Advertisement
  1. Business
  2. Computer Skills

So passen Sie Ihren Mac an: 15+ coole Möglichkeiten, es schnell zu machen

by
Read Time:13 minsLanguages:

German (Deutsch) translation by Władysław Łucyszyn (you can also view the original English article)

Im Laufe der Jahre ist Apple zu einer minimalistischeren Benutzeroberfläche übergegangen. Out of the Box funktioniert macOS gut genug, aber es könnte einige Optimierungen gebrauchen. Indem Sie einige Einstellungen anpassen, können Sie macOS für Sie verbessern.

Wenn Sie sich fragen, ob es coole Möglichkeiten gibt, Ihr macOS zu personalisieren, dann ist dies der richtige Artikel. Sie können das Erscheinungsbild Ihres Macs schnell ändern. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Mac anpassen – indem Sie Ihre macOS-Einstellungen an Ihren persönlichen Geschmack anpassen.

So personalisieren Sie schnell die Darstellung auf Ihrem Mac

Es ist gut, einen Mac zu personalisieren, um ihn zu Ihrem eigenen zu machen. Es gibt sogar ganze Websites, die sich dem Thema Macs widmen. Anstatt Tools von Drittanbietern für verschiedene Looks zu verwenden, zeige ich Ihnen, was Apple bereits bereitgestellt hat.

In diesem Tutorial verwende ich die aktuelle Version des Betriebssystems, macOS 10.12 Sierra. Sie werden feststellen, dass die Prinzipien für jede Version, die Sie verwenden, gleich sind, wenn auch mit geringfügigen Unterschieden. Lassen Sie uns jetzt mit einigen coolen Möglichkeiten spielen, um das visuelle Setup Ihres Macs anzupassen.

1. Ändern Sie das Hintergrundbild automatisch alle paar Stunden oder Tage

How to change the Wallpaper on a MacHow to change the Wallpaper on a MacHow to change the Wallpaper on a Mac
So ändern Sie das Hintergrundbild auf einem Mac.

Wenn es um Computermetaphern geht, habe ich immer mit dem Konzept gekämpft, Hintergrundbilder auf den Desktop zu legen. Ich nehme an, das Wechseln der Tischdecke hat nicht das gleiche Gefühl.

Um das Hintergrundbild (oder die Tischdecke) zu ändern, navigieren Sie zu Systemeinstellungen > Desktop und Bildschirmschoner. Sie können dorthin gelangen, indem Sie entweder das Apple-Symbol  oben links in der Menüleiste verwenden oder die Befehlstaste-Leertaste drücken, um Spotlight aufzurufen, und Desktop eingeben, um die Einstellung zu finden.

Nachdem Sie ein Hintergrundbild ausgewählt haben, können Sie es automatisch ändern lassen. Sie können auch die Häufigkeit einstellen, mit der das Hintergrundbild wechselt. Klicken Sie auf das Häkchen, um ein Häkchen im Feld Bild ändern: zu setzen und verwenden Sie das Dropdown-Menü, um das gewünschte Intervall auszuwählen.

Wenn Sie möchten, können Sie die Hintergrundbilder nach dem Zufallsprinzip anzeigen lassen. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um ein Häkchen im Feld Zufällige Reihenfolge zu setzen.

Um Ordnung zu halten, verwenden Sie einen bestimmten Ordner in iPhoto, um die Hintergrundbilder zu speichern. Der Bereich Desktop und Bildschirmschoner hält sie immer auf dem neuesten Stand, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, einen hinzuzufügen, wenn Sie etwas Neues herunterladen.

Alternativ können Sie einen beliebigen Ordner auf dem Mac verwenden, solange er mehr als ein Bild enthält.

2. Verwenden Sie Hot Corners, um Bildschirmschoner und andere Dinge zu aktivieren

Using Hot Corners to activate Screen Savers and other thingsUsing Hot Corners to activate Screen Savers and other thingsUsing Hot Corners to activate Screen Savers and other things
Verwenden von Hot Corners zum Aktivieren von Bildschirmschonern und anderen Dingen auf Ihrem Mac.

Klicken Sie im Einstellungsbereich Desktop und Bildschirmschoner auf die Registerkarte Bildschirmschoner, um Optionen für Bildschirmschoner anzuzeigen. Unten rechts befindet sich ein Button namens Hot Corners...

Hot Corners ist eine macOS-Systemfunktion, mit der Sie die vier Ecken des Bildschirms verwenden können, um bestimmte Aktionen wie definiert aufzurufen. Es könnte sein, einen Bildschirmschoner zu starten, LaunchPad oder Notification Center zu öffnen oder etwas anderes.

Bewegen Sie die Maus an die definierte Ecke, um ein Feature zu aktivieren.

3. Fügen Sie dem Dock Spacer hinzu

Using Terminal to create an invisible tile in the dockUsing Terminal to create an invisible tile in the dockUsing Terminal to create an invisible tile in the dock
Verwenden von Terminal zum Erstellen einer unsichtbaren Kachel im Dock.

Das Dock auf Ihrem Mac kann leicht mit vielen App-Symbolen überladen werden. Wenn dies der Fall ist, kann das Hinzufügen eines Leerzeichens zwischen den Symbolen helfen, die Dinge zu verstehen.

Die Abstandshalter, die dieser Befehl hinzufügt, sind unsichtbare Kacheln, die bei Bedarf einfach durch Ziehen aus dem Dock entfernt werden können.

Um eine leere Kachel zu aktivieren, öffnen Sie das Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein:

defaults write com.apple.dock persistent-apps -array-add '{"tile-type"="spacer-tile";}'; killall Dock

Sobald der Befehl ausgeführt wurde, verschwindet das Dock vorübergehend und wird mit einer unsichtbaren Kachel neu geladen, um einen Raum zu schaffen.

Die unsichtbare Kachel kann entlang des Docks an eine beliebige Stelle gezogen werden, um einen Abstand zwischen den Symbolen zu schaffen, oder sie kann aus dem Dock gezogen werden, wenn sie nicht mehr benötigt wird.

4. Ändern Sie das Farbschema des macOS-Systems

Changing the default colour in macOSChanging the default colour in macOSChanging the default colour in macOS
Passen Sie die Standardfarbe in macOS an.

Wenn Sie möchten, dass der hervorgehobene Text etwas anderes als das Standardblau ist, öffnen Sie Systemeinstellungen > Allgemein und ändern Sie die Hervorhebungsfarbe: in eine andere Farbe.

Neben den acht Auswahlmöglichkeiten im Menü können Sie mit der Option Andere... eine beliebige Farbe aus dem Farbwähler auswählen.

Hier gibt es eine weitere Aussehen-Option, die die Schaltflächen, Menüs und Fenster aller Apps in eine monochromere Option namens Graphit ändert. Blau und Graphit sind die einzigen Optionen. Wenn Sie also einen sehr langweiligen Look ohne die bunten Schaltflächen zum Schließen, Minimieren und Zoomen in den Fensterleisten mögen, ist dies für Sie.

5. Dock-Vergrößerung hinzufügen, ausblenden und Position ändern

Changing the characteristics of the dockChanging the characteristics of the dockChanging the characteristics of the dock
Ändern der Eigenschaften des Docks auf Ihrem Mac.

Nach dem Auspacken springt das Dock des Mac nicht auf Sie zu, wie Sie es vielleicht bei anderen Macs gesehen haben. Das liegt daran, dass die Vergrößerung nicht aktiviert ist.

Um es zu aktivieren, klicken Sie oben links in der Menüleiste auf das Apple-Symbol , wählen Sie Dock aus und klicken Sie auf Vergrößerung einschalten.

Magnified icons on the dockMagnified icons on the dockMagnified icons on the dock
Vergrößerte Mac-Symbole auf dem Dock

Dieses Menü bietet Ihnen auch die Möglichkeit, das Dock auszublenden, was nützlich ist, um den Bildschirmplatz zu maximieren, insbesondere auf kleineren Laptop-Bildschirmen. Wenn es ausgeblendet ist, können Sie das Dock anzeigen, indem Sie den Cursor auf den Teil des Bildschirms bewegen, in dem es sich befindet.

Sie können die Position des Dock ändern und es auf der linken oder rechten Seite des Bildschirms platzieren. Das Aussehen des Dock ändert sich auch, wenn Sie es zu den Seiten verschieben; es wird zweidimensionaler und erinnert an OS X 10.4 Tiger.

So passen Sie die Menüleiste auf Ihrem Mac an

Die meisten Leute nutzen die Menüleiste nicht voll aus. Einige Apps verwenden es für zusätzliche Informationen, aber es gibt einige andere wirklich kreative Dinge, die Sie mit den Informationen dort machen können. Sehen wir uns einige coole Möglichkeiten zum Anpassen der Menüleiste Ihres Macs an.

6. Fügen Sie der Uhrzeit Sekunden und ein Datum hinzu

Changing the way the time is displayed in the menu barChanging the way the time is displayed in the menu barChanging the way the time is displayed in the menu bar
Ändern der Anzeige der Uhrzeit in der Mac-Menüleiste.

Es ist möglich, mehr als nur die Uhrzeit in der Menüleiste anzuzeigen. Klicken Sie auf die aktuelle Uhrzeit und wählen Sie Datums- und Uhrzeiteinstellungen öffnen, um die Dinge zu erweitern. In der Hauptregisterkarte finden Sie einen Ort zum Einstellen von Datum und Uhrzeit.

Wenn das richtig ist, springen Sie zur Registerkarte Uhr. Ändern Sie die Uhrzeit von digital auf analog, zeigen Sie die Uhrzeit mit Sekunden an, lassen Sie die Zeittrennzeichen blinken, verwenden Sie eine 24-Stunden-Uhr, blenden Sie die AM/PM-Anzeigen ein oder aus, zeigen Sie den Wochentag an, zeigen Sie das Datum in der Menüleiste an und Ansage die Zeit in Intervallen von viertel, halber und voller Stunde.

macOS hat so viele coole Zeitoptionen versteckt. Es ist nützlich, das Datum in der Menüleiste anzuzeigen, und Sekunden können hilfreich sein, wenn Sie pünktlich sein möchten. Vergessen Sie nicht, dass Sie das Datumsformat im Bereich Sprache und Text ändern können. Ich werde später mehr darüber sprechen.

7. Batterieprozentsatz und Lebensdauer hinzufügen

Locating the Battery Status in System PreferencesLocating the Battery Status in System PreferencesLocating the Battery Status in System Preferences
Suchen des Batteriestatus in Ihren Mac-Systemeinstellungen.

Wenn Sie einen tragbaren Mac haben und die Batterieanzeige der Menüleiste nur ein Symbol ist, müssen Sie dies ändern, um weitere Informationen anzuzeigen. Wenn es eingesteckt ist, klicken Sie darauf und wählen Sie Prozentsatz anzeigen, um eine Lesegebühr zu erheben. Ziehen Sie dann den Ladeadapter des MacBook ab und testen Sie die Dinge.

Hinweis: Früher gab es eine Option, um anzuzeigen, wie lange der Akku im aktuellen Betrieb halten würde, aber in Mountain Lion wurde sie entfernt. Wenn Sie eine frühere Version von OS X verwenden, klicken Sie auf das Batteriesymbol und suchen Sie nach dieser Option.

Andernfalls wird ein kleines Dienstprogramm von Drittanbietern namens Battery Time Remaining die Erschöpfungszeit zurückbringen. Es ist auf GitHub verfügbar.

So legen Sie persönliche Einstellungen auf einem Mac fest

Jeder mag es, Dinge an seine eigenen speziellen Voreinstellungen anzupassen. Dies ist der Abschnitt für die coolen kleinen Dinge, die Sie auf Ihrem Mac anpassen können.

8. Aktion beim Einlegen einer CD oder DVD ändern

Changing the Action on Inserting a CD or DVDChanging the Action on Inserting a CD or DVDChanging the Action on Inserting a CD or DVD
Ändern der Aktion beim Einlegen einer CD oder DVD.

Möglicherweise möchten Sie nicht immer den DVD-Player starten, wenn Sie eine Video-Disc in Ihren Mac einlegen – vorausgesetzt, Sie haben sogar ein Laufwerk dafür.

Um das Verhalten zu ändern, öffnen Sie den Bereich CDs und DVDs der Systemeinstellungen. Klicken Sie auf die Funktion, die Sie ändern möchten, und wählen Sie "Andere Anwendung öffnen…". Oder, um die Funktion vollständig auszuschalten, wählen Sie Ignorieren.

Sie können sogar Skript ausführen... wenn Sie eine benutzerdefinierte Funktion haben.

9. Passen Sie an, welche Spotlight-Suchvorgänge und wie sie sortiert sind

Mac Spotlight Privacy settingsMac Spotlight Privacy settingsMac Spotlight Privacy settings
Spotlight-Datenschutzeinstellungen.

Vielleicht haben Sie einige private Dateien, die bei der Suche nicht aufgelistet werden müssen. Wenn dies der Fall ist, können Sie sie von einer Spotlight-Abfrage des gesamten Systems ausschließen. Hier ist wie:

  • Starten Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf Spotlight
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche +, um einen Ordner oder eine ganze Disc hinzuzufügen, die nicht angezeigt werden soll

Sie können auch die Art und Weise anpassen, wie Spotlight die Suchergebnisse anzeigt. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Suchergebnisse die Kategorie, die Sie nicht sehen möchten, oder ziehen Sie sie in Ihre bevorzugte Reihenfolge. Hier können Sie auch die Spotlight-Verknüpfung ändern.

10. Ändern Sie das Standardwörterbuch auf Ihrem Mac

Specifying the dictionary resources to useSpecifying the dictionary resources to useSpecifying the dictionary resources to use
Angeben der Wörterbuchressourcen, die auf einem Mac verwendet werden sollen.

Die Wörterbuch-App von Apple ist eines der nützlichsten Tools auf dem Mac. Es ist einfach und erledigt die Arbeit.

Wenn Sie wie ich sind, suchen Sie jedoch gerne Wörter in einem echten englischen Wörterbuch nach: dem Britischen. Um eine alternative Sprache in der App zu aktivieren, gehen Sie zum Fenster Einstellungen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, das Sie im Hauptfenster haben möchten.

Der Mac enthält zehn Wörterbücher und Thesauren, und zwei davon sind mehr Ressourcen als Wörterbücher, das von Apple und Wikipedia.

11. Ändern Sie die App-Symbole auf Ihrem Mac

The original Slack app iconThe original Slack app iconThe original Slack app icon
Das ursprüngliche Slack-App-Symbol.

Wenn Sie Ihren Mac wirklich anpassen und zu Ihren eigenen machen möchten, ist es sogar möglich, die App-Symbole zu ändern. Dafür gibt es Dienstprogramme, aber das manuelle Ändern des Symbols einer App auf Ihrem Mac ist ziemlich einfach.

Laden Sie ein Symbol aus dem Internet herunter. Wenn es sich um eine standardmäßige .icns-Datei handelt, machen Sie sich keine Sorgen über den nächsten Schritt.

  1. Wählen Sie das .png- oder .jpeg-Symbol aus und öffnen Sie es mit Vorschau. Klicken Sie auf Bearbeiten, Alles auswählen, und kopieren Sie dann die Auswahl. Reguläre .png-Dateien funktionieren nicht, da sie nicht immer transparente Hintergründe haben.
  2. Suchen Sie die App, die Sie ändern möchten, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Informationen. Sie können auch die Tastenkombination Befehl-I drücken.
  3. Klicken Sie auf das kleine Symbol in der oberen linken Ecke der App und Befehl-V, um das neue Symbol einzufügen.
The modified Slack app iconThe modified Slack app iconThe modified Slack app icon
Das modifizierte Slack-App-Symbol.

Um ein benutzerdefiniertes Symbol zu entfernen, wählen Sie das kleine im Fenster Informationen aus und drücken Sie die Entf-Taste auf der Tastatur

Manuell: Diese Technik funktioniert für die meisten Apps, aber möglicherweise nicht für Apples eigene Apps.

12. Machen Sie den Finder in einem anderen Ordner als alle meine Dateien öffnen

Make Finder Open in a Different Folder Than All My FilesMake Finder Open in a Different Folder Than All My FilesMake Finder Open in a Different Folder Than All My Files
Machen Sie den Finder in einem anderen Ordner als alle meine Dateien öffnen.

Neue Macs zeigen standardmäßig das Verzeichnis Alle meine Dateien an, wenn Sie den Finder starten.

Mir persönlich gefällt das nicht. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, es zu ändern.

  • Gehen Sie zu den Finder-Einstellungen und wählen Sie die Registerkarte Allgemein.
  • Wählen Sie einen Ordner aus dem Dropdown-Menü unter Neue Finder-Fenster anzeigen.
  • Klicken Sie auf Andere, um einen beliebigen Ordner auf Ihrer Festplatte zu verwenden.

13. Legen Sie regionale Variationen auf Ihrem Mac fest

Regional VariationsRegional VariationsRegional Variations
Regionale Variationen auf einem Mac.

Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, steht das Datumsformat im Widerspruch zum Rest der Welt. Vielleicht möchten Sie das Format ändern, da ein aufsteigendes TT-MM-JJJJ- oder absteigendes JJJJ-MM-TT-Format logisch sinnvoll ist. Letzteres ist ein ISO-Standard. Sie können beispielsweise Tabellenkalkulationen im ISO-Format richtig sortieren.

Es muss nicht sein, dass das Datum gleich formatiert sein muss wie der Rest der USA. Sie können dies und andere Dinge im Bereich Sprache und Text der Systemeinstellungen anpassen. Klicken Sie dort auf die Registerkarte Region. Hier ist eine Liste, was Sie tun können:

  • Beginnen Sie die Woche an einem beliebigen Tag - Vielleicht möchten Sie, dass die Kalenderwoche an einem Montag beginnt. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben Erster Tag der Woche und wählen Sie dann den Tag aus, an dem die Woche beginnen soll.
  • Ändern Sie das Datumsformat – Klicken Sie neben dem Abschnitt Daten auf die Schaltfläche Anpassen und ordnen Sie die Dinge nach Ihren Wünschen an. Apple hat die Dinge extrem einfach gemacht, sodass Sie die Werte per Drag-and-Drop verschieben und nach Belieben anordnen können. Es gibt sogar eine Option, um die Ära AD hinzuzufügen.
  • Ändern Sie das Zeitformat - Millisekunden sind Teil der Zeit. Apple bietet Ihnen im Abschnitt Anpassen des Abschnitts Zeiten eine Auswahl. Auch hier handelt es sich um einen Drag-and-Drop-Prozess.
  • Ändern Sie Währungstrennzeichen und Dezimalzeichen - Manche Leute mögen die Dezimalstellen Kommas und Kommas. Wenn Sie das sind, klicken Sie unter dem Abschnitt Zahlen auf Anpassen und ändern Sie die Dinge. Sie können die Werte in jedes beliebige Zeichen ändern.
  • Wechseln zu einer neuen Währung oder Maßeinheit – Es gibt Optionen für die von Ihnen verwendete Währung und Maßeinheit. Es gibt viele Währungen, aber die Maßeinheiten werden nur in UK, US oder Metrisch angeboten. Großbritannien ist insofern ungewöhnlich, als es eine Mischung aus imperialen und metrischen Maßen verwendet.

So passen Sie Ihren Mac-Finder an

Der macOS-Dateibrowser verdient es, Ihren eigenen zu machen. Sehen wir uns an, wie Sie es anpassen und welche coolen Dinge Sie mit Ihrem Mac Finder tun können.

14. Organisieren Sie Ihre Ordner automatisch

Customising FinderCustomising FinderCustomising Finder
Anpassen Ihres Mac-Finders.

Es ist ärgerlich, einen Ordner aufgrund schlechter Organisation vollständig entstellt zu sehen. Der Finder hat Einstellungen für solche Dinge und sie befinden sich in der Symbolleiste.

Klicken Sie auf die Schaltfläche, die wie eine kleine Liste von Symbolen aussieht, wie im obigen Screenshot abgebildet, und wählen Sie dann die für Sie geeignete Organisationsmethode aus. Der Name ist am besten zu verwenden, da er immer an Ort und Stelle aussieht.

Sie können jedoch alles von Art bis Größe und Label tun. Ziehen Sie alternativ Dinge aus dem Raster, um sie ein wenig durcheinander zu bringen.

15. Entfernen Sie bereitgestellte Discs vom Desktop

Finder PreferencesFinder PreferencesFinder Preferences
Passe die Finder-Einstellungen deines Macs an.

Vielleicht möchten Sie nicht, dass die CD oder eine externe Festplatte Ihren Desktop überfüllt.

Um es zu deaktivieren, öffnen Sie die Finder-Einstellungen und deaktivieren Sie eine der Optionen Diese Elemente auf dem Desktop anzeigen auf der Registerkarte Allgemein.

Dadurch werden einige unnötige Dinge vom Desktop entfernt.

16. Bringen Sie die Statusleiste zurück

Returning the status bar to the bottom of the Finder windowReturning the status bar to the bottom of the Finder windowReturning the status bar to the bottom of the Finder window
Zurücksetzen der Statusleiste an den unteren Rand des Finder-Fensters

Früher gab es unten im Finder-Bereich eine Statusleiste, die die Größe einer Auswahl, die Anzahl der Dateien in einem Ordner und andere nützliche Informationen anzeigte.

Standardmäßig wurde es in OS X 10.7 Lion entfernt, aber Sie können es jederzeit mit einer schnellen Tastenkombination wiederherstellen: Command / (Command Oblique).

Klicken Sie alternativ auf das Menü Ansicht und wählen Sie Statusleiste anzeigen.

Welche coolen Tipps zur Mac-Anpassung haben Sie?

In diesem Tutorial habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie Ihren Mac anpassen, Dinge besser organisieren, das Standardwörterbuch ändern, Spotlight-Ergebnisse neu anordnen, verschiedene coole Hintergrundbilder anzeigen und versteckte Funktionen wiederherstellen, die in älteren Versionen von OS X vorhanden waren.

Aber es ist nur eine Einführung. Es gibt viele weitere Anpassungen für einen Mac, z. B. das Erscheinungsbild des Docks durch ein Thema drastisch ändern. Das gleiche kann mit dem Rest des Mac-Betriebssystems gemacht werden, obwohl es eine Weile dauert, bis die Dinge perfekt sind.

Haben Sie eigene coole Anpassungen gefunden, die Sie gerne teilen möchten? Wenn ja, tun Sie dies bitte unten!

Und wenn Sie mit all diesen Anpassungen fertig sind, sehen Sie sich die Mac-Apps auf Envato Market an, um zu sehen, was Sie sonst noch tun können.

Wenn Sie beispielsweise eine Website haben, können Sie Live-Chat-Support über eine einfache OS X / macOS-App anbieten, die die standardmäßigen Mac-Desktop-Benachrichtigungen verwendet.

Awesome Live Chat Desk OS X on Envato MarketAwesome Live Chat Desk OS X on Envato MarketAwesome Live Chat Desk OS X on Envato Market
Awesome Live Chat Desk OS X auf dem Envato Market

Anmerkung der Redaktion: Unsere Dozenten halten dieses Tutorial aktuell und aktuell. Besonderer Dank geht an für seine Arbeit an der umfassenden Überarbeitung dieses Materials.

Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.