Unlimited Powerpoint templates, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Business
  2. Management
Business

10 Gründe, warum Ihr kleines Unternehmen in Mitarbeiterschulungen investieren muss

by
Difficulty:BeginnerLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Tatsiana Bochkareva (you can also view the original English article)

Warum in Mitarbeiterschulungsprogramme investieren? Es gibt so viele Gründe, und in diesem Tutorial werden wir die Top Ten durchgehen.

Klar, ich verstehe - für ein kleines Unternehmen ist das Geld oft knapp, und Sie haben eine Million anderer Prioritäten wie die Gewinnung neuer Kunden, die Entwicklung neuer Produkte und das Einschalten des Lichts. Für die Mitarbeiterschulung ist es einfach, die Aufgabenliste unter den unmittelbareren kurzfristigen Zielen zu streichen.

Employee Training Programs
Die Schulung der Mitarbeiter kann einen hohen Return on Investment bieten.(Bildquelle: Envato Elements)

Wie ich Ihnen zeigen werde, kann die Schulung und Entwicklung von Mitarbeitern große, sehr greifbare Vorteile für Ihr Unternehmen haben. Neben zehn guten Gründen für die Bereitstellung werden wir auch einige gute Beispiele für Schulungs- und Entwicklungsprogramme für Mitarbeiter in verschiedenen Unternehmen durchgehen und einige Tipps zur Erstellung eines effektiven Schulungsplans für Mitarbeiter behandeln.

Die 10 wichtigsten Vorteile der Mitarbeiterschulung

Sie sind nicht davon überzeugt, dass Sie Ihre wertvollen Investitionsgelder für die Schulung Ihrer Mitarbeiter ausgeben sollten? Hier sind zehn Gründe, warum Sie verrückt wären, es nicht zu tun.

1. Mitarbeiter möchten mehr Schulungen

Eine Umfrage nach der anderen zeigt, dass die Menschen mehr Schulung wollen als sie bekommen.

Eine Randstad-Studie ergab beispielsweise Folgendes:

"Während 82% der Mitarbeiter glauben, dass lebenslanges Lernen wichtig ist, geben fast 40% an, dass ihre Arbeitgeber keine Möglichkeiten zur Weiterbildung bieten."

In einer InterCall-Studie gaben zwei Drittel der Mitarbeiter an, dass Schulungen eine wichtige Rolle bei ihrer Entscheidung spielen, bei ihrem aktuellen Unternehmen oder ihrer aktuellen Position zu bleiben.

Wenn viele Mitarbeiter Schulungen wünschen und bereit sind, weiterzumachen, wenn sie diese nicht erhalten, ist dies ein guter Grund, sie anzubieten.

2. Starke Kapitalrendite

Es ist ein Fehler, die Schulung und Entwicklung der Mitarbeiter einfach als Kosten zu betrachten. Stellen Sie sich das stattdessen als eine Investition vor, die eine Rendite generiert.

Eine häufig zitierte Studie der American Society for Training and Development ergab, dass mehr Ausgaben für Schulungen zu einer höheren Gesamtrendite der Aktionäre (TSR) führten. (TSR ist ein Maß für die finanzielle Leistung eines Unternehmens, basierend auf dem Aktienkurs und den Dividendenzahlungen.) Unternehmen, die am meisten in Schulungen investieren, hatten einen TSR von 37%, während Unternehmen, die unter dem Durchschnitt investieren, einen TSR von 20% hatten.

Wenn Sie also morgen mehr Gewinn erzielen möchten, investieren Sie noch heute in die Schulung Ihrer Mitarbeiter.

Investing in employee training pays off
Investitionen in die Schulung der Mitarbeiter zahlen sich aus. (Bildquelle: Envato Elements)

3. Mehr Konsistenz

Haben Sie sich jemals gefragt, wie es einigen Unternehmen gelingt, auch an vielen verschiedenen Standorten ein konsistentes Kundenerlebnis zu erzielen?

Die Antwort liegt in der Mitarbeiterschulung. Die Mitarbeiter werden geschult, um im gesamten Unternehmen dieselben Verfahren zu befolgen, was zu einem gleichbleibenden Qualitätsniveau führt. Kunden wissen, was sie erwartet, und Mitarbeiter erledigen ihre Aufgaben effizienter.

Da 83% der Unternehmen Qualifikationslücken melden, ist die Schulung ein wesentlicher Weg, um diese Lücken zu schließen und bessere, konsistentere Ergebnisse zu erzielen.

4. Bessere Ausrichtung auf Unternehmenswerte

Wenn Sie neue Mitarbeiter schulen, ist dies eine perfekte Gelegenheit, um sie über Ihre Unternehmenswerte auf dem Laufenden zu halten. Machen Sie deutlich, um welche Art von Unternehmen es sich handelt. Bieten Sie Diversity-Schulungen an, damit sie effektiv mit einer vielfältigen Belegschaft und Kundenbasis zusammenarbeiten können. Beschreiben Sie alle Verhaltensweisen wie Diskriminierung und Belästigung, die in Ihrem Unternehmen keinen Platz haben, und geben Sie Beispiele dafür, wie dies aussieht.

Ein gutes Orientierungsprogramm kann die Mitarbeiter auf Erfolg einstellen und später viele Probleme vermeiden. Auffrischungsprogramme für bestehende Mitarbeiter können dazu beitragen, diese Werte zu stärken. Weitere Informationen finden Sie in diesen Tutorials:

5. Mehr Flexibilität

Cross-Training für Mitarbeiter lehrt die Menschen, eine andere Art von Arbeit als ihre normale Arbeit zu verrichten, und es kann sowohl für den Mitarbeiter als auch für das Unternehmen große Vorteile haben.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben zwei Mitarbeiter: Jean konzentriert sich auf die Gewinnung neuer Kunden, während Alex an der Entwicklung neuer Produkte arbeitet.

Insgesamt funktioniert die Arbeitsteilung gut, aber einige Zeit für Cross-Training zu verbringen, kann große Vorteile haben. Jean erfährt mehr über die Funktionsweise der Produkte, während Alex erfährt, wonach Kunden suchen. Sie können diese Lektionen anwenden, um einen besseren Job zu machen.

Cross-Training für Mitarbeiter führt auch zu mehr Flexibilität: Mitarbeiter können sich in Abwesenheitszeiten gegenseitig besetzen und haben viel breitere Karrieremöglichkeiten. Jean könnte zum Beispiel feststellen, dass sie Produktentwicklung mag, und diese Rolle übernehmen, wenn Alex geht. Die Mitarbeiter erhalten mehr Abwechslung und Kontakt zu verschiedenen Bereichen, und die Manager erhalten mehr Flexibilität bei der Abdeckung der Rollen, die sie benötigen.

6. Höhere Produktivität

Wenn Sie wissen, was Sie tun, können Sie produktiver sein. Die Mitarbeiter müssen keine Zeit damit verschwenden, herauszufinden, wie sie ihre Arbeit erledigen sollen, oder Mitarbeiter mit Fragen zur Funktionsweise ablenken. Sie können einfach mit ihrer Arbeit weitermachen und produktiver arbeiten.

Das Erlernen neuer Fähigkeiten kann auch die Produktivität in vielerlei Hinsicht steigern. Es ist leicht, herumzufummeln und einen Weg zu finden, etwas zu tun, aber Training kann zu diesen "Aha!" Momente, in denen Sie feststellen, dass Sie durch Befolgen eines effizienteren Prozesses die gleiche Arbeit in der Hälfte der Zeit erledigen können.

Training makes your employees more productive
Training machen Ihre Mitarbeiter produktiver. (Bildquelle: Envato Elements)

7. Mehr Innovation

Der technologische Wandel beschleunigt sich und betrifft so viele Branchen, und diejenigen, die sich nicht anpassen können, sind in Schwierigkeiten (erinnern Sie sich an Kodak?).

Eine wichtige Funktion der Mitarbeiterschulung und -entwicklung besteht darin, den Mitarbeitern zu helfen, über die neuesten technologischen und branchenbezogenen Veränderungen auf dem Laufenden zu bleiben. Innovation kommt nicht von ungefähr - Ihre Mitarbeiter benötigen Zugang zu den neuesten Erkenntnissen, um neue Lösungen zu entwickeln.

8. Reduzierter Mitarbeiterumsatz

Angesichts dessen, was wir zuvor über die Anzahl der Mitarbeiter herausgefunden haben, die mehr Schulungen wünschen, sollte es keine Überraschung sein, dass Unternehmen eine geringere Fluktuation sowie eine höhere Loyalität und Zufriedenheit erfahren, nachdem sie mit der Bereitstellung von Schulungsprogrammen für Mitarbeiter begonnen haben.

Eine Studie eines Hotelunternehmens ergab, dass der Gesamtumsatz von 89,6% vor dem Schulungsprogramm auf 56,7% danach gesenkt wurde. Das ist ein besonders beeindruckendes Ergebnis angesichts der allgemein hohen Fluktuation unter Teilzeit-Hotelangestellten. Die Studie ergab auch einen signifikanten Anstieg der Mitarbeiterzufriedenheit.

Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über die Mitarbeiterbindung und warum sie so wichtig ist:

9. Bessere Qualität

Nehmen wir an, Sie betreiben ein Café. Sie möchten Cappuccinos und Weißweine herstellen, um Ihre Kunden zum Sabbern zu bringen, und investieren daher in eine hochmoderne italienische Espressomaschine. Denken Sie, dass Sie qualitativ hochwertige Ergebnisse erzielen werden?

Nicht, wenn Sie Ihren Barista im Umgang mit der Maschine schulen.

Das gleiche gilt für jedes andere Geschäft. Sie können viel Geld für die beste Ausrüstung, die besten Rohstoffe und die besten Softwaresysteme ausgeben. Wenn Ihre Mitarbeiter jedoch nicht wissen, wie sie diese verwenden sollen, erzielen Sie nicht die gewünschten Ergebnisse. Effektive Schulungsprogramme für Mitarbeiter sind der einzige Weg, um bei allem, was Sie tun, eine hohe Qualität sicherzustellen.

10. Weitere Werbemöglichkeiten

Wenn Sie Ihre Mitarbeiter schulen und ihnen bessere Fähigkeiten vermitteln, machen Sie sie zu Kandidaten für eine Beförderung auf höhere Ebenen im Unternehmen.

Das ist großartig für sie in Bezug auf beruflichen Aufstieg und Zufriedenheit, aber es ist auch großartig für Sie als Geschäftsinhaber oder Manager. Am Ende steht Ihnen ein Pool qualifizierter interner Mitarbeiter zur Auswahl, sodass Sie bei einer offenen Stelle einfach in diesen Pool eintauchen können, anstatt eine lange und teure externe Suche durchführen zu müssen.

Wie gute Mitarbeiterschulungsprogramme aussehen

Schauen wir uns jetzt einige praktische Fallstudien an. Was sind einige Beispiele für erfolgreiche Schulungs- und Entwicklungsprogramme für Mitarbeiter und was zeichnet sie aus?

Wisconsin Public Service: Effektive externe Partnerschaften

Das Versorgungsunternehmen Wisconsin Public Service hat seit dem Jahr 2000, als es für seine innovativen Partnerschaften mit örtlichen Fachhochschulen eine Auszeichnung erhielt, Lob für seine Mitarbeiterschulungsprogramme erhalten.

Es verfolgt bis heute eine ähnliche Schulungstrategie, organisiert 2018 mehr als 190.000 Schulungsveranstaltungen und arbeitet mit der Sheldon B. Lubar School of Business an der Universität von Wisconsin-Milwaukee zusammen, um Führungstrainings anzubieten.

Das Unternehmen verfolgt auch einen langfristigen Ansatz, indem es Schulungen in der breiteren Gemeinschaft unterstützt. Seit 1964 werden Stipendien in Höhe von mehr als 4,8 Millionen US-Dollar an lokale Studenten vergeben. Schulen in der Region erhalten Zuschüsse für Projekte in den Bereichen „STEM“ in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik.

Tyson Foods: Praktische Fähigkeiten für Wanderarbeitnehmer

Manchmal müssen Sie möglicherweise spezielle Schulungen anbieten, die auf den Merkmalen Ihrer Belegschaft basieren - selbst zu Themen, die nicht Ihr Kerngeschäft sind.

Das Lebensmittelunternehmen Tyson Foods beschäftigt viele Mitarbeiter außerhalb der USA. In einigen Werken sind bis zu 50 verschiedene Länder vertreten. Es wurde mit dem Preis für Innovation in der Talententwicklung 2019 der Association for Talent Development (ATD) für seine Rolle bei der Bereitstellung relevanter Schulungen für diese Mitarbeiter im Rahmen des Programms „Upward Academy“ ausgezeichnet.

Die Upward Academy bietet kostenlose Kurse in Englisch, Gleichwertigkeit mit der High School und US-Staatsbürgerschaft an. In Kürze werden auch Kurse in digitaler und finanzieller Kompetenz angeboten. Die Kurse werden in Zusammenarbeit mit Anbietern von Erwachsenenbildung angeboten, jedoch vor Ort zu Zeiten, an denen die Arbeitnehmer problemlos teilnehmen können.

Weitere Informationen zur Bedeutung grundlegender Lese- und Schreibfähigkeiten am Arbeitsplatz finden Sie in diesem kürzlich erschienenen Artikel:

AutoNation: Training der Trainer

Ein weiterer ATD-Preisträger in diesem Jahr war der Autohändler AutoNation, der für seine Bemühungen zur Schulung seiner Mitarbeiter in der Talententwicklung ausgezeichnet wurde.

Bei AutoNation ist nicht nur die Schulung der Mitarbeiter selbst wichtig, sondern auch die besten Mitarbeiter, die Schulungen organisieren und effektive Schulungsprogramme für Mitarbeiter entwickeln. Das Unternehmen stellt Fachkräfte für Talententwicklung ein, die dann ermutigt werden, selbst an Programmen zur beruflichen Weiterentwicklung teilzunehmen und Zertifizierungen zu erhalten, beispielsweise als „Certified Professional in Learning and Performance“.

Die Führungskräfte des Unternehmens glauben, dass:

"Die Tatsache, dass zertifizierte Talententwickler im Team sind, hat den Lernansatz von AutoNation sowie die Raffinesse seiner Lernprodukte verbessert."

Wie man ein gutes Mitarbeiterschulungsprogramm erstellt

Wenn Sie sich also entschlossen haben, in die Schulung und Entwicklung von Mitarbeitern zu investieren, wie gehen Sie vor, um einen effektiven Schulungsplan für Mitarbeiter zu erstellen? Stellen Sie sich folgende Fragen:

1. Was brauchen Sie?

Der erste Schritt besteht darin, zu entscheiden, was Ihre Mitarbeiter lernen müssen. Benötigen sie grundlegende Fähigkeiten, wie sie Tyson Foods seinen Arbeitern beibringt? Fortgeschrittenere Software-Kenntnisse? Management- und Führungsqualitäten? Es gibt so viele Möglichkeiten.

Das kann sowohl von der Unternehmensseite (welche Fähigkeiten müssen Mitarbeiter haben) als auch von den Mitarbeitern selbst (was sie lernen möchten) kommen. Binden Sie daher Ihre Mitarbeiter hier in den Entscheidungsprozess ein.

Unterschiedliche Mitarbeiter benötigen natürlich unterschiedliche Dinge. Daher geht es hier nicht darum, eine "Einheitsgröße" -Antwort zu erhalten, sondern einen umfassenden Überblick darüber zu erhalten, welche Arten von Fähigkeiten Sie sich ansehen.

2. Was möchten Sie erreichen?

Als nächstes sollten Sie klare Ziele setzen. Was soll die Schulung bewirken? Welche messbaren Ergebnisse möchten Sie sehen?

Sie könnten beispielsweise das Ziel festlegen, dass „80% der Mitarbeiter bis Ende nächsten Jahres zertifizierte Experten für ein neues Softwareprogramm sind“. Oder Sie können ein qualitätsbezogenes Ziel festlegen, z. B. „Herstellungsfehler sollen bis Ende April von 5% auf 0,5% reduziert werden“.

Verwenden Sie diese Ziele später, um die Effektivität Ihres Mitarbeiterschulungsplans zu messen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen.

3. Welche Art von Training würde funktionieren?

Die Schulung kann viele Formen annehmen, wie zum Beispiel:

  • informelle Peer-Schulung
  • Mentoring
  • Onlinetraining
  • externe Schulungsprogramme und Seminare
  • Vor-Ort-Schulung mit externen Moderatoren
  • formale Bildung, z.B. Hochschule, Universität usw.

Welcher Typ passt am besten zu Ihnen? Externe Schulungsprogramme können effektiv, aber kostspielig sein, während Online-Schulungen den Vorteil haben, ständig zugänglich und in der Regel kostengünstiger zu sein.

Mit einem Envato Elements-Abonnement erhalten Ihre Mitarbeiter beispielsweise Zugang zu unbegrenzten Kursen zu Schlüsselthemen wie Design und Illustration, Code und Webdesign.

Envato Elements subscription

Persönliche Schulung kann jedoch auch sehr effektiv sein. Es geht darum zu entscheiden, was für Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen am besten funktioniert.

4. Wer wird es organisieren?

Denken Sie an die Lektion von AutoNation: Um eine effektive Mitarbeiterschulung durchzuführen, müssen die richtigen Mitarbeiter dafür verantwortlich sein.

Ein kleines Unternehmen ist möglicherweise nicht in der Lage, zertifizierte Fachkräfte für Talententwicklung einzustellen. Sie sollten sich jedoch überlegen, wer für die Organisation der Schulung verantwortlich ist und ob er über die erforderlichen Fähigkeiten verfügt, um es erfolgreich durchzuführen. Wenn nicht, sollten Sie vielleicht zuerst die Trainer trainieren.

5. Wie werden Sie es verstärken?

Schulungsprogramme für Mitarbeiter scheitern häufig daran, dass es sich um einmalige Ereignisse ohne anschließende Verstärkung handelt. Die Mitarbeiter gehen zu ihrem Seminar, lernen viele nützliche Dinge und machen sich dann wieder an die Arbeit, tauchen in ihre täglichen Aufgaben ein und vergessen nach und nach die meisten ihrer neu gewonnenen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Um das zu vermeiden, erstellen Sie einen Plan, mit dem Ihre Mitarbeiter das Gelernte behalten können, z. durch regelmäßige Auffrischungsprogramme, kontinuierliches Online-Lernen, die Ausarbeitung eines Plans zur Einbettung der neuen Fähigkeiten in die tägliche Arbeit usw. durch die Manager usw.

Weitere Informationen zum Erstellen eines Schulungsplans für Mitarbeiter finden Sie in diesem Artikel:

Ihr Unternehmen kann von Mitarbeiterschulungsprogrammen profitieren

Wie Sie in diesem Lernprogramm gesehen haben, kann die Schulung der Mitarbeiter enorme Vorteile für Ihr Unternehmen haben. Wir haben zehn wichtige Vorteile durchlaufen und uns dann einige Beispiele für Schulungs- und Entwicklungsprogramme für Mitarbeiter sowie einige Tipps zur Erstellung effektiver Schulungsprogramme für Mitarbeiter angesehen.

Der nächste Schritt besteht darin, zunächst einen Schulungsplan für Mitarbeiter für Ihr eigenes Unternehmen zu erstellen. Nutzen Sie das, was Sie heute gelernt haben, um Ihren Mitarbeitern zu helfen, über Jahre hinweg weiter zu lernen.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.