Unlimited PowerPoint templates, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Business
  2. Project Management

Was ist Change Management (und wie kann man ein Change Management PPT erstellen?)?

by
Length:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Valentina (you can also view the original English article)

Änderungsmanagement ist für jedes Unternehmen wichtig, wenn es Änderungen einführen möchte. Ein Projektmanager, der sich mit Änderungsmanagement auskennt, kann sicherstellen, dass eine Änderung beim ersten Mal reibungslos implementiert wird.

Beim Änderungsmanagement verwendet der Projektmanager Diagramme und Grafiken, um Status, Zeitachse und Änderungen bis zum Abschluss des Projekts zu verfolgen und zu melden.

Gantt Chart Template
GANTT-Diagrammvorlage von Envato Elements. Gantt-Diagramme werden häufig von Änderungsmanagern verwendet.

Ein GANTT-Diagramm wird häufig im Änderungsmanagementprozess verwendet. Dies ist eine Art Balkendiagramm, das die Schritte, den Status oder die Ressourcennutzung des Änderungsverwaltungsplans anzeigt. Es kann für jede Zeitspanne verwendet werden, unabhängig davon, ob es sich um Tage, Wochen oder Monate handelt. Ein GANTT-Diagramm verfolgt einfach den Fortschritt des Plans. GANTT-Diagramme können verwendet werden, um potenzielle Probleme zu erkennen, bevor sie auftreten, welche Arbeit jedem Teammitglied zugewiesen ist und wann die Lieferung erfolgt.

Wenn Sie ein Projektänderungsmanager sind und Zeit sparen möchten, erstellen Sie in PowerPoint keine eigenen Diagramme und Grafiken von Grund auf neu. Verschaffen Sie sich einen Vorsprung mit Diagramm- und Grafik-Change Management PowerPoint-Präsentationsvorlagen bei Envato Elements und GraphicRiver.

Was ist Change Management? (Einführung in das Change Management)

Laut Dictonary.com ist Change Management

"Das Management von Veränderungen und Entwicklungen innerhalb eines Unternehmens oder einer ähnlichen Organisation."

Das Change Management ist eine organisierte Methode, um sicherzustellen, dass Änderungen umfassend umgesetzt werden und dass die vorgenommenen Änderungen dauerhaft sind.

Um einen Plan erfolgreich umzusetzen, müssen Sie herausfinden, welche Aufgaben erledigt werden müssen. Identifizieren Sie dann die Abteilung(en), auf die sich diese Aufgaben auswirken. Weisen Sie nach dem Identifizieren der Personenressourcen Personen Aufgaben zu, die über die erforderlichen Kenntnisse und Schulungen verfügen, um die zugewiesene Aufgabe auszuführen. Das Änderungsmanagement ist gut für jedes Unternehmen, das eine Änderung plant.

Beispiele für das Change Management:

Ein Technologieunternehmen würde das Change Managementverwenden, wenn es ein Update für eine vorhandene Anwendung einführt, neue Server installiert oder eine neue Softwareschnittstelle einführt.

Ein Möbelunternehmen würde das Change Management verwenden, um ein neues Verfahren zum Schneiden von Holzkomponenten oder ein neues Verfahren beim Bau eines Stuhls einzuführen. Wenn das Unternehmen beschließen würde, die Holzteile mit einem computergesteuerten Laserschneider zu schneiden, anstatt sie mit einer Handsäge zu schneiden, benötigen sie einen Change Management-Prozess, um den neuen Prozess zu dokumentieren.

So passen Sie eine Vorlage für das Change Management an

Mit einer PowerPoint-Vorlage können Sie Grafiken und Diagramme für Projektpräsentationen erstellen. Wir haben dieses Tutorial auf der unten gezeigten PowerPoint-Vorlage für das Projektmanagement von Envato Elements basiert:

Project management template
Eine gute Projektmanagementvorlage für PowerPoint enthält viele Folienentwürfe, die sich gut für das Change Management eignen.

Mit den folgenden Schritten können Sie eine PowerPoint-Vorlage anpassen, um Ihren Änderungsverwaltungsplan anzuzeigen.

1. So ändern Sie die Farben auf einer Folie zum Change Management

Die erste Folie, die wir uns ansehen werden, ist Folie 11. Diese Folie enthält ein Flussdiagramm.

chart slide design
Dies ist Folie 11 vor der Anpassung.

Wenn Ihnen das Diagramm gefällt, aber nicht die Farbe, können Sie dies leicht beheben. Wählen Sie zuerst den Teil des Diagramms aus, dessen Farbe Sie ändern möchten. Sie werden wissen, dass es ausgewählt ist, wenn kleine weiße Griffe um das Objekt herum angezeigt werden.

changing chart color
Wählen Sie das Objekt auf der Folie aus, das Sie ändern möchten.

Sobald das Teil ausgewählt ist, das Sie ändern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Formfüllung. Sobald Sie auf die Schaltfläche Formfüllung klicken, wird eine Farbpalette angezeigt.

color
Wählen Sie die Schaltfläche Formfüllung. Wählen Sie dann die Farbe Ihrer Wahl.

Wenn Sie sich für die gewünschte Farbe entschieden haben, klicken Sie auf das Farbfeld. Jetzt haben Sie die Farbe eines Teils des Diagramms geändert.

Um weitere Farben im Diagramm zu ändern, wiederholen Sie diese Schritte, und Sie können die Farben im gesamten Diagramm ändern. Stellen Sie beim Ändern der Farben sicher, dass die von Ihnen ausgewählten Farben nicht miteinander in Konflikt stehen und dass sie gut zum Rest der Präsentation passen. Zusammenstoßende Farben auf einer Folie können unprofessionell aussehen.

2. So ändern Sie die Transparenz eines Objekts

Diese zweite Folie, die wir ändern werden, ist Folie 7 mit einem Diagramm. Das Ändern der Transparenz eines Objekts kann dazu beitragen, dass ein Objekt besser zur Geltung kommt oder sich besser in den Hintergrund einfügt, je nachdem, wie Sie es verwenden.

Slide 7 chart template
Dies ist Folie 7 vor der Anpassung.

Um die Transparenz eines Objekts zu ändern, müssen Sie zunächst das Objekt auswählen. Sie wissen, dass das Objekt ausgewählt ist, wenn sich um das Objekt Handles befinden, dessen Transparenz Sie ändern möchten.

The object is selected
Das Objekt ist ausgewählt.

Sobald das Objekt ausgewählt ist, klicken Sie auf die Registerkarte Formformat. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Formatbereich. Durch Klicken auf diese Schaltfläche wird eine Seitenleiste geöffnet.

Using Shape Format
Klicken Sie auf "Formformat" und dann auf "Formatbereich".

Sobald die Seitenleiste geöffnet ist, wählen Sie die Registerkarte Form. Auf dieser Registerkarte finden Sie eine Gruppe von Dropdown-Listen mit Optionen, wie Sie die Form bearbeiten können. Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf den Abschnitt Reflexion.

Changing the transparency of a slide
Klicken Sie auf die Registerkarte Form. Klicken Sie auf der Registerkarte Form auf den Abschnitt Reflexion. Ziehen Sie dann die Leiste.

Ziehen Sie als Nächstes die Transparenzleiste, um das Objekt mehr oder weniger transparent zu machen. Neben der Leiste können Sie für mehr Genauigkeit auch einen Prozentsatz der Transparenz eingeben.

3. So ändern Sie die Form eines Objekts

Die Folie, mit der wir die Objektform ändern, ist Folie 17. Durch Ändern der Form eines Objekts können Sie die Vorlage an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Slide 17 before customization
Dies ist Folie 17, ohne dass Änderungen vorgenommen wurden.

Wählen Sie das Objekt aus, dessen Form Sie ändern möchten. Ich werde die Form eines der nummerierten Kreise ändern.

Slide 17 with object seclected
Wählen Sie das Objekt aus, das Sie ändern möchten.

Ich habe den Kreis Nummer 2 ausgewählt. Ich weiß, dass es ausgewählt ist, weil Handles um das Objekt herum angezeigt wurden. Das nächste, was Sie tun möchten, ist Löschen auf Ihrer Tastatur. Dadurch wird das Objekt vollständig entfernt. Klicken Sie anschließend in der Symbolleiste auf die Schaltfläche Formen. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird eine Liste mit Formen angezeigt.

Slide 17 Choosing a shape
Klicken Sie auf die Form, die Sie zeichnen möchten.

Klicken Sie anschließend auf die Form, die Sie verwenden möchten, um die gerade gelöschte Form zu ersetzen. Ich werde ein Quadrat verwenden.

Slide 17 Drawing a Shape
Zeichnen Sie die Form Ihrer Wahl.

Zeichnen Sie als Nächstes die Größe der Form, die Sie möchten. Klicken Sie anschließend in die von Ihnen gezeichnete Form und fügen Sie die Zahl wieder in die Form ein. Jetzt haben Sie die Form erfolgreich geändert. Sie können die Form in jede Form ändern, die Ihren Anforderungen entspricht

Arten von Change Management-Modellen

Unabhängig davon, welchen Prozess oder Plan Sie für das Änderungsmanagement verwenden. Projektmanagement PowerPoint-Vorlagen können Ihnen helfen, besser mit Ihren Stakeholdern zu kommunizieren. Hier ist eine Übersicht über einige grundlegende Change Management-Prozesse und -modelle, die Sie möglicherweise verwenden:

1. Lewins Change Management-Modell

Lewin listet drei Phasen des Change Managements auf:

  1. Auftauen. Die Person, die den Change Managemen-Ptlan implementiert, muss ihren gegenwärtigen Prozess und ihre Ansichten aufheben, wenn sie zukünftige Änderungen arrangiert. Dies hilft bei der Teamentwicklung der neuen Aufgabe oder Herausforderung mit einer neuen Perspektive.
  2. Veränderung. Die Kommunikation über alle Kanäle muss während des Change Management-Prozesses und nach dem Prozess klar und konstant sein.
  3. Refreeze. Nachdem Sie genaues Feedback gesammelt haben und im zweiten Schritt eine ständige Kommunikation stattgefunden hat, wird der neu implementierte Prozess fixiert oder wieder eingefroren

2. ADKAR-Modell

Dieses Change Management-Modell besteht aus fünf Schritten:

  1. Bewusstsein. Was muss geändert werden.
  2. Verlangen. Wunsch, zur Veränderung beizutragen und sie zu unterstützen.
  3. Kenntnisse. Kenntnisse darüber, welche Methoden oder Praktiken geändert werden müssen.
  4. Fähigkeit. Fähigkeit, Veränderungen umzusetzen.
  5. Verstärkung. Verstärkung, um die Änderung aufrechtzuerhalten.

Wenn sich in Ihrem Unternehmen etwas ändert, müssen die Mitarbeiter klar verstehen, was geändert wird, warum die Änderungen erforderlich sind und wie sich diese Änderungen auf sie auswirken. Dieses Modell hilft den Mitarbeitern, die Änderung schrittweise zu verarbeiten.

3. Kotters 8-Stufen-Änderungsmodell

Dieses achtstufige Change management-Modell wurde erstellt, nachdem Dr. John Kotter 100 Organisationen befragt hatte.

  • Schritt 1. Generieren Sie ein Gefühl der Dringlichkeit.
  • Schritt 2. Bauen Sie eine starke Allianz auf.
  • Schritt 3. Erstellen Sie einen umfassenden Plan.
  • Schritt 4. Versuchen Sie, viele Menschen einzubeziehen.
  • Schritt 5. Entfernen Sie die Barrieren, um die Aktion zu ermöglichen.
  • Schritt 6. Erstellen Sie schnelle Gewinne.
  • Schritt 7. Beschleunigung beibehalten.
  • Schritt 8. Erstellen Sie ein Handlungsgefühl.

Diese Schritte des Change Managements tragen dazu bei, Teamwork und Vertrauen unter den Mitarbeitern aufzubauen. Die Teamarbeit und das Vertrauen motivieren die Mitarbeiter, dem Plan zu folgen.

4. Deming-Zyklus oder PDCA-Zyklus

Der von Dr. William Edwards Deming entwickelte Deming-Zyklus wird auch als Plan-Do-Check-Act-Zyklus bezeichnet. Dieser Prozess ist denjenigen von Ihnen bekannt, die für Unternehmen arbeiten, die die Six Sigma-Methode zur kontinuierlichen Verbesserung anwenden.

Dieses Change Management-Modell besteht aus vier Schritten, mit denen Sie Ihren Change Management-Prozess perfektionieren können.

  • Schritt 1, Planen. Nehmen Sie zukünftige Änderungen vorweg und finden Sie mögliche Lösungen und Ergebnisse für die erwarteten Änderungen.
  • Schritt 2, Do. Reagieren Sie nach und nach auf die Änderung, um sicherzustellen, dass auftretende Probleme früh genug erkannt werden, um behoben zu werden.
  • Schritt 3, Überprüfen. Erstellen Sie Meilensteine für Ihre Änderungsiterationen. Wie läuft Ihr Plan ab? Gibt es weitere Verbesserungen?
  • Schritt 4, Handeln. Wenn Ihre Änderungen nicht funktionieren, beginnen Sie erneut mit Schritt 1. Wenn Ihre Änderungen funktionieren, verwenden Sie den Plan in anderen Abteilungen.

Diagramme und Grafiken, die im Change Management verwendet werden

Wir haben besprochen, wie Diagramme und Grafiken Ihnen helfen können, Ihren Change Management-Prozess visuell darzustellen. Welche Diagramme und Grafiken verwenden Änderungsmanager jedoch? Hier ist eine Liste einiger Diagramme und Grafiken, die Sie als Änderungsmanager hilfreich finden:

1. Flowcharts

Arcama PowerPoint Presentation Template
Die Arcama PowerPoint-Präsentationsvorlage von Envato Elements enthält viele Diagramme und Flowcharts, die für einen Änderungsmanager hilfreich sein können.

Flowcharts veranschaulichen die verschiedenen Prozesse im Unternehmen. Es handelt sich um einfache Diagramme, die den Prozess und die verschiedenen Komponenten zeigen, die zum Abschließen der Prozesse erforderlich sind.

Erstellen Sie ein Flowchart mit Aufgaben, indem Sie zunächst eine Liste in der Reihenfolge erstellen, in der die Aufgaben ausgeführt werden müssen. Berücksichtigen Sie dann für jede Aufgabe die dafür erforderlichen Schritte.

Verwenden Sie diese Informationen, um ein Flowchart zu erstellen, mit dem Sie und Ihr Team visualisieren können, was zu tun ist und welche Schritte zum Abschluss des Projekts erforderlich sind.

2. Stakeholder Map

Ein Stakeholder ist jeder, der eine direkte Rolle, eine Einflussrolle, eine Entscheidungsrolle spielt oder das Endprodukt der Änderung erhält oder davon profitiert. Eine Stakeholder-Karte ist eine Karte, die alle mit dem Projekt verbundenen Stakeholder und ihre Verbindung zum Projekt zeigt.

Um eine Stakeholder-Map zu erstellen, identifizieren Sie zunächst, wer die Stakeholder sind. Dies können Personen sein, die von Ihrer Arbeit betroffen sind, Personen, die Macht über Ihre Arbeit oder Ihr Unternehmen haben, oder Personen, die ein Interesse am Erfolg Ihres Projekts haben.

Als Nächstes möchten Sie Ihre Stakeholder priorisieren. Eine Möglichkeit, die Stakeholder zu priorisieren, besteht darin, die mächtigen und hochinteressierten Leute ganz oben auf die Liste zu setzen und die Leute mit geringer Macht und weniger Interesse ganz unten.

Untersuchen Sie anschließend, wie sich jeder Stakeholder um Ihren Projektstatus kümmert, und bestimmen Sie, wie Sie mit den Stakeholdern in Kontakt treten können.

3. Kanban-Boards

Kanban-Boards sind eine hervorragende Möglichkeit, um zu visualisieren, was zu tun ist. Die Boards können die traditionellen Titel haben:

  • Machen
  • Tun
  • Erledigt

Jedes Brett hat Karten. Diese Karten können per Drag-and-Drop auf andere Bretter gezogen werden, um den Fortschritt Ihres Plans zu aktualisieren. Die Boards können auch priorisiert werden.

Jedes Board kann Ressourcengruppen zugewiesen werden (z. B. Anwendungsentwicklung), und dann können die einzelnen Karten einem bestimmten Entwickler oder Team zugewiesen werden, das für die Ausführung der Aufgaben verantwortlich ist.

Kanban-Boards machen es einfach, Aufgaben zu visualisieren und wem sie zugewiesen sind. Sie erleichtern auch die Zusammenarbeit.

Dies sind nur einige Grafiken und Diagramme, die im Change management verwendet werden. Envato Elements und Graphic River bieten hervorragende PowerPoint-Diagrammvorlagen.

Erfahren Sie mehr über Projektmanagement

Suchen Sie noch weitere Informationen zum Projektmanagement? Hier sind einige Tutorials, die Ihnen beim Lernen helfen:

Weitere großartige Business PowerPoint-Vorlagen für das Change Management

Suchen Sie weitere großartige Vorlagen? Hier sind einige weitere hervorragende PowerPoint-Vorlagen und -Werkzeuge für das Änderungs- und Projektmanagement:

Sparen Sie Zeit bei Ihrer nächsten Präsentation zum Change Management: Laden Sie noch heute eine Vorlage herunter

Nachdem Sie sich mit Change Management, verschiedenen Diagrammen im Change Management und dem Anpassen einer Vorlage befasst haben, können Sie eine Vorlage herunterladen, die Ihren Anforderungen an das Change Management entspricht.

Alle Envato-Vorlagen sind professionell und einfach anzupassen. Premium-PowerPoint-Vorlagen für das Change Management sowie Diagramm- oder Diagrammvorlagen können bei Envato Elements und Graphic River heruntergeladen werden. Wählen Sie die richtige Vorlage für Sie und Sie sparen nicht nur Zeit, sondern erhalten auch eine professionellere PPT-Präsentation für Diagramme oder Change Management.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.