Unlimited WordPress themes, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Business
  2. Stress
Business

Wie man ein geduldigerer Mensch wird (im Beruf und im Alltag)

by
Difficulty:IntermediateLength:MediumLanguages:

German (Deutsch) translation by Elisabeth Prott (you can also view the original English article)

In der heutigen Zeit sind die meisten von uns es gewohnt, alles fast sofort zu bekommen. Wir können Essen online bestellen und es wird innerhalb von Minuten geliefert, wir können unsere Lebensmittel online bestellen und sie werden am nächsten Tag geliefert, wir können Freunden und Familie Nachrichten schreiben und sie antworten sofort, egal wo sie sich befinden.

Diese unmittelbare Reaktion hat ihre Vorteile, aber sie macht uns auch immer ungeduldiger und weniger bereit, darauf zu warten, dass Aufgaben erledigt werden, Menschen reagieren und Dinge geschehen. Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihnen die Geduld fehlt und Sie sich gefragt haben, wie Sie geduldiger werden können, ist dieser Artikel genau richtig für Sie.

you can be patient
Sind Sie so geduldig, wie Sie es gerne wären? Wenn es Ihnen an Geduld mangelt, sind Sie nicht allein. (Bildquelle: Envato Elements)

In diesem Artikel werden wir die negativen Aspekte von Ungeduld sowie die positiven Auswirkungen von Geduld erläutern. Wir geben Ihnen Tipps wie Sie die Anzeichen und Auslöser für Ungeduld erkennen und geben Ihnen praktischen Ratschläge und Werkzeugen mit, wie Sie Geduld lernen können.

Was passiert, wenn wir ungeduldig sind?

Ungeduld befindet sich auf dem gleichen Gefühlsspektrum wie Wut. Es wird in der Regel als Irritation wahrgenommen, kann aber auch zu Frustration und sogar Wut führen, besonders wenn sich die gleiche Situation immer wieder wiederholt.

frustration
Ein Mangel an Geduld kann zu Frustration führen. (Bildquelle: Envato Elements)

Eine weitere negative Auswirkung von mangelnder Geduld ist, dass Ihr Stresshormonspiegel steigt, was wiederum die Flucht- oder Kampfreaktion auslöst. Diese Flucht- oder Kampfreaktion kann nach Angaben der Mayo-Klinik zu einer Panikattacke oder Angstzuständen und im Allgemeinen zu einer ganzen Reihe von negativen Auswirkungen für Ihren Körper führen.

Und nicht zuletzt erscheinen Sie für andere durch mangelnde Geduld als verärgerte und arrogante Person, die oft schlechte Entscheidungen trifft. Dieses negative Bild kann dann dazu führen, dass Sie die Beförderung nicht erhalten oder Ihre Freunde und Familie sich von Ihnen distanzieren.

Positive Auswirkungen von Geduld

Geduld hingegen wirkt sich völlig entgegengesetzt aus.

1. Bessere private Beziehungen

Wenn Sie sich in Geduld üben, werden Sie viel bessere Beziehungen zu Ihren Freunden und Ihrer Familie entwickeln. Wenn Sie geduldig bleiben, werden Sie nicht die Beherrschung verlieren wegen Kleinigkeiten oder in einen Wutanfall ausbrechen, weil irgendein Gerät nicht schnell genug funktionierte und das allein bedeutet, dass Ihre Familienmitglieder sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie gereizt, frustriert und wütend werden. Das Gleiche gilt für Ihre Freunde, die eher geneigt sein werden, Sie zum Abendessen einzuladen oder einen Sonntagnachmittag mit Ihnen zu verbringen.

2. Bessere Beziehungen zu Ihren Arbeitskollegen 

Ebenso werden Sie bei der Arbeit bessere Beziehungen entwickeln, wenn Sie lernen, wie man sich in Geduld übt. Ihre Kollegen müssen sich keine Sorgen um Ihre Laune machen und Ihre Vorgesetzten können sich darauf verlassen können, dass Sie in schwierigen Situationen ruhig bleiben. Langfristig bedeutet dies, dass Sie bessere Aufstiegschancen in Ihrem Unternehmen und in Ihrer Karriere haben. Dies wird durch eine Studie von Debra R. Comer und Leslie E. Sekerka aus dem Jahr 2014 bestätigt.

3. Weniger Stress in Ihrem Leben

Ein weiterer Vorteil von Geduld ist, dass Sie weniger Stress in Ihrem Leben haben. Studien haben gezeigt, dass Ungeduld zu erhöhten Cortisolwerten führt, was bedeutet, je ungeduldiger Sie sind, desto mehr Stress haben Sie. Wenn Sie geduldig sind, liegen Ihre Cortisolwerte in der Regel im normalen Bereich, so dass es keinen Stress gibt, der andere Gesundheitsprobleme verursachen kann.

4. Bessere Chancen Ihre Ziele zu erreichen

Geduld kann Ihnen auch dabei helfen Ihre Ziele mit größerem Erfolg zu erreichen. Laut einer Studie von Professor Sarah A. Schnitker im Jahr 2012 bemühten sich geduldige Personen mehr um ihre Ziele als andere Personen dies taten. Vermutlich wissen Sie inzwischen, dass das Erreichen von Zielen nicht immer einfach ist und viele Menschen ihre Ziele aufgeben, weil sie die Geduld verlieren. Dies gilt insbesondere für Ziele, die Sie sich zu Beginn eines jeden Jahres setzen und dann nicht umsetzen. Glücklicherweise könnte mehr Geduld die Lösung sein, nach der Sie suchen, wenn es darum geht, sich Ziele zu setzen und diese zu erreichen.

5. Besseres Allgemeinbefinden und insgesamt bessere Gesundheit

Schließlich führt die Tatsache ein geduldigerer Mensch zu sein zu einer besseren allgemeinen körperlichen und geistigen Gesundheit. Eine Studie von Schnitker und Emmons aus dem Jahr 2007 hat ergeben, dass Patienten seltener an gesundheitlichen Problemen wie Kopfschmerzen, Akne, Geschwüren, Durchfall und Lungenentzündung leiden.

Nun, da wir die negativen Auswirkungen von Ungeduld und die positiven Auswirkungen von Geduld erläutert haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob Sie lernen müssen, geduldiger zu werden. Der erste Schritt ist zu erkennen, wenn man zu ungeduldig ist. Lesen Sie weiter, um zu erfahren wie Sie Zeichen von Ungeduld erkennen und wie Ungeduld verursacht wird.

Wie man Anzeichen von Ungeduld erkennt

Ungeduld erkennt man an den folgenden Symptomen:

  • flache, kurze Atemzüge
  • Verspannungen in den Muskeln
  • die Hände zusammendrücken oder den Kiefer aufeinander beißen
  • Reizbarkeit oder Frustration
  • Angstzustände
  • vorschnelle Urteile und Entscheidungen

Was Ihre Ungeduld auslöst

Wenn Sie Anzeichen von Ungeduld bei sich bemerken, müssen Sie auch lernen zu erkennen, was Ihre Ungeduld auslöst. Einige Menschen sind vielleicht ungeduldig in der Gegenwart anderer Menschen, während andere Menschen auf Situationen oder Objekte reagieren. Das können eine Schlange im Lebensmittelgeschäft, der Berufsverkehr, ein langsamer Drucker oder andere Umstände sein.

Um Ihre Trigger zu identifizieren, notieren Sie sich zunächst, was Sie ungeduldig gemacht hat wenn Sie die o.g. Anzeichen bei sich bemerken. Sie können auch an vergangene Situationen zurückdenken, in denen Sie die Geduld verloren haben und versuchen sich zu erinnern, was genau die Ursache war.

Eine weitere Möglichkeit um Ihre Trigger zu identifizieren wäre, mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu sprechen und zu fragen, ob sie Ihnen helfen können, herauszufinden, welche Situationen Sie dazu gebracht haben auszurasten und ungeduldig zu werden.

Sobald Sie wissen, was Ihre Ungeduld auslöst, können Sie anfangen, Ihr Verhalten zu ändern und positive Veränderungen in Ihrem Leben zu implementieren, die Ihnen helfen geduldiger zu werden.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie erkennen, dass Sie ungeduldig werden, ist es an der Zeit zu lernen, wie man geduldiger wird.

Wie man geduldiger wird

Geduldiger zu werden ist nicht unmöglich. Idealerweise versuchen Sie Situationen und Menschen zu vermeiden, die Sie ungeduldig machen. In der realen Welt ist das jedoch meistens nicht möglich. Stattdessen müssen wir verstehen, wie man lernt geduldig zu sein. Nachfolgend finden Sie 12 Strategien, wie man Geduld lernen kann und diese Verhaltensweise kultivieren kann.

Nachfolgend die 12 Tipps, wie man Geduld lernen kann:

1. Zählen Sie bis 10

Die erste Methode, die Sie ausprobieren können, ist, bis 10 zu zählen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie gereizt oder wütend werden. Sie können langsam bis 10 zählen, entweder laut oder leise in ihrem Kopf. Diese effektive Technik wird Ihnen den ersten Drang nehmen, frustriert zu reagieren oder eine schlechte Entscheidung zu treffen.

2. Meditieren

Headspace
Meditation kann Ihnen dabei helfen, geduldiger zu werden. Headspace ist nur eine von vielen Apps, die Ihnen beim Meditieren helfen können.

Der nächste Tipp ist das Meditieren. Meditation ist eine einfache Praxis, bei der Sie Ihre Gedanken auf ein bestimmtes Wort, einen Satz oder ein bestimmtes Objekt konzentrieren, damit Sie einen mental klaren und emotional ruhigen Zustand erreichen können. Es mag sich schwierig anhören zu meditieren, aber es gibt mittlerweile viele Apps, die Ihnen dabei helfen können, diese Praxis in Ihren Alltag zu integrieren. Einige der beliebtesten Apps sind Headspace, Calm und The Mindfulness App. Das Beste an der Meditation ist, dass es nicht lange dauert bis man einen positiven Effekt spürt.

3. Widmen Sie sich einer schöpferischen Tätigkeit

creative activity
Sich einer kreativen Aktivität zu widmen, kann Ihnen helfen geduldiger zu werden. (Bildquelle: Envato Elements)

Die Ausübung einer kreativen Tätigkeit ist eine weitere großartige Möglichkeit seine Geduld zu trainieren. Das kann Zeichnen, Malen, Kalligraphie, Puzzlen, Sudoku, Kreuzworträtsel lösen oder jede andere Aktivität sein, die von Natur aus Geduld erfordert. Sie können die Aktivität mit entspannender Musik verbinden und sich jeden Tag einen Timer auf 30 Minuten stellen, in denen Sie sich dieser Aktivität widmen. Wenn 30 Minuten zu viel sind, beginnen Sie mit fünf oder zehn Minuten und steigern Sie langsam die Dauer, die Sie für diese Aktivität einplanen.

4. Gehen Sie spazieren

Sie haben wahrscheinlich den Rat schon eimal gehört, dass Sie unangenehme Gefühle durch Spazierengehen loswerden können. Die gleiche Strategie kann auf jede Situation angewendet werden, die Sie ungeduldig werden lässt. Spazieren gehen bringt Sie in räumliche Entfernung zu dem Auslöser und ermöglicht es Ihnen, sich zu sammeln und sich zu fokussieren, so dass Sie mit einem klaren Kopf zurückkommen und sich der Situation stellen können, ohne Angst zu haben, Ihre Beherrschung zu verlieren.

5. Tagträumen oder Visualisieren

Wenn Ihre Ungeduld durch bestimmte Situationen ausgelöst wird, sollten Sie es mit Tagträumen oder Visualisierungen versuchen. Stellen Sie sich einfach einen Ort oder eine Situation vor, die Sie glücklich macht und Sie in einen ruhigen Zustand versetzt. Man bezeichnet dies oftmals als Ihren "glücklicher Ort" und Sie sollten versuchen, alle Ihre Sinne zu aktivieren, um ganz in Ihren Tagtraum einzutauchen.

6. Bitten Sie um Hilfe 

Ein typischer Auslöser für Ungeduld ist das Gefühl der Überforderung. Wenn das bei Ihnen häufig so ist, versuchen Sie jemanden um Hilfe zu bitten. Sprechen Sie mit Ihren Kollegen, Vorgesetzten oder Familienmitgliedern und erklären Sie Ihnen, dass sie durch zu viele Aufgaben die Geduld verlieren. Suchen Sie nach Aufgaben, die Sie delegieren können oder fragen Sie nach Unterstützung.

7. Atmen Sie tief durch

Wenn Sie das nächste Mal das Gefühl haben, dass Sie ungeduldig werden, versuchen Sie, tief durchzuatmen. Atmen Sie durch die Nase ein und durch den Mund aus. Sie können dies mehrmals wiederholen oder dabei bis zehn zählen. Die Technik der Tiefenatmung der Yogis von Gaiam hat sich als effektiv erwiesen, um Stress abzubauen und Ihnen zu helfen, geduldiger zu werden.

8. Identifizieren Sie Ihre Trigger

Wir haben darüber gesprochen, wie Sie Ihre Trigger für Ungeduld erkennen können, aber es ist wichtig, folgendes noch einmal zu betonen. Sie müssen verstehen, welche Situationen, Menschen oder Ereignisse Sie ungeduldig werden lassen. Sobald Sie beginnen Ihre Trigger zu erkennen, können Sie eine der vorgestellten Techniken ausführen um geduldig zu bleiben oder Sie üben die Technik schon zu Beginn einer Situation von der Sie wissen, dass Sie bei Ihnen Ungeduld auslöst.

9. Fangen Sie klein an

Es ist wichtig, daran zu denken, dass große Veränderungen nicht über Nacht stattfinden. Fangen Sie klein anfangen anstatt zu versuchen in jeder Situation geduldig zu bleiben. Lernen Sie zu unterscheiden, was verschiedene Stufen von Ungeduld verursacht und fangen Sie mit den Auslösern an, die Sie nur etwas ungeduldig machen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie mit diesen Situationen umgehen können, können Sie zu schwierigeren Situationen übergehen und sich allmählich bis zu den Auslösern vorarbeiten, die dazu führen, dass Sie schnell die Beherrschung verlieren.

10. Unterrichten Sie

Wenn Sie feststellen, dass andere Menschen der Hauptgrund für Ihre Ungeduld sind, dann sollten Sie überlegen, ob Sie den Personen zunächst beibringen, wie man eine bestimmte Aufgabe erledigt. Es ist dabei wichtig sich bewusst zu machen, dass nicht jeder im gleichen Tempo lernt und dass nicht jeder das gleiche Verständnis für die gleichen Dinge hat wie Sie. Versuchen Sie, sich an etwas zu erinnern, in dem Sie nicht gut sind, und betrachten Sie die Dinge aus ihrer Perspektive. Sie werden Ihnen dankbar sein, dass Sie sich die Zeit nehmen, ihnen die Prozesse zu erklären, und Sie profitieren ebenfalls davon, da Sie wissen, dass Sie den richtigen Schritt machen um geduldiger zu werden.

11. Finden Sie ein Ventil

Versuchen Sie ein Ventil für Ihre Frustration zu finden. Dies ist in der Regel eine körperliche Aktivität, wie z. B. Joggen, die Mietgliedschaft in einem Sportverein, Kickboxen oder jede andere Aktivität, bei der man sich austoben kann, ohne jemanden zu verletzen. Durch das Rauslassen Ihrer Frustration auf diese Weise werden Sie sich sofort besser fühlen, ganz zu schweigen von den zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen, die sich aus der körperlichen Aktivität ergeben.

12. Üben Sie kontinuierlich weiter

Und schließlich vergessen Sie nicht Ihre Geduld weiter zu trainieren. Wie bereits erwähnt, passieren große Veränderungen nicht über Nacht, so dass man davon ausgehen kann, dass es eine gewisse Zeit braucht, um zu lernen, wie man geduldiger wird. Identifizieren Sie Ihre Auslöser (Sie können auch ein Tagebuch führen, um die Situationen aufzuschreiben, die Sie ungeduldig werden lassen) und wenden Sie die vorgestellten Techniken an, um Ihre Ungeduld zu kontrollieren. Schon bald werden Sie feststellen, wie Sie mehr Geduld haben.

Erfahren Sie mehr

Wenn Ihnen dieses Tutorial gefallen hat, könnten Sie auch die folgenden Tutorials interessieren:

Fangen Sie an, Geduld zu üben

Wir haben Ihnen einige Strategien vorgestellt, wie Sie Ihre Geduld trainieren können. Geduld hat verschiedene Vorteile, wie z.B. einen positiven Einfluss auf Ihre Beziehungen sowohl am Arbeitsplatz als auch im privaten Umfeld und die Menschen um Sie herum sehen Sie in einem positiveren Licht. Wenden Sie die Tipps aus diesem Artikel an um Ihre Trigger zu erkennen und zu lernen, wie Sie in der heutigen schnelllebigen Welt geduldig bleiben können.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.