Advertisement
  1. Business
  2. Brainstorming

Starbursting: Wie man Brainstorming-Fragen nutzt, um Ideen zu bewerten

by
Difficulty:BeginnerLength:MediumLanguages:
This post is part of a series called The Ultimate Guide to Better Brainstorming Techniques.
How to Use Brainwriting for Rapid Idea Generation
Brain-Netting: How to Brainstorm Online Better in a Distributed Team

German (Deutsch) translation by Ines Willenbrock (you can also view the original English article)

Wenn Sie ein Unternehmer sind (oder für einen arbeiten), stehen die Chancen gut, dass Sie so etwas mehr als einmal gesagt oder gehört haben:

"Lasst uns ein neues Produkt erstellen, das Dinge tut, die das alte nicht tun wird!"

Fast sofort geht Ihr Team in den Brainstorming-Modus. Sally denkt, dass das Produkt gelb sein sollte, Ralph mag die Idee eines Bluetooth-Widgets, und Alex kann es kaum erwarten, die umweltfreundliche Verpackung zu entwerfen.

Bevor man jedoch in Brainstorming, Design und Produktion einsteigt, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, ein paar Fragen zu stellen, um die Vision hinter der neuen Lösung zu klären. Schließlich ist es unwahrscheinlich, dass etwas, das auf der Grundlage dessen, was das Produktionsteam am besten findet, entwickelt wird, den Bedürfnisse, Interessen oder Geschmack eines größeren Publikums oder Kundenstamms entspricht. Es ist auch nicht wahrscheinlich, dass es im Budget bleibt.

Es ist einfach, einfach Fragen zu stellen. "Sollten wir nicht einige Fokusgruppen machen, bevor wir uns auf die Entwicklung eines weiteren Features einlassen?" "Werden wir einen Bonus für die Gestaltung erhalten, da es nicht in unserer Liste der Ziele für das Jahr steht?" "Hat unser Konkurrent nicht letztes Jahr ein ähnliches Widget gebaut, das abgestürzt und verbrannt ist?"

Aber zufällige Fragen führen zu zufälligen Antworten. "Vielleicht", "Nein" oder "Ja, aber es war anders als unser letztes Produktdesign, weil..."

Das Ergebnis ist eine chaotische Masse von Informationen, die wahrscheinlich nicht die Entscheidungsfindung beeinflussen oder dazu beitragen, die Vision, den Zweck oder den Prozess des Projekts zu klären.

Und hier kommt "Starbursting" ins Spiel.

Was ist Starbursting?

Starbursting ist eine Abwandlung des Brainstorming, die Teammitglieder ermutigt, ihre Kreativität zum Fließen zu beginnen, indem sie Fragen stellen, anstatt sofortige Antworten zu geben.

Es ist nützlich, wenn Sie an eine neue Produktidee, einen Service denken, den Sie in Betracht ziehen, oder an ein Feature-Set, das Ihr Team möglicherweise verfolgen möchte. Es kann auch in einer Reihe von konzeptionellen Brainstorming-Situationen angewendet werden.

Starbursting ist ein einfacher Prozess. Es überrascht nicht, dass es mit einem Stern beginnt und sich von dort aus ausdehnt. In der Mitte des Sterns steht das Produkt, die Dienstleistung oder das zu besprechende Konzept. Jeder der sechs Punkte des Sterns ist mit grundlegenden Fragen beschriftet: wer, was, wo, warum, wann und wie.

Ein Starbursting Meeting soll nicht nur eine Frage für jeden Punkt des Sterns generieren, sondern viele verschiedene Fragen. Sobald Fragen generiert werden (oft 50 oder mehr!), macht sich die Gruppe an die Arbeit, um diese Fragen zu beantworten. Am Ende der Sitzung hat die Gruppe wichtige Fragen beantwortet und die Voraussetzungen für eine rationelle, zielgerichtete Planung und Umsetzung geschaffen.

Starbursting-Arbeitsblatt

Laden Sie das kostenlose Starbursting-Arbeitsblatt herunter, um das folgende Beispiel durchzuarbeiten und in Ihren Brainstorming-Sitzungen zu verwenden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie eine Starbursting-Sitzung implementieren, um Ideen als Gruppe zu brainstormen.

Starbursting Worksheet
Starbursting-Arbeitsblatt.

Beispiel Starbursting Session: Fokussiert auf eine potenzielle neue App

Meistens konzentrieren sich die Starbursting-Sessions auf das A und O eines vorgeschlagenen Projekts. Daher sind die ersten gestellten Fragen in der Regel recht einfach. Stellen Sie sich beispielsweise ein Unternehmen vor, das die Entwicklung einer neuen App diskutiert. Starbursting kann viele dieser Arten von Fragen generieren:

  • Wer ist der vorgesehene Markt für diese App?
  • Was sind die beabsichtigten Funktionen der App?
  • Wo werden wir die App produzieren?
  • Wann soll die App auf den Markt kommen?
  • Warum ist dies der richtige Zeitpunkt für diese spezielle neue App?
  • Wie werden wir den Design- und Produktionsprozess strukturieren, um unsere Ziele zu erreichen?

Aber Starbursting hört nicht mit diesen grundlegenden Fragen auf. Die Teilnehmer werden dann gebeten, mehrere Fragen im Zusammenhang mit den Schlüsselwörtern zu brainstormen. Zum Beispiel:

  • Wer stellt technischen Support für die App bereit, sobald sie produziert wurde?
  • Wie hoch wird unsere Gewinnspanne sein?
  • Wo werden wir für die App werben?
  • Wann starten wir den App-Designprozess?
  • Warum sollte jemand diese App wollen?
  • Wie werden wir Forschung durchführen, um festzustellen, ob es einen Markt für diese App gibt?

Starbursting kann auch genutzt werden, um Möglichkeiten, philosophische Richtungen oder Ideen zu erforschen. Stellen Sie einfach das Konzept, das Sie erkunden möchten, in die Mitte des Sterns und ermöglichen Sie eine Teamdiskussion. Wenn Sie z. B. die Wörter "mobile first" in die Mitte des Sterns stellen, können Sie Fragen wie:

  • Wer ist der typische mobile First-Kunde?
  • Was suchen mobile Kunden, wenn sie online suchen?
  • Wo sind mobile Kunden, wenn sie auf ihren Smartphones suchen?
  • Wann sollten wir mit dem Entwerfen auf Grundlage einer mobile-first-Philosophie beginnen?
  • Warum wäre eine mobile First-Philosophie von Vorteil?
  • Wie können wir unsere Kunden auf eine mobile Plattform locken?

Wie Sie sehen können, beziehen sich diese Fragen nicht auf die Produktion eines Produkts oder einer Dienstleistung. Vielmehr beziehen sie sich auf die allgemeinere Frage, ob und warum eine mobile First-Philosophie für ein bestimmtes Unternehmen geeignet sein könnte.

Vor- und Nachteile von Starbursting

Starbursting ist eine großartige Technik, um ein vorgeschlagenes Produkt, eine Dienstleistung oder eine Idee zu erkunden. Starbursting macht es einfach, fokussierte Fragen zu generieren, die Antworten verdienen – und wirft oft Fragen auf, die in einer typischen Brainstorming-Sitzung nicht gestellt würden. Darüber hinaus kann Starbursting Teammitgliedern helfen, Fragen zu durchdenken, die sonst nicht gestellt werden würden.

Auf der anderen Seite ist Starbursting nicht als Planungsinstrument gedacht. Das bedeutet, dass Sie Ihre Besprechung auch nach der Beantwortete verlassen, ohne dass ein klarer Zeitplan, eine Managementstruktur oder Projektziele festgelegt sind. Sie müssen zusätzliche Planungssitzungen basierend auf den Antworten, die Sie generiert haben, folgen lassen, bevor Sie mit einer Lösung fortfahren.

Wie man Starburstet

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Starbursting-Meeting zu erleichtern:

  1. Zeichnen oder drucken Sie einen großen sechszackigen Stern aus. Platzieren Sie ghn auf einem weißen Brett oder einem großen Papierdiagramm. Oder verwenden Sie das kostenlose Starbursting-Arbeitsblatt, um es an Ihre Teilnehmer zu verteilen.
  2. Schreiben Sie in der Mitte des Sterns den Namen des Produkts, der Dienstleistung oder des Konzepts, das Sie erkunden möchten.
  3. Schreiben Sie eine Ein-Wort-Frage an der Spitze jedes Punktes des Sterns: wer, was, wo, wann, warum, wie.
  4. Brainstorm und schreiben Sie Fragen, die mit dem Wort an jedem Punkt des Sterns beginnen. Versuchen Sie noch nicht, die Fragen zu beantworten.
  5. Fahren Sie mit dem Brainstorming von Fragen fort, bis Sie mindestens drei Fragen für jeden Punkt des Sterns haben.
  6. Sobald Sie genügend Fragen zur Diskussion haben, beginnen Sie, die Fragen systematisch zu beantworten. Notieren Sie kurze Versionen jeder Antwort neben ihre Frage.
Example starbursting session
Beispiel Starbursting-Sitzung - mit Brainstorming-Fragen gestartet.

Verwalten von Fragen

Da Starbursting ein Prozess mit offenem Ende ist, kann es schwierig sein, Teammitglieder beim Thema und Fokussiert zu halten. Jede Frage kann ohne entsprechende Moderation leicht zu einem langen, kurvenreichen Weg führen.

Kehren wir zum Beispiel zum Sternburst "Lasst uns eine mobile App erstellen" ansetzen. Alex kann sich den "Warum"-Punkt des Sterns ansehen und fragen: "Warum können wir nicht neue Mitarbeiter einstellen, um diese App zu bauen, anstatt noch mehr Arbeit auf unser bestehendes Entwicklungspersonal zu laden?"

Alex hat vielleicht einen guten Punkt, und sie hat ihre Frage sicherlich mit dem Wort "Warum" begonnen. Leider werden die Antworten auf diese Frage das Team wahrscheinlich in die tiefen und unruhigen Gewässer von Personalentscheidungen und Unternehmensfinanzen führen – und weg von dem zur Diskussion stehenden Thema.

Es wird dem Moderator überlassen bleiben, wie mit solchen Fragen umzugehen ist. Sie anzusprechen, wird die Diskussion mit ziemlicher Sicherheit entgleisen lassen. Sie zu unterdrücken, kann zu führen, dass in diesem Prozess nicht kooperiert wird.

Der Moderator hat einige Möglichkeiten, um themenfremde (aber signifikante) Fragen zu verwalten. Er könnte eine separate Liste solcher nicht ganz relevanten Fragen erstellen, die zu einem anderen Zeitpunkt behandelt werden sollen.

Alternativ könnte sie die Teammitglieder bitten, die Frage im Kontext des vorstehenden Themas zu wiederholen. Alex' Frage könnte daher umformuliert werden: "Wie können unsere Mitarbeiter dieses neue Projekt übernehmen, ohne Überstunden zu leisten?"

Verwalten von Personen

Starbursting kann, wie die meisten Brainstorming-Techniken, zu einer "bully pulpit" für bestimmte Personen werden, die den Klang ihrer eigenen Stimmen lieben. Um sicherzustellen, dass jede Stimme gehört wird – und keine Stimme überwiegt – versuchen Sie eine oder mehrere dieser Techniken:

  • Verwenden Sie einen Timer, um sicherzustellen, dass niemand die Besprechung "filibustern" kann.
  • Rufen Sie Personen auf, die noch nicht gesprochen haben, und lassen Sie jeden zweimal sprechen.
  • Gehen Sie durch den Raum, während Sie ihren Weg um den Stern arbeiten, und bitten Sie jede Person, eine Frage zu generieren, die sich auf den nächsten Punkt des Sterns bezieht. Z.B. stellt Jean eine "Wer"-Frage, dann stellt Bob eine "Was"-Frage und so weiter.
  • Anstatt laut Fragen zu stellen, geben Sie zehn Minuten für jeden Teilnehmer, um eine Frage für jeden Punkt des Sterns zu notieren. Dann sammeln und notieren Sie alle Fragen.
  • Führen Sie zwei getrennte Sitzungen durch - die erste, die Fragen stellt, und die zweite, um sie zu beantworten.

Verwalten der Zeit

Starbursting kann so viel Zeit in Anspruch nehmen, wie Sie sich entscheiden, ihm zuzuteilen. Die Herausforderung besteht darin, dafür zu sorgen, dass jede Frage gestellt und beantwortet wird. Zu den Optionen für die Zeitverwaltung gehören:

  1. Begrenzung der für jeden Teil des Prozesses verfügbaren Zeit (z. B. fünf Minuten zum Brainstorming von Fragen für jeden Punkt des Sterns, drei Minuten, um jede Frage zu beantworten usw.).
  2. Begrenzung der Anzahl der Fragen, die für jeden Punkt des Sterns gestellt werden sollen.
  3. Zuweisen von Fragen zu sechs getrennten Arbeitsgruppen (Gruppe A beantwortet die Warum-Fragen, während Gruppe B die Fragen Wie-Fragen beantwortet usw.)
  4. Stellen Sie das Starbursting-Diagramm und die Fragen in einem gemeinsamen Raum aus und bitten Sie Einzelpersonen, über mehrere Tage hinweg potenzielle Antworten auf Haftnotizen zu schreiben und zu posten.

Variationen von Starbursting

Neben der Verwendung von Starbursting für Entscheidungen über neue Initiativen nutzen einige Unternehmen den Prozess, um die institutionelle Ausrichtung zu analysieren. Laut einem Artikel auf der 99U-Website verwendete Instagram eine ähnliche Technik, um die wichtigsten Probleme mit der mobilen Fotografie zu identifizieren.

Nach einem Brainstorming einer Reihe von Fragen, die es zu prüfen galt, wählten sie drei aus, auf die sie sich konzentrieren wollten. Nach einer langen Diskussion konnten sie die drei wichtigsten Themen im Zusammenhang mit der mobilen Fotografie zu dieser Zeit herausfinden: "glanzlose Fotos, lange Hochladezeiten und Teilbarkeit".

Basierend auf diesen Erkenntnissen entwickelten sie eine Reihe umsetzbarer Unternehmensaussagen. 99U paraphrasiert diese wie folgt:

  1. Vision – Wir möchten, dass alle Fotos unserer Nutzer nahtlos in unsere App hochgeladen werden und außergewöhnlich schön aussehen, wo sie alle ohne Ablenkungen kommentiert und geteilt werden können.
  2. Issue Statement – Heute erfassen zu viele Apps schlechte Fotos, die die Essenz der Vision des Fotografen vermissen. Es dauert Jahre, diese Fotos per SMS hochzuladen oder zu senden, was es schwierig macht, sie mit unseren Freunden und unserer Familie zu teilen.
  3. Methode – Wir werden die letzten Bedürfnisse unserer Nutzer mit unserem menschenzentrierten Designprozess entdecken. Lean-Methodik wird uns helfen, unser Produkt ständig zu verbessern.

Das Ende dieser Geschichte ist natürlich allgemein bekannt. Instagram konnte eine der weltweit führenden Websites und Apps für mobile Fotografie erstellen und demonstrierte, wie leistungsfähig ein Prozess tieferer Fragen sein kann.

Erinnern Sie sich an diese Schlüsselpunkte

Starbursting ist ein nützliches Werkzeug, um Ideen, potenzielle Produkte und neue Geschäftsrichtungen zu erforschen. Durch Starbursting generieren Teammitglieder Fragen, die berücksichtigt werden müssen – und lösen Probleme, die wahrscheinlich auftreten.

Um es zusammenzufassen:

  1. Starbursting ist eine Form des Brainstormings, die sich auf Fragen vor Antworten konzentriert.
  2. Es wird mit der Verwendung eines sechsseitigen Sterns durchgeführt; jedem Punkt wird eine Frage zugewiesen (wer, was, wo, warum, wann, wie).
  3. Die Teilnehmer generieren Fragen, beginnend mit jedem Fragewort.
  4. Für jede Frage werden mehrere Fragen generiert.
  5. Fragen werden von der Gruppe behandelt.
  6. Starbursting ist komplexer, als es scheint, und muss von einem Moderator verwaltet werden.
  7. Es ist eine gute Möglichkeit, Ideen zu generieren und zu überdenken, aber keine Lösung für die Erstellung eines Aktionsplans.

Sie haben die Frage "Was ist Starbursting?" beantwortet, wie Sie diesen Prozess implementieren können, um mehrere Fragen zu stellen und neue Ideen als Team zu generieren. Jetzt, gehen Sie vor und schnappen Sie sich das kostenlose Starbursting-Arbeitsblatt und verwenden Sie es in Ihrer nächsten Brainstorming-Sitzung.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.