Unlimited PowerPoint templates, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Business
  2. Diversity

10 Vorteile der Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz (Internationaler Frauentag 2020)

by
Length:MediumLanguages:

German (Deutsch) translation by Ines Willenbrock (you can also view the original English article)

Heute ist Internationaler Frauentag (IWD). Der Tag wird seit den 1920er Jahren weltweit am 8. März begangen. Und seit 1975 wird er von den Vereinten Nationen unterstützt. Je nachdem, wo Sie sich befinden, kann der Internationale Frauentag ein Nationalfeiertag oder einfach nur ein Brauch sein.


10 Benefits of Gender Equality in the Workplace International Womens Day 2020
Heute ist ein Tag, um berufstätige Frauen zu ehren und für Veränderungen in Bezug auf die Bezahlung und mehr zu agitieren. (Bildquelle: Envato Elements)

Die Ursprünge des Internationalen Frauentages liegen in den Protesten des frühen 20. Jahrhunderts in verschiedenen Teilen der Welt, um berufstätige Frauen zu ehren und für Veränderungen in Bezug auf Bezahlung, Stimmrechte und mehr zu agitieren. Etwa 45 Jahre später sind viele dieser Fragen immer noch relevant. Diejenigen, die den Tag begehen, können die Leistungen der Frauen feiern oder protestieren, weil es noch ein langer Weg ist, um Gerechtigkeit zu erreichen.

In diesem Leitfaden werde ich mich mit dem diesjährigen Thema des Internationalen Frauentages befassen und das anhaltende Problem der Ungleichheit zwischen den Geschlechtern untersuchen. Der Leitfaden wird sich auch mit der Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz befassen und Ressourcen teilen, die Ihnen helfen, einen gerechteren Arbeitsplatz zu schaffen, wo immer Sie sich befinden.

#EachforEqual: Was ist kollektiver Individualismus?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie den Internationalen Frauentag feiern können, ist ein guter Ausgangspunkt, das diesjährige Thema zu ermitteln. Seit 1996 gibt es ein offizielles UN-Thema mit wiederkehrenden Themen wie Frieden, Zugang zu Bildung, Stärkung der Rolle der Frau, Beendigung der Gewalt gegen Frauen, Gleichstellung und Frauen am Arbeitsplatz.

EachforEqual Collective Individualistm
Teil des kollektiven Individualismus ist es, Stereotype herauszufordern, Vorurteile zu bekämpfen und Perspektiven zu erweitern. (Bildquelle: Envato Elements)

Das IWD-Thema 2020 ist #EachforEqual. Wie die IWD-Website erklärt, geht es um kollektiven Individualismus. Aber was genau bedeutet kollektiver Individualismus? Die Website sagt, dass es darum geht,

"Stereotype herausfordern, Voreingenommenheit bekämpfen, Wahrnehmungen erweitern, Situationen verbessern und die Leistungen von Frauen feiern."

Beim kollektiven Individualismus geht es auch darum, individuelles Verhalten zu nutzen, um einen kollektiven Einfluss auf die Welt zu erzielen. Jede Unterhaltung und Aktion kann dazu beitragen, Veränderungen zu schaffen. Wichtig ist, dass es nicht nur darum geht, am Internationalen Frauentag selbst Maßnahmen zu ergreifen, sondern darum, das ganze Jahr über Maßnahmen zu ergreifen, um die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern zu verringern.

Daran kann jeder teilnehmen, nicht nur an Frauen. Untersuchungen für IWD 2019 ergaben, dass zwei Drittel der Menschen auf der ganzen Welt zustimmen, dass Männer in den Kampf für die Gleichstellung der Geschlechter einbezogen werden müssen, oder es wird nichts erreicht werden.

Die Gleichstellung der Geschlechter ist seit dem ersten Internationalen Frauentag ein Ziel, und das ist einer der Gründe, warum der Internationale Frauentag überhaupt gefeiert wird. Dennoch bleibt es ein dauerhaftes Problem.

Das Problem der Ungleichheit zwischen den Geschlechtern

Obwohl die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern in einigen Teilen der Welt abnimmt, ist es noch ein weiter Weg. Statistiken der Vereinten Nationen zeigen, dass Mädchen und Frauen in vielen Teilen der Welt häufiger Gewalt ausgesetzt sind als Männer und einen eingeschränkten Zugang zu Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen haben. Sie sind auch unterrepräsentiert, wenn es um den Zugang zu wirtschaftlichen Ressourcen und im öffentlichen Leben geht.

Tatsächlich zeigt das Weltwirtschaftsforum, dass es nur sechs Länder auf der Welt gibt (Belgien, Dänemark, Frankreich, Lettland, Luxemburg und Schweden), in denen Frauen die gleichen Arbeitsrechte wie Männer haben.

Ein weiteres wichtiges Problem ist das geschlechtsspezifische Lohngefälle, dessen Schließung derzeit 108 Jahre dauern wird, so das Weltwirtschaftsforum. Frauen sind im Vergleich zu Männern, die die gleichen Rollen besetzen, routinemäßig unterbezahlt.

Ein berühmtes Beispiel dafür war bei der BBC, wo männliche Angestellte routinemäßig 9,3 % mehr verdienten als ihre weiblichen Kollegen. In einem wegweisenden Fall verdiente ein männlicher Moderator mehr als siebenmal so viel wie eine Moderatorin, die eine ähnliche Art von Show moderierte.

Darüber hinaus werden die Karrieren und das Verdienstpotential von Frauen durch Geburt und Kinderbetreuung beeinträchtigt. Und Frauen sind sowohl in der Regierung als auch in Unternehmen in Führungspositionen unterrepräsentiert. UN-Statistiken zeigen, dass Finnland in der Regierung mit mehr als 60 % der Ministerposten in der Regierung, die von Frauen besetzt sind, führend ist.

gender equality in the workplace - UN gender statistics
UN-Gender-Statistiken zeigen, dass Frauen in vielen Ländern in führenden Regierungspositionen nicht gut vertreten sind.

In Pakistan sind es nur 4,2 % der Frauen in leitenden Positionen. Am anderen Ende der Skala hat Namibia 48,6% der Frauen in Führungspositionen. Auf der ganzen Welt gibt es einen allgemeinen Mangel an Diversität in der Einstellungspraxis.

Die Vorteile der Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz

Das Team des Internationalen Frauentages ist sich in einem klar:

"Gleichstellung ist kein Frauenthema, sondern ein geschäftliches Problem."

Das #EachforEqual-Thema erkennt an, dass die Gleichstellung der Geschlechter für blühende Gemeinschaften und Unternehmen von wesentlicher Bedeutung ist. Hier sind 10 greifbare Vorteile der Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz.

1. Eine bessere Wirtschaft

A Better Economy
Wenn mehr Frauen in vollem Umfang an bezahlter Arbeit teilnehmen und für ihre Arbeit gleichen Lohn verdienen würden, würde dies die Wirtschaft verbessern. (Bildquelle: Envato Elements)

Frauen verbringen doppelt so viel Zeit wie Männer für unbezahlte Arbeit wie Pflege und Haushaltsaufgaben. Dies hindert sie daran, sich voll und ganz an der Wirtschaft zu beteiligen. Hinzu kommt das geschlechtsspezifische Lohngefälle, und Sie haben ein ernstes Problem.

McKinsey schätzt, dass mehr wenn Frauen in der Lage wären, sich voll und ganz an bezahlter Arbeit zu beteiligen und gleichen Lohn zu verdienen, sich das globale Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 28 Billionen Dollar erhöhen könnte. Das wäre eine Steigerung um 26 % bis 2025. Dies würde auch zur Rentabilität des Unternehmens beitragen, da ein weiterer McKinsey-Bericht zeigt, dass eine größere Geschlechtervielfalt die Rentabilität um 21 % verbessern sollte.

2. Verbesserte Produktivität

Geschlechtergerechte Arbeitskräfte arbeiten in vielerlei Hinsicht besser. Einer der Hauptvorteile einer verbesserten Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz ist eine stärker kohäsive und produktivere Erwerbsbevölkerung. Eine Studie der University of Greenwich legt nahe, dass eine stärkere Kinderbetreuung und Altenpflege mehr qualifizierten Frauen die Rückkehr an den Arbeitsplatz ermöglichen würde, was gut für die Produktivität ist.

Darüber hinaus führt die Meinungsvielfalt nach mehreren Forschungsstudien zu einem ganzheitlicheren Ansatz und damit zu höheren Leistungen. Geschlechtergerechte Belegschaften haben eher unterschiedliche Perspektiven und Ansätze, was zu besseren Entscheidungen führt.

3. Mehr Wachstum und Innovation

Accenture glaubt, dass Unternehmen, wenn sie wachsen wollen, auch innovativ sein müssen. Arbeitsplätze, die eine Kultur der Gleichberechtigung haben, erhöhen ihre Fähigkeit, beides zu tun.

Ein befähigender, unvoreingenommener und unterstützender, geschlechtsspezifischer Arbeitsplatz führt zu einer Innovationsmentalität. Wichtige Aspekte sind die Bereitschaft, sich über die Organisation hinaus inspirieren zu lassen, in der gesamten Organisation zu arbeiten und experimentierfreudig zu sein.

Laut Accenture hat dies das Potenzial, der US-Wirtschaft bis 2028 8 Billionen Dollar hinzuzufügen.

benefits of gender equality in the workplace - accenture research

4. Vielfalt der Ansichten

Derselbe Accenture-Bericht fördert auch den Wert der Meinungsvielfalt für die Unternehmenskultur. Wie ein Unternehmensleiter betont, wenn alle gleich aussehen und den gleichen Hintergrund haben, dann haben sie auch die gleichen blinden Flecken.

Ein vielfältigerer Ansatz gibt Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, von Ansichten zu profitieren, die außerhalb der Norm liegen. Das ist ein weiterer großer Vorteil der Gleichstellung der Geschlechter. Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Arbeitsplatzvielfalt in den folgenden Leitfäden:

5. Flexibleres Arbeiten

More Flexible Working
In einigen Ländern wird die Elternzeit zu gleichen Teilen zwischen Männern und Frauen aufgeteilt. (Bildquelle: Envato Elements)

Wie bereits erwähnt, machen Frauen auf der ganzen Welt den Großteil der unbezahlten Fürsorge. Dies wirkt sich negativ auf ihre Karriere- und Einkommensaussichten aus. Eine flexiblere Arbeitskultur kann dieses Problem minimieren oder beseitigen.

In vielen skandinavischen Ländern (Finnland ist das letzte Land, das dies anbietet) wird beispielsweise der Elternurlaub zu gleichen Teilen zwischen Männern und Frauen aufgeteilt. Darüber hinaus schätzt jeder die Vorteile einer flexibleren Arbeitskultur. Eine Umfrage von PowWowNow zeigt, dass 81 % der Befragten sagen, dass flexibles Arbeiten einen Job attraktiver machen würde.

Telearbeit und Teilzeit sind sind Vorteile, die jeder genießen kann, und entgegen der landläufigen Meinung schaden sie der Produktivität überhaupt nicht. Jüngste Daten von Flexjobs zeigen, dass 85 % der Unternehmen sagen, dass die Produktivität durch flexibleres Arbeiten gesteigert wurde.

6. Eine stabilere Belegschaft

Wenn sich Menschen ausgeschlossen fühlen, bleiben sie nicht. Das bedeutet, dass Unternehmen, die nicht geschlechtergerecht sind, Gefahr laufen, nicht die besten Talente für einzelne Rollen zu gewinnen oder zu behalten.

Ein guter Ausgangspunkt, sagt Talent Culture, ist es, bei Interviews nicht nach Gehaltshistorie zu fragen. Dadurch werden Frauen, die bereits vom geschlechtsspezifischen Lohngefälle betroffen sind, zu Unrecht bestraft. Vermeiden Sie Vorurteile darüber, welches Geschlecht für welche Rolle das richtige ist. Wenn Sie die besten Leute einstellen, unabhängig vom Geschlecht, dann haben Sie den Grundstein für ein stärkeres und stabileres Geschäft gelegt.

Es ist auch wichtig, deutlich zu machen, dass es Wege in Führung und Management für Menschen aller Geschlechter gibt, nicht nur für Männer. Oracle verfügt beispielsweise über ein Programm, das weibliche Führungskräfte ermutigen und unterstützen soll.

7. Glücklichere Mitarbeiter

Happier Employees
Wenn die Dinge gleicher sind, ist der Arbeitsplatz glücklicher. (Bildquelle: Envato Elements)

Die Gleichstellung der Geschlechter ist nicht nur gut für Frauen. Tatsächlich macht es, wie Global Women hervorhebt, die gesamte Belegschaft glücklicher. Alle Schritte, die Sie unternehmen, um die Wettbewerbsbedingungen für Frauen zu ebnen, ebnen sie für alle Geschlechter.

Flexjobs-Forschung legt beispielsweise nahe, dass die Möglichkeit, aus der Ferne zu arbeiten, bedeutet, dass die Arbeitnehmer 57 % häufiger mit ihrer Arbeit zufrieden sind, und 80 % der Beschäftigten weniger gestresst sind.

Und Geschlechtergerechtigkeit bedeutet, dass Männer Rollen übernehmen können, die normalerweise an Frauen gehen, wenn diese Rollen sie glücklich machen - eine Win-Win-Situation.

8. Verbesserte Kunden-Targeting

Wussten Sie, dass Frauen für 70 bis 80 % des Verbrauchereinkaufs verantwortlich sind? Trotzdem sind Frauen an einem typischen Arbeitsplatz möglicherweise überhaupt nicht an Entscheidungen auf höchster Ebene über Produktentwicklung und Marketing beteiligt.

Warum warten, bis Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung auf den Markt bringen, um herauszufinden, ob es für diese wichtige demografische Gruppe funktioniert? Wenn Sie Frauen auf allen Ebenen Ihres Unternehmens einbeziehen, dann ist es einfacher für Sie, dieses riesige Segment Ihres Kundenstamms effektiv anzusprechen - und zwar frühzeitig. Dies hat das Potenzial, Ihr Unternehmen auf lange Sicht viel profitabler zu machen.

9. Bessere Lebensqualität

Es versteht sich von selbst, dass ein Unternehmen mit flexibler Arbeit, gleichem Lohn, vielfältiger Einstellungspolitik und kontinuierlicher Innovation, Wachstum und Produktivität zu einer besseren Lebensqualität für Arbeitnehmer aller Geschlechter führt.

Männer können feststellen, dass sie in der Lage sind, mehr Zeit mit ihren Familien zu verbringen und ein ausgeglicheneres Leben zu führen. In der Zwischenzeit können Frauen feststellen, dass ihre Beiträge geschätzt werden und sich in ihrem Arbeitsleben erfüllter fühlen.

10. Verbesserte Unternehmensreputation

Immer mehr Verbraucher interessieren sich für die Ethik und soziale Verantwortung des Unternehmens. Faire Beschäftigungspraktiken sind ein zentrales Thema, so die Forschung von Accenture. Der Bericht zeigt, dass 53 % der Verbraucher sich beschweren werden, wenn sie von der Haltung einer Marke in einer sozialen Frage enttäuscht sind.

Darüber hinaus wird ein Viertel der britischen Verbraucher nicht zu einer Marke zurückkehren, nachdem sie enttäuscht wurden. Erfahren Sie in den folgenden Leitfäden mehr darüber, wie Sie ein ethisches und verantwortungsbewusstes Unternehmen werden:

Wie wir bereits sagten, ist die Gleichstellung der Geschlechter definitiv ein geschäftliches Thema. Wenn Ihr Unternehmen den Ruf hat, Geschlechtergerechtigkeit und -vielfalt zu fördern, dann haben Sie einen besseren Ruf, der Ihnen hilft, die richtigen Mitarbeiter UND die richtigen Kunden zu gewinnen.

Erfahren Sie mehr über die Gleichstellung der Geschlechter

Weitere Informationen zu Fragen der Gleichstellung der Geschlechter in der Wirtschaft finden Sie in den folgenden Leitfäden:

Machen Sie Ihren Arbeitsplatz Geschlechtergerecht

Wie Ogilvy hervorhebt, muss die Gleichstellung der Geschlechter eine gemeinsame Mission aller Geschlechter sein. Verwenden Sie die Tipps in diesem Leitfaden, um die Gleichstellung der Geschlechter an Ihrem Arbeitsplatz zu fördern. Schließlich ist es nicht nur fair; es ist auch ein gutes Geschäft.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.