Advertisement
  1. Business
  2. Business

Wenn das Projekt vorbei ist - Das Nachfolgetreffen

Scroll to top
Read Time: 3 min

German (Deutsch) translation by Rana Salsabiela (you can also view the original English article)

Am Ende eines Projekts gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können. Sie können die Dateien oder Materialien, die gedruckt sind oder auf einen Server heraufgeladen werden, an den Kunden übergeben. Dann rechnen Sie es ab und vergessen Sie es. 

Schlechte Idee.

Eine bessere Idee ist es, ein Nachfolgetreffen durchzuführen. Vertrieb und Aufbau von Kundenbeziehungen sind, oder sollten ein kontinuierlicher Prozess sein. Ein Nachfolgetreffen hilft Ihnen, den Wert zu heben, das Vertrauen zu stärken und die Beziehung zu festigen. Es hilft Ihnen, das nächste Mal einen besseren Job zu machen. Es unterscheidet Sie von den anderen Leuten, deren Grundsatz lautet: Tun Sie es, rechnen Sie es ab und vergessen Sie es.

Ein Nachfolgetreffen vereinbaren

Diese anderen Leute werden viel Zeit und Geld investieren, um einen stetigen Strom neuer Kunden zu finden, anstatt ihre Bestandskunden für zusätzliche Geschäfte zunutze zu machen. Die Wahrheit liegt beim Pareto-Prinzip, das auch als 80/20-Regel bekannt ist. In Bezug auf das Geschäft besagt die Regel, dass 80 Prozent Ihres Geschäftsumsatzes von 20 Prozent Ihrer Kunden stammen.

Es kann bis zu fünfmal mehr kosten, einen neuen Kunden zu gewinnen, als auf Ihren Bestandskunden aufzubauen.

Dieser kleine Leckerbissen ist ein praktischer Hinweis, über den Sie nachdenken sollten. Hier ist eine weitere Halbwahrheit: Es kann bis zu fünfmal mehr kosten, einen neuen Kunden zu gewinnen, als auf Ihren bestehenden Kunden aufzubauen. Einige Quellen gehen sogar so weit, 10 Prozent zu sagen. Plötzlich ist es klar geworden, warum Sie Ihre aktuellen Kundenbeziehungen pflegen und aufbauen sollten. Das Nachfolgetreffen ist eine Vorgehensweise, die Ihnen dabei helfen kann.

Wenn das Projekt abgeschlossen ist, vereinbaren Sie ein Treffen mit Ihrem Kunden. Ein Mittagessen ist dafür praktisch und oft eine weniger stressige Umgebung ohne eine Menge von Unterbrechungen. Wenn Sie mit weit entfernten Kunden arbeiten, ist es wahrscheinlich nicht sinnvoll, zum Mittagessen um die halbe Welt zu fliegen. Das wirkt sich tendenziell negativ auf Ihre Gewinnspanne aus. Glücklicherweise leben wir im wundersamen Internet-Zeitalter, das die Arbeit mit weit entfernten Kunden so einfach gemacht hat wie die Arbeit mit Ortsansässigen. Manchmal sogar noch einfacher.

Es gibt einige Möglichkeiten für unnahbares Nachfolgetreffen. Es kann ein einfaches Gespräch beim Messenger-Dienst oder E-Mail-Versand sein. Beide geben Ihnen eine Papierspur und eine Dokumentierung. Skype ist ein großartiges Tool für die Durchführung von Online-Meetings mit oder ohne Video. GoToMeeting ist eine andere Möglichkeit, ebenso wie die Talk- und Voice-Produkte von Google. Fragen Sie Ihren Kunden immer nach seiner Präferenz für Online-Meeting-Tools. Möglicherweise sind einige Versuche erforderlich, aber sobald Sie die Knoten gelöst haben, können diese Tools genauso effektiv wie ein persönliches Treffen sein.

Das Nachverfolgen der Kundenzufriedenheit kann beängstigend sein, aber wenn Sie das tun, werden Sie ein besserer Dienstleister. Hier sind einige Fragen, die Sie wahrscheinlich während des Treffens stellen möchten:

  • Wie fühlen sie sich wegen des Arbeitsablaufs?
  • Was ist gut gelaufen und warum?
  • Was war nicht so großartig und warum?
  • Hat die Qualität der Arbeit ihre Erwartungen erfüllt?
  • Sind der gesamte Prozess und die Erfahrung wie erwartet gelaufen?
  • Wenn nicht, gibt es etwas, das sich für das nächste Projekt ändern sollte?
  • Gab es unerwartete Dinge? Wenn ja, was kann getan werden, um Überraschungen zu vermeiden?
  • Gibt es für die Zukunft geplante Verbesserungen, Änderungen oder Berichtigungen?
  • Können Sie das Projekt in Ihrem Portfolio anzeigen (es ist immer gut zu fragen, um mögliche Probleme zu vermeiden)?

Diese dienen einfach dazu, Ihre Bemühungen in Gang zu bringen. Im Laufe der Zeit werden Sie eine Liste von Fragen erstellen, die für Ihre spezifischen Umstände geeignet sind.

Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um zu fragen, ob es Dienstleistungen oder Materialien gibt, die an das vorherige Projekt anknüpfen oder es verbessern könnten. Mit anderen Worten, das Upselling. Dies ist ein erster Cousin beim Sammeln von Referenzen und Empfehlungen, der der Gegenstand der nächsten Beiträge in dieser Reihe ist.

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Business tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Advertisement
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.