Unlimited PowerPoint templates, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Business
  2. Interviews

Beantworten Sie die 20 am häufigsten gestellten Fragen

by
Length:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Tatsiana Bochkareva (you can also view the original English article)

Wenn Sie an einem Vorstellungsgespräch teilnehmen, haben Sie das Gefühl, dass Sie einen Test ohne eindeutige richtige und falsche Antworten machen.

Das Beste, was Sie tun können, ist, häufig gestellte Fragen zu beantworten und nach Antworten zu suchen, nach denen die Personalberater suchen.  Dieser Artikel dient Ihnen als Spickzettel.  So können Sie gut vorbereitet in Ihr nächstes Interview gehen.

How will you answer the most common job interview questions graphicHow will you answer the most common job interview questions graphicHow will you answer the most common job interview questions graphic
Wie werden Sie die häufigsten Fragen zum Vorstellungsgespräch beantworten?  Bist du vorbereitet?  (grafische Quelle)

Wie beantworte ich Interviewfragen über dich?

Hier sind einige der häufigsten Fragen und Antworten zum Vorstellungsgespräch, auf die Sie sich vorbereiten müssen.  Es ist hilfreich, Ihre Stärken zu kennen und warum Sie für die Stelle eingestellt werden sollten.

1. Erzähl mir von dir

Eine der häufigsten Interviewfragen im Buch.  Es ist eine so freundliche und einladende Frage, aber in Wirklichkeit möchte der Personalbeschaffer nur sehen, wie Sie sich selbst präsentieren.

Es ist kein Angebot, Ihren Lebenslauf zu rezitieren.  Michele Mavi, Leiter des internen Recruiting bei Atrium Staffing, fügt hinzu:

„Da es sich um eine breite und offene Frage handelt, neigen die Kandidaten dazu Sie sprechen generisch über ihr Berufsleben und enden damit, ihren Lebenslauf erneut aufzuwärmen.“

Erzähle eine Geschichte, aber vergewissere dich, dass sie einen klaren Anfang, eine Mitte und ein Ende hat.

  • Beginn: Eine Zusammenfassung Ihrer Karrierehöhepunkte aus einem Satz.
  • Mitte: Eine Drei-Punkte-Liste Ihrer Top-Fähigkeiten und Erfolge, die auch für die Rolle relevant ist.
  • Ende: Beenden Sie Ihre Geschichte mit einer kurzen Erklärung, warum Sie etwas bewegen möchten.

2. Warum sollten wir Sie einstellen?

Diese Frage hat eine ähnliche Form: „Wir haben Bewerbungen von vielen qualifizierten Kandidaten erhalten.  Warum sollten wir Sie einstellen? 

"Seien Sie vorsichtig mit diesem.  Es ist eine Falle!  Lassen Sie sich nicht Ihr Vertrauen ruinieren.  Sie haben Sie interviewt, was bedeutet, dass Sie einer dieser „gut qualifizierten Kandidaten“ sind.

Nutzen Sie diese Frage als Gelegenheit, eine Erfolgsgeschichte zu erzählen.  Teilen Sie mit, wie Sie eine der aktuellen Herausforderungen eines früheren Arbeitgebers gelöst haben oder die beschreibt, wie Ihre Fähigkeiten zu ihrer Berufsbeschreibung passen.

3. Was ist deine größte Stärke?

Teilen Sie eine Geschichte mit der Nummer Eins der Unternehmenswerte.  Sie sollten diese Informationen erhalten, während Sie das Unternehmen recherchieren.

Beispielantwort von Michelle Riklan, Certified Professional Resume Writer und Career Coach.

„Ich liebe es, mit Leuten zu reden.  Nach fünf Jahren im Kundenservice habe ich gelernt, mit unterschiedlichen Kundenpersönlichkeiten umzugehen.  Während andere Vertriebsmitarbeiter vor schwer zu überzeugenden Leads scheuen, sehe ich es als Herausforderung an, mein Spiel zu verbessern.“

Bonus-Tipp: Beginnen Sie mit Ihrem Schwachpunkt, wenn Sie gleichzeitig nach Ihren Stärken und Schwächen gefragt werden.  So endet Ihre Antwort mit einer positiven Note.

4. Wie beschreiben dich die Leute?

Dies ist eine weitere Frage zum Vorstellungsgespräch, die Sie nicht für zweckmäßig halten sollten.  Der Interviewer möchte nicht, dass Sie darüber sprechen, was Ihre Freunde über Sie denken.

Diese Frage ist Ihre Chance, sich von anderen Kandidaten zu unterscheiden.

Gute Kommunikationsfähigkeiten sind üblich, aber wie geht es Ihnen als Zuhörer?  Erklären Sie dem Interviewer, wie Ihre Hörfähigkeiten Ihnen beim Verkauf geholfen haben, oder einen wütenden Kunden beruhigen.

Hartes Arbeiten ist eine andere gewöhnliche Fähigkeit.  Die meisten Bewerber teilen jedoch nur Geschichten darüber, wie sich Streu in ihrer eigenen Karriere ausgezahlt hat.  Heben Sie sich vom Rudel ab und teilen Sie mit, wie Sie dazu beigetragen haben, die Arbeitsbelastung Ihres Teamkollegen oder Chefs zu verringern.

5. Wie gehen Sie mit Stress um?

Die Kandidaten nehmen diese Frage oft mit Antworten wie „Ich esse Stress zum Frühstück“ oder „Ich gedeihe unter Druck“ auf die leichte Schulter. Obwohl diese Antworten richtig klingen, beantwortet sie die Frage nicht.

Sagen Sie dem Interviewer genau, was Sie tun.  Meditieren Sie, füllen Sie Ihr Gesicht mit Schokolade oder trainieren Sie?  Ihre gewählte Methode spielt keine Rolle.  Der Interviewer bestätigt gerade, dass Sie einen gesunden Umgang mit Stress haben.

6. Was bringt dich morgens auf?

Diese Frage sagt dem Interviewer, ob Sie einen übergeordneten Plan im Leben haben.

Jimi Shabir, Managing Director bei Bootcamp Media, gab dieses Beispiel:

„Ich wache jeden Morgen mit einem neuen Ziel auf, sei es in meinem persönlichen oder beruflichen Leben.  Eines Tages könnte mein Ziel sein, das Design unserer Website zu verbessern, und am nächsten Tag könnte sich unser Marketing-Trichter verbessern.  Kleinere Ziele vereinen sich, um für unsere Kunden ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen.“

7. Was möchten Sie in Ihrer Freizeit machen?

Ihre Antwort zeigt, ob Sie ein Workaholic sind oder eine gesunde Work-Life-Balance haben.  Die richtige Antwort zeigt sowohl das Engagement für die Arbeit als auch andere Hobbys, die Ihren Geist und Ihren Körper an Ihren freien Tagen erfrischen.

Zu viel Zeit bei der Arbeit zu verbringen, ist ungesund und unproduktiv. Viele Arbeitgeber ziehen es vor, jemanden einzustellen, der weiß, wann der Netzstecker gezogen werden muss.

Evan Harris, Personalleiter bei HD Equity Partners, erklärt: „Es ist wichtig zu zeigen, dass Sie andere Interessen außerhalb der Arbeit haben.  Und es zeigt auch, ob Sie gut in die bestehende Unternehmenskultur des Unternehmens passen."

Wie beantworte ich Interviewfragen zu deinen Qualifikationen?

In diesem Abschnitt haben wir häufiger Fragen und Antworten zu Vorstellungsgesprächen.  Dies ist speziell auf Ihre Qualifikationen wie Ihre Ausbildung, Ihr Skillset und den Vergleich mit anderen Bewerbern abgestimmt, die für diese Position interviewt werden.

8. Welche Art von Ausbildung oder Qualifikation haben Sie?

Diese Frage wird häufig gestellt, wenn ein Interviewer daran zweifelt, dass Sie die Mindestanforderungen erfüllen.

Wie antworten Sie darauf, wenn Sie keine Bildungsabschlüsse haben, aber viel praktische Erfahrung haben:

„Ich habe zwar keine formale Schulausbildung für diese Arbeit, aber ich habe es in meinen X-Jahren Arbeit in diesem Bereich mehr als wettgemacht.  Ich lerne schnell und bin bereit, mich weiterzubilden, wenn ich den Job angeboten habe."

Wenn Sie ein frischer Absolvent sind, aber wenig oder keine Erfahrung haben:

"Ich habe gerade ein x-monatiges Praktikum bei (Firmenname) absolviert, wodurch ich praktische Erfahrungen in (Arbeitsaufgabe 1) und (Arbeitsaufgabe 2) sammeln konnte.  Ich habe auch meinen (Abschluss) in (Schulname) absolviert, wo ich etwas über (Industrie) gelernt habe." ".

Erfahren Sie, wie Sie die für Ihren Job erforderliche Ausbildung erhalten:

9. Was können Sie für uns tun, was andere Kandidaten nicht können?

Vergleichen Sie sich nicht direkt mit anderen Kandidaten.  Es gibt keine Möglichkeit, sicher zu wissen, ob Sie besser sind als sie.  Fassen Sie stattdessen Ihre Hauptstärken zusammen und wie diese den Anforderungen der Position entspricht.

Other job interview candidates are also likely to be interviewedOther job interview candidates are also likely to be interviewedOther job interview candidates are also likely to be interviewed
Für eine offene Stelle werden voraussichtlich zahlreiche Kandidaten befragt. (grafische Quelle)

Teilen Sie eine gute Mischung aus drei bis vier weichen und berufsbezogenen Fertigkeiten, gefolgt von Nachweisen, die diese Fertigkeiten demonstrieren, um Sie zu unterstützen.  Umfassen:

  • Spezialisierte Fähigkeiten, die Sie auszeichnen
  • Branchenwissen aus langjähriger Erfahrung
  • Branchenkontakte - perfektes Verkaufsargument für Vertriebs- und Führungspositionen
  • Wachstum oder Einsparungen aus früherer Beschäftigung
  • Spezielle Kurse oder zertifizierte Schulungen haben Sie absolviert

Wie beantworte ich Interviewfragen zu deiner Karriere?

Lassen Sie uns nun die häufigsten Interviewfragen und Antworten zu Ihrer Karriere betrachten.  Sie müssen gute Antworten auf Fragen haben, die sich wahrscheinlich über Ihr Gehalt ergeben, warum Sie Ihren letzten Job aufgegeben haben und welche beruflichen Ziele Sie haben.

10. Was war dein Gehalt in deinem letzten Job?

Das ist eine schwierige Frage.  Einerseits möchten Sie ehrlich sein und herausfinden, ob sich der Job innerhalb Ihres Zielgehaltsbereichs bezahlt.  Andererseits möchten Sie nicht zu früh aus dem Kandidatenpool entfernt werden.

Versuchen Sie diese Zwei-Schritt-Strategie

Lenken Sie die Frage zunächst ab und sagen Sie, dass Sie sich mehr darum kümmern, die richtige Stelle zu finden.

„Im Moment kümmere ich mich mehr darum, die richtige Passform zu finden. Wenn ich Ihnen dabei helfen kann, dieses Unternehmen auszubauen und gleichzeitig neue Fähigkeiten in dieser Rolle zu erlernen, bin ich mir sicher, dass wir über ein Gehalt verhandeln können, das für uns beide fair ist."

Wenn der Interviewer darauf besteht, geben Sie ihm Ihren Gehaltsbereich sowie Informationen zu anderen Stellenangeboten (falls vorhanden).  Dies macht Sie als Kandidat wertvoller und es ist eine großartige Möglichkeit, Unternehmen zu nutzen, die kein Talent an ihre Konkurrenten verlieren wollen.

"Mein Gehaltsbereich liegt zwischen 55.000 und 60.000 USD, aber ich bin gerade in Gesprächen mit einem Unternehmen, das (Jobtitel) 58.000 USD zahlt."

Im zweiten Teil dieses Satzes sagen Sie nicht, dass Sie ein Stellenangebot haben.  Stattdessen sagen Sie nur, dass das Interview gut gelaufen ist und dass die Stellenausschreibung sagt, dass es $ 58.000 kostet.  Erfahren Sie, wie Sie Ihr Jobgehalt aushandeln können:

11. Warum möchten Sie Ihre aktuelle Position verlassen?

Der Interviewer möchte wissen, ob Sie ein Job-Hopper sind oder ob Sie in Ihrer letzten Position gekündigt wurden.

Sie werden besser aussehen, wenn Ihre Antwort Sie nicht verzweifelt aussehen lässt - dass Sie Ihre derzeitige Rolle auf der Suche nach neuen Herausforderungen verlassen, anstatt einen Gehaltsscheck zu benötigen. Machen Sie doch Ihren letzten Arbeitgeber nicht schlecht. Machen Sie doch Ihren letzten Arbeitgeber nicht schlecht.

So beantworten Sie Interviewfragen zu Ihrer letzten Rolle:

„Ich bin mit meiner aktuellen Rolle zufrieden.  Aber weil ich wachsen will, halte ich immer den Blick für neue Herausforderungen und Möglichkeiten offen.  Diese Rolle scheint diesen Kriterien zu entsprechen.“

Wenn Sie entlassen wurden, seien Sie ehrlich.  Interviewer wissen, dass dies passiert, und in den meisten Fällen liegt es nicht an Ihnen.  Erzählen Sie ihnen, was Sie dabei gelernt haben und wie Sie sich darauf freuen, mit einem neuen Team zusammenzuarbeiten.

Cherry Palmer, ehemaliger Karriereberater am Department of Labor und Certified Career Coach, schlug dieses Skript vor.

"Aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Situation musste mein Unternehmen 10% seiner Belegschaft entlassen, und ich war einer der betroffenen Unternehmen."

12. Wann kannst du anfangen?

Das bedeutet nicht, dass Sie den Job bekommen haben, also seien Sie nicht zu sicher.

Die Interviewer stellen diese Frage oft, weil die Stelle, für die sie einstellt, an oder vor einem bestimmten Datum besetzt werden muss.

Wenn Sie derzeit beschäftigt sind, seien Sie ehrlich und sagen Sie, ob Ihr Arbeitgeber eine zweiwöchige Kündigungsfrist oder eine Kündigungsfrist von 30 Tagen benötigt.

13. Erzähl mir von deinem Karriereweg.  Wie sind Sie hierher gekommen und wohin gehen Sie als Nächstes?

Christy Hopkins, HR Consultant bei Fit Small Business, sagt: "Die Kandidaten sollten bereit sein zu erklären, warum sie Unternehmen verschoben, Rollen gewechselt haben oder Lücken in der Beschäftigung haben."

Idealerweise sollte Ihre Antwort eine klare Erzählung bilden, die Ihr Wachstum von einer Rolle zur anderen hervorhebt und mit dem endet, was Sie als nächstes planen.

Wenn Sie wegen Arbeitskämpfen oder einem schlechten Chef umgezogen sind, überspringen Sie es.  Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie in Ihrer Rolle gelernt haben, auch wenn es eine Lektion im Umgang mit Meinungsverschiedenheiten mit Ihrem Chef ist.

14. Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Seien Sie ehrlich, diese Frage dient nicht nur dazu, Ihre Loyalität zu einem potenziellen Arbeitgeber zu testen.  Der Interviewer möchte auch wissen, ob Sie angesichts Ihrer aktuellen Fähigkeiten und Ihrer Leistung realistische Karriereziele haben.

Wenn Sie sagen, dass Sie in fünf Jahren ein Regionaldirektor sein möchten, aber keine vielversprechenden Erfolge oder Initiativen zur Führung eines Führungslehrgangs haben, ist dies ein Hinweis darauf, dass Sie wahrscheinlich zurücktreten, wenn Sie nicht innerhalb von ein oder zwei Jahren befördert werden.

Denken Sie vor dem Beantworten der Frage über den Karriereweg der Stelle nach, für die Sie sich bewerben.  Was ist die realistische Zeit für Menschen in dieser Position, um befördert zu werden?

So beantworten Sie Interviewfragen zu Ihrem 5-Jahres-Karriereplan:

„Ich bin begeistert von dieser Rolle als Grafikdesigner bei ABC Company, weil ich in fünf Jahren ein beeindruckendes Portfolio von verschiedenen Arten von Kunden haben möchte. Ich weiß, dass ich etwas tun kann, wenn ich hier arbeite.  Ich freue mich auch auf die Möglichkeit, mehr Verantwortung zu übernehmen und sogar die Führung bei einigen neuen Designprojekten zu übernehmen."

15. Was ist dein Traumjob?

Auf die Frage nach Fünfjahresplänen sprechen viele Kandidaten schnell über ihre Ziele, um bei dem Unternehmen befördert zu werden, für das sie ein Interview führen.  Diese Frage zeigt, ob das stimmt oder nicht.

Der Interviewer versucht herauszufinden, ob dieser Job Teil Ihrer beruflichen Ziele ist oder nur eine Möglichkeit, die Rechnungen zu bezahlen.  Ihre Leidenschaft für den Job beeinflusst schließlich Ihre Leistung und Ihre Loyalität gegenüber dem Unternehmen.

Für manche Bewerber ist die Rolle, für die sie sich bewerben, nicht oft ihr Traumberuf, sondern ein Sprungbrett dahin.  Wenn dies der Fall ist, können Sie diese Frage beantworten:

„Ich habe meine Erfahrung mit [Fähigkeiten, die Sie lieben, aber auch für Ihre Zielrolle benötigt werden] erwähnt.  Mein Traumberuf wird sicherlich darin bestehen, diese Fähigkeiten einzusetzen und zu verbessern.“

16. Warum sind Sie an dieser Stelle interessiert?

Gemeinsame Antworten auf diesen Fokus darauf, wie der Job zu den Karrierezielen eines Kandidaten passt.  Es ist gut, dass Sie einen Plan haben, aber Interviewer sind mehr daran interessiert, wie Sie einen Mehrwert für das Unternehmen schaffen.

Sarah Dowzell, COO bei Natural HR, sagt: "Es ist immer interessant zu sehen, ob sich die Antworten nur auf die Rolle selbst konzentrieren oder sich auf Informationen und Untersuchungen erstrecken, die der Kandidat zu unserem Unternehmen gemacht hat."

Passen Sie Ihre Antwort an die Ziele der Organisation an und wie Sie ihnen helfen, diese Ziele zu erreichen, sobald Sie Teil des Teams sind.  Wenn Sie können, teilen Sie Beispiele mit, wie Sie dazu beigetragen haben, die Ziele Ihres letzten Arbeitgebers zu erreichen.

Andere Fragen

Es gibt eine Reihe weiterer häufiger Fragen und Antworten, auf die Sie sich bei Vorstellungsgesprächen vorbereiten müssen.  Nachfolgend einige Beispiele. Und Sie müssen auch bereit sein, im Interview Ihre eigenen Fragen zu stellen.

17. Was denkst du über die Arbeit in einer Gruppe?

Der Interviewer möchte wissen, ob Sie mit Ihren potenziellen Teamkollegen auskommen können.  Teilen Sie ein Beispiel, wie Sie in einer Gruppenumgebung arbeiten und erfolgreich sind.  Erläutern Sie, wie Ihre Teamkollegen über unterschiedliche Fähigkeiten und Persönlichkeiten verfügten und wie diese Unterschiede sich gegenseitig ergänzen.

18. Wie haben Sie von der Eröffnung erfahren?

Die Bewerber erfahren oft über Stellenangebote und Jobbörsen.  Es ist normal.  Aber es zeigt auch, dass Sie keine echte Leidenschaft für das Unternehmen haben.  Sie haben sich gerade beworben, weil sie eine freie Stelle in Ihrer Zielrolle haben, aber Sie wissen nichts davon.

Es ist in Ordnung zuzugeben, dass Sie die Stellenanzeige online gefunden haben.  Einfach nicht dort aufhören.  Sagen Sie dem Interviewer, dass Sie die Werte, Produkte und Projekte des Unternehmens untersucht haben.  Und das machte die Arbeit im Unternehmen für Sie interessanter.

19. Hast du Fragen an mich?

Wenn Sie das Interview beenden, ohne eine Frage zu stellen, zeigt dies ein mangelndes Interesse an der Arbeit.  Noch schlimmer ist es jedoch, Fragen zu stellen, die durch das Lesen der Website des Unternehmens beantwortet werden können.  Es zeigt, wie wenig Sie sich auf das Interview vorbereitet haben.

Bereiten Sie stattdessen ein paar Fragen vor, um den Interviewer gegen Ende Ihrer Diskussion zu fragen.  Abgesehen von der Routine "Was ist der nächste Schritt?"  Fragen natürlich.

Es geht nicht um dich

Sie werden interviewt, aber in Wirklichkeit geht es nicht um Sie.  Es geht um das Unternehmen, für das Sie arbeiten möchten, um dessen Bedürfnisse, Ziele und Herausforderungen.  Sprechen Sie über Ihre Erfahrungen, binden Sie sie jedoch immer an den jeweiligen Job.

Weitere Informationen zu Vorstellungsgesprächen finden Sie in den folgenden Handbüchern:

Wenn Sie sich auf eine Bewerbung für neue Jobs vorbereiten, werfen Sie einen Blick auf unseren umfassenden Leitfaden zum Erstellen eines großartigen Lebenslaufs oder besuchen Sie Envato Market, um durch unsere professionellen Lebenslaufvorlagen zu blättern.  Auf diese Weise können Sie sich beim Senden von Bewerbungen bestens bewerben.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.