Advertisement
  1. Business
  2. Branding

Was ist ein Markenbotschafter?

Scroll to top
Read Time: 11 min

German (Deutsch) translation by Tatsiana Bochkareva (you can also view the original English article)

Sie können nie die Wichtigkeit einer guten Marke abzählen.

Schließlich macht das Branding Ihr Unternehmen für die breite Öffentlichkeit erkennbar. Es ist, was Ihren Autoteilspeicher von jedem anderen Autoteilspeicher trennt. Es ist eine Art Schaufensterdekoration, aber die wesentlichen Aspekte Ihres Unternehmens bestimmen auch, was Ihre Marke ausmacht. Wie ein gutes Produkt. Oder ein Ruf für hervorragenden Kundendienst.

Aber wie übersetzt eine Marke das Individuum? Das heißt, wie können Sie die Marke Ihres Unternehmens so bekannt machen, dass sie tatsächlich zu Ihrer Zielgruppe passt? Die Antwort ist die Verwendung von Markenbotschaftern.

In diesem Tutorial werde ich zuerst ausführlich darüber sprechen, was ein Markenbotschafter ist, warum er effektiv ist, und einige Beispiele von Unternehmen vorstellen, die diese erfolgreich in der Wildnis einsetzen. Von dort aus gehe ich zu der Rolle, die Markenbotschafter in einer größeren Marketingstrategie spielen. Dann können Sie einen aktionsorientierten Abschnitt erwarten, der beschreibt, wie Sie echte Markenanwälte sowohl von Ihren bestehenden Mitarbeitern als auch von den engagiertesten Fans Ihres Unternehmens erstellen können.

Wenn Sie sich in der Anfangsphase eines Unternehmens befinden, kann es schwierig sein, etwas wie einen Markenbotschafter zu konzipieren. Dieses Tutorial gibt Ihnen die Grundlagen und Ressourcen, die Sie benötigen, um ein Markenbotschafter-Programm in Ihrem Unternehmen durchzuführen.

Jetzt fangen wir an!

Was ist ein Markenbotschafter?

Ein Markenbotschafter ist im Grunde die ultimative Form der "Mundpropaganda" -Werbung. Es ist eine Person, die Ihr Unternehmen in der Öffentlichkeit vertritt und über Ihre Produkte oder Dienstleistungen so spricht, dass andere Kunden wollen. Laut Chegg, "Niemand kennt das Produkt oder die Dienstleistung besser als Sie", wenn Sie diese Position halten. In der Tat sind diese in dieser Rolle Produktexperten und fungieren als die wichtigste Ressource in Unternehmen für Information und Öffentlichkeitsarbeit.

"Das ist nett", denkst du wahrscheinlich, "aber was machen Markenbotschafter genau?" Das ist eine faire Frage, denn das ganze Konzept der Markenbefürwortung kann ein bisschen unfassbar erscheinen. Aber wenn es gut umgesetzt wird, kann ein Markenbotschafter-Programm die Markenbekanntheit drastisch erhöhen und helfen, Ihren Kundenstamm zu vergrößern.

Botschafter übernehmen oft eine Vielzahl von Aufgaben. Was genau diese Aufgaben sind, hängt davon ab, ob sie offiziell Mitarbeiter oder Mitglieder Ihrer begeisterten Fangemeinde sind. Aber normalerweise können Sie Botschafter finden:

  • Ihre Produkte oder Dienstleistungen aktiv an ihre Freunde und Familie zu förder
  • ein zuordenbares "Gesicht" für Ihr Unternehmen aufbauen
  • dient als eine Erweiterung des Kundendienstes
  • Entwicklung kreativer Möglichkeiten zur Erweiterung der Reichweite von Unternehmen
  • Engagement in sozialen Medien

Sind diese Programme effektiv?

Im Großen und Ganzen? Ja. Markenbotschafter sind auf jeden Fall effektiv beim Aufbau von Interesse an Ihrem Unternehmen. Und sicher, eine Standard-Marketing-Kampagne könnte dies auch tun, aber echte Menschen zu haben, die sich für die Interessen Ihres Unternehmens einsetzen, bringt eine Reihe einzigartiger Vorteile mit sich. Ein Markenbotschafter-Programm ist effektiv, weil:

1. Es kommt mehr authentisch als traditionelles Marketing

Es kommt auf das menschliche Gesichtselement an. Die beste Marketingstrategie der Welt kann flach werden, wenn sie die Leute nicht anspricht und sich nicht echt anfühlt. Laut Nielsen vertrauen 68% der Verbraucher Online-Meinungen und verwenden sie als Schlüsselkomponente bei ihren Kaufentscheidungen. Und Botschafter vertreten definitiv Meinungen. Authentizität ist das A und O. Botschafter einzusetzen, gibt Ihrem Unternehmen einen klaren Vorteil.

2. Ihr Zielmarkt fühlt sich nicht bei (oder nach unten) gesprochen

Markenanwälte vermenschlichen Ihr Unternehmen. Wenn Sie Ihrer Marke ein wahres menschliches Gesicht geben, können potenzielle Kunden mit Ihnen auf einer persönlicheren Ebene interagieren, was den Umsatz steigern kann.

3. Insbesondere Millennials wissen, wann sie vermarktet werden

Zwanzig- bis Dreißigjährige haben ein gutes Auge für Marketing-Taktiken. Immerhin sind sie alle Mitte der 80er bis Anfang der 90er Jahre aufgewachsen und können von Werbejingles wie nichts loswischen. Diese Vertrautheit mit Marketing bedeutet, dass die alten Tricks nicht mehr funktionieren. Unternehmen müssen sehr kreativ werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Millennials zitieren laut Radius Global die Mund-zu-Mund-Propaganda als den größten Einfluss auf ihre Kaufentscheidungen, insbesondere in Bezug auf Kleidung, Reisen, Elektronik, Finanzprodukte und verpackte Waren.

4. Es erweitert die Reichweite Ihres Unternehmens

Social Media ist ein wichtiger Player in der modernen Marketingstrategie. Wenn engagierte Befürworter sich konsequent für diese Netzwerke engagieren, bedeutet dies, dass Ihre Marke ein breiteres Publikum erreicht und Sie Ihre Reichweite erweitern können.

Botschafter Programme in Aktion

Eine der besten Möglichkeiten, die Rolle, die Markenbotschafter in der Marketingstrategie spielen, zu verstehen, ist ein Beispiel. Bevor wir über die Spezifika der Strategieintegration sprechen, schauen wir uns doch einmal ein Markenbotschafter-Programm in freier Wildbahn an.

Ein gutes Beispiel ist Starbucks. Der Kaffeeriese engagiert sich für soziale Medien, seine Kunden und seine Mitarbeiter, um ein Umfeld zu schaffen, das den Austausch von Ideen und den Aufbau von Gemeinschaft fördert. Diese Bemühungen machen Mitarbeiter und Kunden gleichzeitig zu Markenbefürwortern.

Der Instagram-Feed von Starbucks Partners zeigt beispielsweise glückliche Mitarbeiter, die ihre Liebe für das Unternehmen und ihre Begeisterung für ihre Arbeit zeigen.

Starbucks Partners Instagram feedStarbucks Partners Instagram feedStarbucks Partners Instagram feed
Starbucks-Partner-Instagram-Feed.

Interessant ist es jedoch, wenn Sie zu den öffentlichen sozialen Feeds des Unternehmens wechseln, die für Kunden gedacht sind. Die Atmosphäre ist sehr ähnlich und fördert weiterhin das Teilen und die Gemeinschaft. Mitarbeiter und Kunden werden ermutigt, kreativ zu sein und genau zu zeigen, welche Rolle Starbucks in ihrem Leben spielt. Von Kunden, die Bilder von ihren Lieblingsgetränken auf dem Weg zur Arbeit teilen, und von Mitarbeitern, die ihre neueste Latte-Kunst teilen, fördert Starbucks eine Umgebung, die Anwälte schafft, die wiederum Kunden schaffen, die dann zu Befürwortern werden und so weiter.

Wir haben auch einen engagierten Envato Instagram-Feed, der unseren Markenbotschaftern bei der Interaktion mit Fans auf Konferenzen, beim Interview mit namhaften Branchenführern und bei der Zusammenarbeit bei kreativen Projekten zeigt.

Envato Employee Brand AmbassadorsEnvato Employee Brand AmbassadorsEnvato Employee Brand Ambassadors
Envatos Mitarbeiter-Markenbotschafter.

Die Rolle des Markenbotschafters in der Marketingstrategie

Markenbotschafter können eine wichtige Rolle in der Marketingstrategie spielen. Und wenn ein Programm gut funktioniert, kann es die Strategie als Ganzes übernehmen. Hier eine kurze Zusammenfassung der Hauptaufgaben des Botschafters:

1. handelt als ein Sprecher (aber nicht wirklich)

Einige Unternehmen stellen professionelle Markenbotschafter ein, die eigentlich nur verherrlichte Sprecher sind. Und während ein Teil der Aufgabe des Botschafters darin besteht, als Sprecher zu fungieren, gehört mehr dazu. Ein guter Botschafter informiert sich über ein Produkt oder eine Dienstleistung und ist gleichzeitig Mitglied der Zielgruppe.

2. Bietet die Möglichkeit, sich direkt mit potenziellen Kunden zu verbinden

Markenanwälte sind vor Ort bei den Kunden und können sich eins-zu-eins mit ihnen auseinandersetzen. Und obwohl einige Markenrichtlinien eingehalten werden müssen, kann die Mehrzahl der Gespräche informell und authentisch sein.

3. Arbeitet als Social Media Power User

Einige Markenbotschafter verbreiten bei Veranstaltungen von Angesicht zu Angesicht das Wort über ein Unternehmen, aber in den meisten Fällen findet die tägliche Arbeit von Botschafterprogrammen online statt. Und genauer gesagt passiert es in sozialen Medien. Befürworter müssen in allen wichtigen sozialen Netzwerken versiert sein, wenn sie bei der Förderung Ihres Unternehmens wirksam sind.

So erstellen Sie ein Markenbotschafter-Programm

Sollten Sie sich dazu entschließen, Markenbotschafter einzusetzen, ist eine gute Idee für Ihr Unternehmen. Sie können ein Programm ganz einfach implementieren.

1. Fragen Sie nach Kundenfeedback

Bei den Botschaftern dreht sich alles um den Kunden, also warum sollte man dies dem Raten überlassen? Fragen Sie Ihre derzeitigen Kunden, was sie in Bezug auf Inhalt und Interaktion mehr sehen möchten. Mit diesen Informationen können Sie ein Programm erstellen, das auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden zugeschnitten ist und gleichzeitig den Ruf Ihrer Marke stärkt.

2. Entwickle eine Must-Have-Liste

Wenn Sie professionelle Botschafter einsetzen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie eine Liste mit Attributen erstellen, die alle potenziellen Kandidaten besitzen müssen, bevor Sie mit dem Einstellungsprozess beginnen. Diese Liste wird natürlich von Unternehmen zu Unternehmen variieren, aber sie kann Dinge wie die Anzahl der Social Media-Follower, die jeder Kandidat hat, frühere Erfahrungen beim Management von Online-Markenidentitäten und sogar vergangene PR-Erfahrung beinhalten.

3. Tippen Sie zuerst auf Ihre Mitarbeiter

In den meisten Fällen werden die besten Markenbotschafter-Programme aus den bestehenden Mitarbeitern eines Unternehmens geboren. Also, wenn Sie Ihr eigenes Programm starten möchten, brauchen Sie nicht mehr als Ihre eigenen Mitarbeiter suchen. Zumindest am Anfang.

Wenn Sie eine wunderbare Unternehmenskultur haben und die Kreativität Ihrer Mitarbeiter fördern, können Sie viel aus einem Mitarbeiter-Botschafterprogramm herausholen. Ihre Mitarbeiter haben vor allem ein Interesse daran, dass es Ihrem Unternehmen gut geht. Und zweitens werden sie mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen am vertrautesten sein.

Aber es reicht nicht aus, dass Ihre Mitarbeiter anfangen zu twittern, wie großartig Ihr Unternehmen ist und Ergebnisse erwarten. Sie müssen Struktur anbieten. Der Prozess der Erstellung dieser Struktur ist zweifach:

Schritt 1. Erstellen Sie eine Reihe von Markenrichtlinien

Ich habe das oben bereits angesprochen, aber es wiederholt sich. Das Erstellen von Richtlinien dafür, wie Sie von Ihren Mitarbeitern erwarten, dass sie bei der Repräsentation Ihres Unternehmens online agieren, ist für die Konsistenz aller Plattformen in Sprache, Stil und Inhalt unerlässlich. Erfahren Sie mehr über die Grundlagen des Branding:

Schritt 2. Incentivize die Bemühungen Ihrer Mitarbeiter

Auch wenn viele enthusiastische Mitarbeiter sich in Ihrem Namen umsonst dafür einsetzen, ist es immer eine gute Idee, einen Anreiz für ihre harte Arbeit zu bieten. Dies kann in vielen Formen von kostenlosen Produkten zu Vergünstigungen zu erkennen kommen.

Bedenken Sie jedoch, dass nicht alle Ihre Fürsprecher Angestellte sind. In der Tat ist es eine gute Idee, auch auf deine Fangemeinde zu tippen, um deine Darstellung zu vervollständigen.

4. Erstellen Sie Markenanwälte von Fans

Jetzt ist es an der Zeit, deine Fangemeinde anzuzapfen.

Diese Kundeninteressen werden natürlich in gewissem Umfang auftreten. Denken Sie darüber nach, wie Sie ein Produkt in Ihrem eigenen Leben verwenden. Wenn Sie es mögen, ist es nur natürlich für Sie, Ihre Liebe mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu teilen, nicht wahr? Sie können ein Foto von einem Produkt erstellen, das Sie online teilen möchten, es an Ihre Freunde senden oder einen Tweet über Ihre Erfahrungen damit veröffentlichen.

Es macht also Sinn, dass Ihre treuesten Kunden ihre Liebe zu Ihren Produkten mit Freunden und Familie teilen - online und persönlich. Mundpropaganda ist eine mächtige Sache.

Der Schlüssel, um die Macht Ihrer größten Fans zu nutzen und die Ergebnisse Ihres Marken-Advocacy-Programms zu verbessern, besteht darin, durch kostenlose Produkte, Vergünstigungen und andere Vorteile Anreize für ihre Bemühungen zu schaffen. Es ist gar nicht so schwer, Anwälte zu finden. Sie müssen nur wissen, wo Sie suchen müssen. Hier finden Sie eine Übersicht darüber, wie Sie neue Nicht-Mitarbeiter-Anwälte ausfindig machen und an Bord nehmen können:

  • Fragen Sie nach Markenrepräsentanten auf Ihrer Website und bestehenden Marketingmaterialien. Sie können dies tun, indem Sie Ihrer Website ein CTA hinzufügen oder es in Ihren Unternehmensnewsletter aufnehmen.
  • Rufen Sie in sozialen Medien an. Deine größten Fans folgen dir wahrscheinlich schon in den sozialen Medien. Nutzen Sie diese Tatsache und post, dass Sie von ihnen hören möchten. Erwähnen Sie, dass Sie ein paar Anreize für die engagiertesten Responder geben, und Sie werden golden sein.

Dann ist es an der Zeit, einen tatsächlichen Plan zu erstellen.

Gib ihnen Richtlinien und Anreize

Markenanwälte, die Fans sind, sollten ein Set erhalten, wenn auch Richtlinien, da, wie sie sich online verhalten, eine direkte Darstellung Ihrer Marke sein werden. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht nicht, dass ein Botschafter Kraftausdrücke herumwirft, wenn er sich auf Ihr Unternehmen bezieht - selbst wenn das, was sie sagen, positiv ist. Legen Sie einige Grundregeln im Voraus fest, damit jeder weiß, was Sie erwarten können, und dass Sie dem Ruf Ihres Unternehmens keinen zufälligen Schaden zufügen.

Sie müssen auch zeigen Sie Wert sie. Bieten Sie Ihr Produkt kostenlos an und schließen Sie Vergünstigungen ein, wann immer dies möglich ist.  Behandle sie so gut wie und in manchen Fällen sogar besser als deine besten Kunden.

Ein weiterer guter Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Marken-Advocacy-Programm schnell an Wirkung gewinnt, besteht darin, Fans zu bitten, zu Ihrem Blog beizutragen. Echte Stimmen schwingen mit.

Sehen Sie sich einmal an, was Square mit seiner Initiative Square Stories gemacht hat.  Der Abschnitt auf ihrer Website enthält Verkäufer, die Square verwenden. Echte Kunden, die ihre wahren Geschichten darüber erzählen, wie Square seine Geschäfte mitgestaltet hat.  Was könnte wirkungsvoller sein als das?

Square highlights real customer voices with Square StoriesSquare highlights real customer voices with Square StoriesSquare highlights real customer voices with Square Stories

Sie können auch Beispiele auf unserem Blog der Envato Community sehen, wo wir regelmäßig Fallstudien unserer eigenen Befürworter der Envato Tuts + -Marke präsentieren.  Hier ist ein Beispiel von Kezz Bracey, einem unserer Instruktoren, der Ihnen Tipps gibt, wie Sie Ihr Talent in ein Geschäft verwandeln können. Das ist eine authentische Geschichte, wie sie ihren Ruf aufgebaut hat und uns eine Menge Lehrmaterial beigebracht hat.  Sie ist vom begeisterten Fan zu einem Führer in unserer Gemeinde geworden.  Wenn Sie aktive, involvierte Teilnehmer in Ihrer Community haben, kennzeichnen Sie diese.

Kezz BraceyKezz BraceyKezz Bracey
Kezz Bracey, Envato Tuts+ Instructor.

Wenn Sie Ihren Fans einen Ort geben, an dem sie ihre Geschichten mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen teilen können, verleihen Sie Ihrer Website Authentizität und verhelfen Interessenten dazu, sich in die Fußstapfen des Botschafters zu stellen.  Und das steigert wiederum den Umsatz.

Starten Sie Ihr Markenbotschafter-Programm

Nachdem Sie dieses Tutorial gelesen haben, haben Sie jetzt eine klare Vorstellung davon, was Markenbotschafter sind, wie Sie diese als integralen Bestandteil Ihrer Marketingstrategie nutzen können und Sie haben einen Weg zum Einstieg. Sie können mit kleinen Schritten beginnen und Ihr Programm im Laufe der Zeit schrittweise verbessern.  Erfahren Sie mehr über einen Ansatz zum Bootstrapping Ihres Marketings:

Obwohl das Setup vielleicht entmutigend erscheint, denken Sie daran, dass am Ende des Tages die Botschafter nur Ihre loyalsten Mitarbeiter und Kunden sind.  Sie wollen das Wort über dich erfahren.  Also ist es nicht an der Zeit, dass du sie ermächtigt hast?

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Business tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Advertisement
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.