Unlimited Powerpoint templates, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Business
  2. PowerPoint Presentations
Business

Wie man Design von Killer-Webinar-Folien (mit Vorlagen) erstellt

by
Difficulty:BeginnerLength:LongLanguages:
This post is part of a series called How to Make Successful Webinars (Ultimate Guide).
16 Best Live Online Webinar Software for 2020 (Free + Paid)
How to Set Up & Run a Professional Online Webinar

German (Deutsch) translation by Tatsiana Bochkareva (you can also view the original English article)

Eine nette Folie spielt eine große Rolle in Ihrer Webinar-Präsentation. Wenn Ihre Folie gut aussieht und der Marke entspricht, haben Sie bessere Chancen, Ihre Teilnehmer zu engagieren. Es ist für die Teilnehmer auch einfacher, sich Details aus Ihrem Webinar zu merken, da visuelle Elemente uns helfen, Informationen über einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

Wenn Sie kein Designer sind, denken Sie möglicherweise, dass Sie kein attraktive Folie erstellen können. Mit vorgemachten PowerPoint-Vorlagen kann jeder ein gut aussehende Webinar-Folie erstellen und sicherstellen, dass Ihr Hauptfeld nicht unbemerkt bleibt.

In diesem Artikel werden die Vorteile der Verwendung einer, die Vorbereitung Ihrer Präsentation und die Anpassung der Vorlage an Ihre Marke erläutert.

Vorteile der Verwendung einer PowerPoint-Vorlage

Außerdem, dass Ihr Publikum bis zum Ende des Webinars bleibt, bietet die Verwendung einer vorgefertigten PowerPoint-Vorlage mehrere Vorteile.

1. Es spart Zeit

Eine vorgefertigte Vorlage spart Ihnen Zeit, da die gesamte Struktur bereits vorhanden ist. Alle PowerPoint-Vorlagen enthalten normalerweise alle möglichen Folien, die Sie benötigen, z. B. Text, Bild und eine Kombination aus Text- und Bildfolien. Sie finden auch Elemente wie Formen, Symbole, Diagramme und andere allgemeine Elemente, mit denen Sie Daten auf sinnvolle Weise darstellen können.

2. Sie müssen nicht bei Null anfangen

Ein weiterer Vorteil einer vorgefertigten Folienvorlage besteht darin, dass Sie nicht bei Null anfangen müssen, da bereits alles enthalten ist. Sie müssen lediglich das Webinar-Foliendesign an Ihre Markenfarben anpassen, Ihre Inhalte hinzufügen und Folien löschen, die Sie nicht benötigen.

3. Wenn es angepasst ist, hilft es Ihnen beim Aufbau der Markenerkennung

Sobald Sie die Webinar-Vorlage angepasst und für alle Ihre Webinare wiederverwendet haben, können Sie die Markenbekanntheit steigern. Wenn die Teilnehmer ständig Ihre Markenfarben und Ihr Logo sehen, erkennen sie Ihre Marke an anderer Stelle online.

Nachdem wir uns nun mit den Vorteilen der Verwendung vorgefertigter PowerPoint-Vorlagen befasst haben, wollen wir uns mit der Planung der Struktur Ihres Webinars befassen, mit deren Hilfe Sie die Vorlage anpassen können.

Planen Sie Ihre Struktur

Bevor Sie sich mit der Erstellung der Folie befassen, lohnt es sich, die Struktur Ihres Webinars zu planen und einen Überblick über die Inhalte der Folie zu erstellen. Das Hauptziel der Folie ist es, Ihren Teilnehmern zu helfen, die Informationen, die Sie teilen, zu verstehen und sich daran zu erinnern, sodass Sie anhand einer Gliederung diese Informationen auf logische Weise organisieren können.

Die Folie sollte Folgendes enthalten:

  • Eine Titelfolie
  • Ein Intro
  • Eine Folie für jedes Haupttheme
  • Eine Folie für das Spielfeld am Ende

Sobald Sie diese Folien eingerichtet haben, können Sie zusätzliche Folien hinzufügen, mit denen Sie Ihre Hauptthemen näher erläutern können. Sie können dieser Struktur folgen, um das Theme Ihres Webinars aufzuschlüsseln. Hier einige Tipps, die Sie beachten sollten:

1. Beginnen Sie mit dem Intro-Bereich

Es versteht sich von selbst, dass Sie den Intro-Abschnitt nicht überspringen sollten. Verwenden Sie den Titel und die Intro-Folie, um das Theme vorzustellen und Ihrem Publikum einen Überblick darüber zu geben, was behandelt wird. Hier können Sie ihnen mitteilen, wie lange das Webinar voraussichtlich dauern wird, ob Sie eine Frage- und Antwortrunde haben oder nicht, ob Ihr Webinar am Ende ein Sonderangebot enthält oder nicht, wer die Gastexperten sind, wenn Sie sie haben. etc.

Sie können dies auch als Gelegenheit nutzen, sich vorzustellen und Ihren Hintergrund zu erklären sowie zu erklären, warum Sie der Experte für dieses Theme sind.

2. Erklären Sie die Hauptpunkte anhand von Aufzählungspunkten

Die Aufzählungszeichen sind leichter zu lesen, nutzen Sie sie also zu Ihrem Vorteil. Verwenden Sie keine langen Textabschnitte, um Ihre Ideen zu präsentieren, und halten Sie sich an Stichpunkte. Achten Sie jedoch darauf, sie nicht zu stark zu verwenden, da dies negative Auswirkungen auf Ihr Webinar haben kann.

Wenn Sie Ihrem Publikum alle Aufzählungspunkte auf einmal geben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es sie alle liest und abschaltet, während es darauf wartet, dass Sie mit der nächsten Folie fortfahren. Daher ist es eine gute Idee, nur einen Aufzählungspunkt pro Folie zu verwenden, um das Interesse und das Engagement aufrechtzuerhalten.

3. Verwenden Sie Grafiken und Diagramme, um Statistiken und Fakten darzustellen

Wenn Ihr Webinar-Theme viele Daten enthält, verwenden Sie Grafiken und Diagramme, um diese darzustellen. Die Verwendung visueller Hinweise hilft Ihrem Publikum, die Informationen besser zu verstehen und Ihre Präsentation interessanter zu gestalten.

Ihre Grafiken und Diagramme können auf zusätzlichen Folien angezeigt werden, um Ihren Standpunkt zu veranschaulichen. Sie werden feststellen, dass die meisten Vorlagen verschiedene Variationen von Diagrammen und Grafiken enthalten, die Sie während Ihrer Präsentation verwenden können.

4. Planen Sie für den Abschnitt F&A

Lassen Sie Platz für den Abschnitt "Fragen und Antworten", wenn Sie mit dem Hauptteil Ihrer Präsentation fertig sind. Auf diese Weise kann Ihr Publikum zusätzliche Fragen stellen und Sie noch besser kennenlernen.

Für Ihre F&A-Sitzung sind keine speziellen Folien erforderlich, da die meisten Webinar-Organisatoren in der Regel zur Kameraansicht aller Moderatoren wechseln.

5. Schließen Sie am Ende mit CTA ab

Der letzte Teil Ihrer Präsentation sollte einen Aufruf zum Handeln enthalten, der Ihr Publikum zum nächsten Schritt führt. In diesem Abschnitt können Sie eine kurze Zusammenfassung der behandelten Themen geben, Ihr Angebot erläutern, die enthaltenen Vorteile veranschaulichen und ihnen einen Link zur Verfügung stellen, über den sie sich anmelden oder einen Kauf tätigen können.

Ähnlich wie im Hauptteil des obigen Webinars möchten Sie hier mehrere Folien mit jeweils einem Aufzählungspunkt einfügen, um das Engagement hoch zu halten.

6. Wählen Sie Ihre Webinar-Vorlage

Sobald Sie das Webinar skizziert haben, ist es Zeit, Ihre Webinar-Vorlage auszuwählen. Auf Envato Elements finden Sie zahlreiche Vorlagen. Diese Vorlagen wurden so gestaltet, dass sie gut aussehen und alle erforderlichen Elemente enthalten, die Sie für ein erfolgreiches Webinar benötigen.

Wenn Sie eine Webinar-Vorlage auswählen, möchten Sie nach einer Vorlage suchen, die sich auf Ihre Branche oder das Theme Ihres Webinars bezieht. Sie möchten auch sicherstellen, dass die Vorlage ein attraktives Design und die oben erwähnte Grundstruktur aufweist. Wenn Sie die gewünschte Webinar-Vorlage gefunden haben, kaufen Sie sie und laden Sie die Datei auf Ihren Computer herunter.

Für die Zwecke dieser Tutorials verwenden wir die Enjoy-Vorlage. Diese Vorlage kann dank ihres einfachen und dennoch einzigartigen Designs für alle Arten von Webinaren verwendet werden. Enjoy hat mehr als 100 Folien, Infografik-Elemente, Diagrammdiagramme, Karten und Symbole.

Wenn Sie nach der richtigen Webinar-Präsentationsvorlage suchen, lesen Sie die Vorlagen in diesem Artikel, um einige Ideen zu erhalten:

Wie man Webinar-Folien mithilfe einer PowerPoint-Vorlage erstellt

Nachdem Sie eine Vorlage für Ihr Webinar haben, ist es an der Zeit, Ihre Präsentation zu erstellen. Doppelklicken Sie zunächst auf die Vorlage, um sie in PowerPoint zu öffnen. Wie Sie dem folgenden Screenshot entnehmen können, enthält die Enjoy-Vorlage einige Folien, die Sie verwenden können. Lassen Sie uns Schritt für Schritt den Anpassungsprozess durchführen.

Enjoy slides
Die Enjoy-Vorlage enthält viele verfügbare Webinar-Foliendesigns.

Schritt 1. Entscheiden Sie, welche Folien Sie benötigen

Der erste Schritt besteht darin, auszuwählen, welche Folien Sie behalten möchten. Wenn Sie die Enjoy-Vorlage verwenden, werden Sie feststellen, dass es einige Folien gibt, mit denen Sie Informationen über Ihr Unternehmen, Ihre Services und mehr austauschen können. Der Unterschied besteht darin, wie sie optisch angezeigt werden, sodass Sie Ihr bevorzugtes Webinar-Foliendesign auswählen müssen.

Wenn Sie eine Folie duplizieren müssen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in der linken Seitenleiste darauf und wählen Sie Duplizieren. Auf diese Weise können Sie auch alle unnötigen Folien löschen. Wenn Sie wissen, welche Folien Sie verwenden, löschen Sie den Rest.

duplicating and deleting slides

Schritt 2. Geben Sie Ihren eigenen Inhalt ein

Jetzt, da Sie nur noch eine Handvoll Folien haben, können Sie Ihre eigenen Inhalte einfügen. In einigen Fällen können Sie direkt auf den Text klicken und ihn eingeben. Bei einigen Vorlagen muss möglicherweise die Master-Folie bearbeitet werden. In diesem Fall müssen Sie auf Ansicht > Folienmaster klicken und dann die Platzhalterfelder auf der Master-Folie eingeben.

Replacing content

Schritt 3. Passen Sie die Stile an

Nachdem Sie Ihren eigenen Inhalt eingegeben haben, können Sie mit dem Anpassen der Stile Ihrer Vorlage beginnen. Sie können Ihre eigenen Schriftarten aus dem Dropdown-Menü Schriftarten auswählen und Ihre eigenen Fotos auf den entsprechenden Folien hinzufügen. Um Ihrer Präsentation Bilder hinzuzufügen, doppelklicken Sie auf das Bildsymbol und fügen Sie Ihre eigenen Fotos ein.

Wenn Sie die Hintergrundfarbe von Folien ändern möchten, klicken Sie auf den Hintergrund und wählen Sie dann Formfüllung. Sie können dann eine der vorgeschlagenen Farben auswählen oder Ihre Markenfarben eingeben, indem Sie Weitere Füllfarben auswählen. Auf ähnliche Weise können Sie die Hintergrundfarbe jeder in der Vorlage verwendeten Form ändern.

Wenn Sie Diagramme haben, die Sie bearbeiten müssen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie das Diagramm auf der Folie aus, das Sie ändern möchten. Oben im PowerPoint-Fenster wird eine neue kontextbezogene Registerkarte Diagramm-Werkzeugs angezeigt.
  2. Klicken Sie unter Diagramm-Werkzeugs auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Daten auf Daten mit Microsoft Excel bearbeiten.
  3. Excel wird in einem neuen Fenster geöffnet und zeigt das Arbeitsblatt für das ausgewählte Diagramm an. Klicken Sie in diesem Arbeitsblatt auf die Zelle mit den Daten, die Sie ändern möchten, und geben Sie die neuen Informationen ein.
  4. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie die Excel-Datei. PowerPoint aktualisiert und speichert das Diagramm dann automatisch.
editing charts

Schritt 4. Überprüfen Sie die Präsentation

Sobald Sie mit der Eingabe Ihres Webinar-Inhalts und der Gestaltung der Vorlage fertig sind, können Sie die Präsentation überprüfen. Stellen Sie beim Überprüfen sicher, dass der Inhalt frei von Tippfehlern ist und dass Sie alle Informationen ersetzt haben. Sie möchten auch sicherstellen, dass die Übergänge so eingestellt sind, wie Sie sie möchten.

Wenn Sie Übergänge bearbeiten müssen, wechseln Sie zur Registerkarte Übergänge und wählen Sie Benutzerdefinierte Übergänge. Rechts wird ein Dialogfeld mit den aktuellen Effekten auf dieser Folie angezeigt. Von dort aus können Sie die Einstellungen anpassen und bearbeiten.

Custom transitions

Tipps zum Aufpeppen des Webinar-Foliendesigns

Nachdem Ihre Vorlage fertig ist, finden Sie hier einige zusätzliche Tipps, mit denen Sie Design von Folien aufpeppen können.

1. Stellen Sie sicher, dass die Bilder von hoher Qualität sind

Mithilfe von Bildern können Sie Ihre Botschaft übermitteln und Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Mitarbeiter präsentieren. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Bilder von hoher Qualität sind. Wenn Ihre Bilder verschwommen sind, kann dies Ihre Präsentation ruinieren und Ihren Markenruf beeinträchtigen.

Adding high quality images

2. Verwenden Sie Symbole, um das Design Ihrer Webinar-Folie attraktiver zu gestalten

Eine andere Möglichkeit, Ihre Folie aufzupeppen, besteht darin, Symbole zu verwenden, um Ihr Design attraktiver zu gestalten. Sie können Symbole verwenden, um Ihre Dienste oder Ihre Ziele und jeden anderen Teil Ihrer Präsentation darzustellen.

Eine gute Idee ist es, eine Symbolschrift wie FontAwesome zu verwenden. Sie können auch Symbole wie Dashicons verwenden, mit denen Sie verschiedene Glyphen kopieren und dort verwenden können, wo Sie sie benötigen.

3. Verwenden Sie lesbare Schriftarten und größere Schriftgrößen

Überzeugen SIe sich, dass Sie lesbare Schriftarten und größere Schriftgrößen verwenden, damit Ihr Publikum den Text leicht lesen kann. Vermeiden Sie als Faustregel die Verwendung von Skriptschriftarten, da diese ziemlich schwer zu lesen sind, und verwenden Sie mindestens 24 pt für die Schriftgröße.

Machen Sie großartige Präsentationen (kostenloser eBook-Download)

Benutzen Sie die Tipps zum Design von Webinar-Folien, die Sie in diesem Tutorial gelernt haben, mit unserem neuen eBook weiter: Der vollständige Leitfaden für großartige Präsentationen (jetzt KOSTENLOS herunterladen).

Dieses E-Book führt Sie durch den gesamten Präsentationsprozess. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Präsentationsschiebeschreibtisch schreiben, ihn wie einen Profi gestalten und ihn für eine kraftvolle Präsentation vorbereiten.

Free presentation ebook download

Entwerfen Sie ein Killer-Webinar-Folien mit einer PowerPoint-Vorlage

Mit der richtigen Vorlage, Struktur und ein wenig Zeit kann jeder ein Killer-Webinar-Folien entwerfen. Beginnen Sie mit Ihrer Arbeit, indem Sie die perfekte PowerPoint-Vorlage für Ihre Webinar-Präsentation finden und die Tipps in diesem Artikel verwenden, um eine hervorragende Folie zu erstellen. Viel Glück!

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.