilig ist. Alle sind erschöpft von den Feiertagen und wenn Sie auf der nördlichen Halbkugel wohnen, ist es kalt und dunkel. Es gibt weniger Ablenkungen als zu anderen Jahreszeiten.

Wenn es Ihnen also ernst ist mit Ihrem persönlichen Wachstum, dann sollten Sie nicht wie üblich am 2. Februar Ihre Neujahrsvorsätze aufgeben.  Sie müssen sich immer wieder neue Ziele setzen und an ihnen festhalten. Nachdem der anfängliche Enthusiasmus abgeklungen ist, müssen Sie bewerten, was Sie erreicht haben, und herausfinden, wie Sie sich selbst weiter motivieren können, um auf dem Weg zu bleiben.

Abschließende Gedanken

Wenig überraschend ist das Setzen von Zielen, einer der wichtigsten Schritte, die Sie unternehmen können, wenn Sie große, wichtige Vorhaben verwirklichen wollen. Die besten Dinge muss man sich verdienen. 

Sie haben gesehen, wie wichtig es ist, sich Ziele zu setzen. Das Jahr 2019 ist ein großartiger Zeitpunkt, um damit zu beginnen, sich Ziele zu setzen und auf das hinzuarbeiten, was Sie erreichen wollen. Und bei Envato Tuts+ sind wir da, um Ihnen dabei zu helfen. Warum setzen Sie sich nicht ein paar Ziele für das neue Jahr?

Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.