7 days of PowerPoint templates, graphics & videos - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Business
  2. Proposals

So schreiben Sie einen erfolgreichen Geschäftsvorschlag

Read Time: 11 mins

German (Deutsch) translation by Valentina (you can also view the original English article)

Wenn Sie ein Unternehmen führen, müssen Sie wissen, wie man einen Geschäftsvorschlag schreibt. Egal, ob es sich um einen Webdesign-Vorschlag, einen Grafikdesign-Vorschlag, einen Copywriting-Vorschlag oder eine andere Art von Angebot handelt – es muss gut sein. Ihre Kunden möchten eine Beschreibung sehen, wie Sie ihnen helfen.

Ein gut geschriebener Geschäftsvorschlag zeigt ihnen, was sie sehen müssen. In diesem Tutorial erkläre ich, wie man einen erfolgreichen Geschäftsvorschlag schreibt. Ich werde auch einige Beispiele für Vorlagen für Geschäftsvorschläge von GraphicRiver vorstellen.

Project Business Proposal TemplateProject Business Proposal TemplateProject Business Proposal Template
Projektvorlage für Geschäftsvorschlag.

Es gibt einen Prozess, mit dem Sie Ihre Geschäftsvorschläge verbessern können. Es geht wirklich nur darum, die Schritte zu befolgen. Lassen Sie uns anfangen.

1. Entdecken Sie die Bedürfnisse des Kunden

Der erste Schritt beim Schreiben eines effektiven Geschäftsvorschlags besteht darin, herauszufinden, was der Kunde braucht. Um das zu tun, lernen Sie alles über ihr Geschäft.

Es gibt grundsätzlich drei Möglichkeiten, das Geschäft Ihres Kunden zu recherchieren und zu erfahren:

  • Reden Sie mit ihnen. Stellen Sie Fragen. Hören Sie zu, was sie sagen, aber achten Sie auch genau darauf, wie sie antworten. Was sie nicht sagen, ist oft genauso wichtig wie das, was sie sagen. Wenn der Kunde vor Ort ist, ziehen Sie in Betracht, ihn persönlich zu treffen.
  • Suchen Sie nach Online-Daten. Finden Sie alles über Ihren Kunden heraus. Je mehr Sie wissen, desto mehr können Sie helfen. Erfahren Sie, was Sie über ihre Branche können, wenn Sie damit noch nicht vertraut sind. Beginnen Sie mit der Website des Kunden und den Suchmaschinen.
  • Überprüfen Sie die Berufsregister. Andere zu überprüfende Quellen sind Berufsregister und Verzeichnisse. Diese Register geben Ihnen eine Vorstellung davon, wie das Unternehmen im Vergleich zu seinen Mitbewerbern abschneidet. In den USA sind die Handelskammer und das Better Business Bureau zwei Beispiele für Register.

Während Sie mehr über das Geschäft des Kunden erfahren, überlegen Sie, wie Ihre Produkte oder Dienstleistungen ihm helfen können. Machen Sie Notizen. Wenn Sie bereit sind, Ihren Geschäftsvorschlag zu schreiben, benötigen Sie diese Informationen.

2. Erhalten Sie klare Anforderungen

Verstehen Sie die Anforderungen des Kunden? Ein Grund, warum viele Geschäftsvorschläge scheitern, ist, dass der Unternehmer nicht wusste, was der Kunde wollte. Machen Sie diesen häufigen Fehler nicht.

Es ist besser, sich frühzeitig im Prozess genügend Informationen zu beschaffen, als zurückzugehen und Ihren Vorschlag neu zu schreiben oder, noch schlimmer, die Arbeit zu wiederholen. Eine vorbereitete Fragenliste kann sicherstellen, dass Sie nicht vergessen, etwas Wichtiges zu stellen.

Hier sind drei Schritte, die Ihnen helfen, eine vorbereitete Fragenliste zu erstellen, die Sie immer wieder verwenden können:

  1. Erstellen Sie eine Liste mit den Mindestinformationen, die Sie für eine gute Arbeit benötigen. Was Sie wissen müssen, hängt von Ihrem Unternehmen ab. Es sollte immer enthalten, was der Kunde erwartet und wann er es erwartet.
  2. Behalten Sie alle Probleme im Auge, die Sie mit Kunden haben. Überlegen Sie sich bei jedem Problem eine Frage, die Sie stellen könnten, damit das Problem nicht erneut auftritt.
  3. Erstellen Sie eine Liste mit grundlegenden Fragen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Fragen die Informationen aus Schritt eins sowie die Fragen enthalten, die Sie in Schritt zwei gedacht haben. Stellen Sie diese Fragen jedem potenziellen Kunden, bevor Sie einen Geschäftsvorschlag erstellen.

Bevor Sie die Fragenliste an einen Kunden senden, stellen Sie sicher, dass jede Frage leicht verständlich ist. Formulierung ist wichtig. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Liste klar ist, lassen Sie sie von einem Freund überprüfen. Sie können auch einen professionellen Autor beauftragen, um sicherzustellen, dass Ihre Liste gut geschrieben ist.

Denken Sie daran, Ihre Fragenliste regelmäßig zu überprüfen. Entfernen Sie alle unnötigen Fragen und fügen Sie nach Bedarf neue Fragen hinzu. Achten Sie darauf, dass die Liste nicht so lang ist, dass sie Ihre Interessenten einschüchtert.

Clean creative business proposal templateClean creative business proposal templateClean creative business proposal template
Kreative Geschäftsvorschlag-Vorlage.

3. Schätzen Sie die Kosten Ihrer Lösung ein

Bevor Sie Ihren Geschäftsvorschlag erstellen, müssen Sie abschätzen, wie viel Ihre Lösung kostet. Schätzen ist ein komplexes Thema. Ich werde in diesem Artikel nur auf die Grundlagen eingehen und Sie auf weitere Ressourcen für weitere Studien verweisen.

Einer der Gründe, warum Sie detaillierte Anforderungsinformationen gesammelt haben, war, Ihnen bei der Erstellung einer genauen Schätzung zu helfen.

Wenn Sie ein Produkt anbieten, verfügen Sie möglicherweise bereits über eine Preisliste. Vergessen Sie nicht, Versand- und Bearbeitungsgebühren in Ihren Kostenvoranschlag einzubeziehen.

Lassen Sie uns über die Schätzung sprechen, ob Sie Dienstleistungen anbieten. Hier sind einige Richtlinien für die Schätzung des Preises Ihrer Dienstleistungen:

  • Schauen Sie sich frühere Projekte an. Am besten stützen Sie Ihre Schätzung auf Erfahrungen aus der Vergangenheit mit ähnlichen Projekten, wenn Sie können. Aus diesem (und anderen) Grund ist es hilfreich, zu verfolgen, wie viel Zeit Sie für jedes Projekt aufwenden.
  • Schauen Sie sich die Aufgaben an. Wenn Sie neu sind oder noch nie ein Projekt wie das von Ihnen geschätzte durchgeführt haben, denken Sie an die Aufgaben, die zum Abschließen des Projekts erforderlich sind. Schätzen Sie am besten, wie viel Zeit Sie für jede Aufgabe benötigen.
  • Lassen Sie keine Aufgaben aus. Ein häufiger Fehler, den viele Webdesigner, Grafikdesigner und andere Berater bei der Schätzung machen, besteht darin, die Zeit für die Korrespondenz mit dem Kunden und die Beantwortung seiner Fragen wegzulassen. Ein weiterer Fehler besteht darin, die Überarbeitungszeit wegzulassen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kostenvoranschlag genügend Zeit für Korrespondenz und Überarbeitungen einräumt.
  • Planen Sie zusätzliche Zeit ein. Es ist besser, die Zeit, die Sie für eine Aufgabe aufwenden, zu überschätzen, als sie zu unterschätzen. Bei einer Überschätzung haben Sie etwas mehr Zeit, um mit unerwarteten Ereignissen während des Projekts umzugehen. Wenn Sie den Zeitaufwand unterschätzen, sinkt Ihre Rentabilität. Sie könnten die Frist verpassen.

Hier sind zwei hervorragende Tuts+-Tutorials zu den Gebühren und der Schätzung:

Sobald Sie Ihre Schätzung abgeschlossen haben, können Sie mit dem Schreiben Ihres Geschäftsvorschlags beginnen.

4. Was sollten Sie in Ihren Geschäftsvorschlag aufnehmen?

Ein gut geschriebener Geschäftsvorschlag sollte keine Fragen darüber lassen, welche Dienstleistungen oder Produkte Sie anbieten und wie Sie diese bereitstellen. Hier sind die entscheidenden Elemente, die jeder Geschäftsvorschlag enthalten sollte:

  • Zusammenfassung. Dies sollte der erste Abschnitt Ihres Geschäftsvorschlags sein. Die Executive Summary konzentriert sich auf Ihre Lösung für das Problem Ihres Kunden. Ein Client sollte in der Lage sein, es schnell zu scannen. Der Zweck besteht darin, den Kunden dazu zu bringen, den Rest Ihres Vorschlags zu lesen. Ein oder zwei kurze Absätze sind ideal. Verwenden Sie nach Möglichkeit die Bedingungen des Kunden. Konzentrieren Sie sich auf den Nutzen Ihrer Produkte oder Dienstleistungen für den Kunden.
  • Umfang. Dies ist der nächste Abschnitt des Vorschlags. Geben Sie eine detaillierte Beschreibung Ihrer Lösung an. Stellen Sie sicher, dass Sie und der Kunde vereinbaren, was Sie für ihn bereitstellen und wie Sie es bereitstellen. Ein unklarer Umfang kann Sie Hunderte oder sogar Tausende von Dollar kosten. Weitere Informationen zum Scope finden Sie im Tuts+-Tutorial von Annie Mueller, Wie Sie verhindern, dass Scope Creep Ihre Profite auffrisst.
  • Kosten der Lösung. Ihr Kunde muss wissen, wie viel Ihre Lösungen kosten. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Ihre Lösung für das Problem des Kunden in Rechnung stellen. Diese Zahl sollte auf Ihrer Schätzung basieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Sie aufladen sollen, sind Sie nicht allein. Viele Geschäftsleute haben Schwierigkeiten, eine genaue Schätzung zu erstellen.
  • Lieferung. Ihre Lieferdetails sollten in Ihrem Geschäftsvorschlag deutlich angegeben werden. Die Details umfassen das Datum und die Uhrzeit der Lieferung, die Art der Lieferung und eine Zusammenfassung Ihrer Leistungen. Vergessen Sie nicht, Zeitunterschiede zu berücksichtigen.
  • Begriffe. Die Bedingungen Ihres Geschäftsvorschlags sind wichtig. Sie sind da, um Sie und Ihren Kunden vor Missverständnissen zu schützen. Sie enthalten auch Ihre Zahlungsbedingungen. Dieses Tuts+-Tutorial von Andrew Blackman, Die besten Zahlungsbedingungen für Rechnungen, um überfällige Rechnungen zu vermeiden, listet einige Begriffe auf, die Sie möglicherweise hinzufügen möchten. Sie werden wahrscheinlich für die meisten Kunden die gleichen oder ähnliche Begriffe haben. Wenn Sie viele Geschäftsvorschläge schreiben, sollten Sie diesen Abschnitt von einem Anwalt überprüfen lassen.
  • Haltbarkeitsdatum. Ein guter Geschäftsvorschlag enthält ein Ablaufdatum. Sie möchten nicht, dass dieser Kunde in Jahren zurückkommt, wenn Ihre Preise gestiegen sind, und nach Ihren alten Preisen fragt. Verwenden Sie einen Satz wie "Angebot gültig für 60 Tage", um anzugeben, wann das Angebot abläuft.

Ihr Geschäftsvorschlag enthält jetzt die Informationen, die Ihr Kunde wissen muss, um eine Entscheidung zu treffen. Du bist aber noch nicht fertig. Wichtig ist auch, wie Ihr Vorschlag aussieht.

5. Verwenden Sie eine Geschäftsvorschlag-Vorlage

Selbst wenn Ihr Angebot die Bedürfnisse des Kunden vollständig abdeckt, erhalten Sie möglicherweise trotzdem kein Geschäft. Ein schlampiger und unattraktiver Geschäftsvorschlag kann Kunden wirklich abschrecken.

Wenn Sie eine Vorlage für Geschäftsvorschläge verwenden, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, wie Ihr Angebot aussehen wird. Sie wissen bereits, dass es gut aussehen wird, weil ein Designer es entworfen hat. Eine gute Vorlage für einen Geschäftsvorschlag zeigt dem Kunden, dass Sie es ernst meinen mit der Bereitstellung einer Geschäftslösung.

Ein schlampiger Vorschlag sendet die gegenteilige Botschaft. Es vermittelt, dass Sie sich nicht genug darum gekümmert haben, dass Ihr Vorschlag gut aussieht. Wenn Ihr Angebot schlampig ist, denkt der Kunde möglicherweise, dass Ihre Arbeit für ihn ebenfalls schlampig ist.

Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Vorschläge immer optimal aussehen, besteht darin, eine professionelle Vorlage für Geschäftsvorschläge von GraphicRiver zu verwenden.

InDesign Business Proposal TemplateInDesign Business Proposal TemplateInDesign Business Proposal Template
Professionelle Vorlage für Geschäftsvorschläge.

Diese Vorlagen lassen sich leicht an Ihre Bedürfnisse anpassen. Fügen Sie einfach Ihre Informationen ein, ändern Sie die Farben und fügen Sie Ihr Logo hinzu, um es zu Ihrem eigenen zu machen. Dieses Tutorial zeigt, wie wir eine einfache Geschäftsvorschlagsvorlage angepasst haben:

Nachdem Sie eine Angebotsvorlage angewendet haben, können Sie Ihre Arbeit überprüfen.

6. Überprüfen Sie Ihren Vorschlagsentwurf

Nachdem Sie die Vorlage für Geschäftsvorschläge angewendet haben, denken Sie vielleicht, dass Sie fertig sind. Aber warten Sie, es sind noch ein paar Schritte erforderlich, um einen erfolgreichen Geschäftsvorschlag zu schreiben.

Unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind, ist es wichtig, Ihren Vorschlagsentwurf zu überprüfen. Tippfehler und Fehler lassen Sie nicht nur schlecht aussehen, sondern können auch Geld kosten. Wenn Sie beispielsweise versehentlich eine 0 von einem Preisangebot von 1000,00 USD weglassen, kann es zu einem Preisangebot von 100,00 USD werden.

Es kann schwierig sein, eigene Tippfehler und Fehler zu erkennen. Wenn Sie können, lassen Sie Ihr Dokument von einer anderen Person Korrektur lesen. Wenn Sie beim Korrekturlesen keine Hilfe finden, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie selbst auf Fehler überprüfen können:

  1. Lassen Sie die Zeit vergehen. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie Fehler finden, wenn Sie Ihren Geschäftsvorschlag nicht sofort Korrektur lesen. Machen Sie eine Pause oder schlafen Sie darüber, bevor Sie Ihren Geschäftsvorschlag Korrektur lesen.
  2. Vergleichen Sie Ihre Korrespondenz. Überprüfen Sie Ihre Korrespondenz und Gespräche mit dem Kunden. Stellen Sie sicher, dass Sie nichts verpasst haben.
  3. Achten Sie besonders auf die Zahlen. Ein Fehler in den Daten oder Dollar könnte schwerwiegend sein. Überprüfen Sie Dezimalpunkte und suchen Sie nach fehlenden Nullen.
  4. Lesen Sie von hinten. Viele professionelle Korrektoren verwenden die Technik, ein Dokument von vorne bis hinten zu lesen, um Fehler zu finden, die sie sonst vielleicht nicht sehen würden. Sie können dies auch tun.
  5. Beauftragen Sie einen professionellen Redakteur. Sie können mit einem professionellen Korrektor oder Lektor zusammenarbeiten. Sie können Ihren Vorschlag durchlesen, sich vergewissern, dass er fehlerfrei und gut formuliert ist.

Jetzt können Sie Ihr Dokument versenden, aber es gibt noch einen weiteren Schritt.

7. Senden und Nachfassen

Wenn Sie alle vorherigen Schritte abgeschlossen haben, fahren Sie fort und senden Sie Ihr Dokument. In den meisten Fällen bedeutet dies das Senden einer E-Mail. Wenn Ihr Kunde jedoch vor Ort ist, kann eine persönliche Übergabe ein guter Schritt sein.

Sobald Ihr Geschäftsvorschlag gesendet wurde, ist es wichtig, ihn weiterzuverfolgen. Wenden Sie sich innerhalb eines Tages an den Kunden, um sicherzustellen, dass er das Angebot erhalten hat. Der Folgeschritt ist ein wichtiger Schritt, den viele Geschäftsleute übersehen.

Wenn Sie den Kunden kontaktieren, bieten Sie ihm an, alle Fragen zu beantworten. Fragen sind nicht schlecht. Tatsächlich signalisieren sie Kundeninteresse. Sie bieten Ihnen auch die Möglichkeit, das Geschäft abzuschließen.

Auch wenn Sie mit dem Verkauf nicht zufrieden sind oder sich Sorgen machen, zu aufdringlich zu sein, können Sie den Deal trotzdem abschließen. Ich habe ein Tutorial zu dem Thema geschrieben:

Abschluss

Es ist wichtig, wie Sie Ihren Geschäftsvorschlag schreiben und organisieren. Wichtig ist auch eine professionelle Angebotspräsentation.

Nachdem Sie unser Tutorial abgeschlossen haben, wissen Sie, wie Sie einen Geschäftsvorschlag schreiben. Sie verstehen auch, dass die Verwendung einer Geschäftsvorschlagsvorlage einen Unterschied machen kann.

Warum laden Sie nicht noch heute eine unserer professionellen Vorlagen für Geschäftsvorschläge herunter?

Grafikkredit

Das Schreiben-Symbol wurde von Joey Golaw vom Noun Project entworfen.

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Business tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Scroll to top
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.