Unlimited Powerpoint templates, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Business
  2. Productivity
Business

Wie kann man Work-Life-Balance in Ihrem kleinen Geschäft verbessern

by
Difficulty:BeginnerLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Tatsiana Bochkareva (you can also view the original English article)

Work-Life-Balance ist traditionell eines der schwierigsten Dinge, die Kleinunternehmer meistern müssen. Ob es die langen Arbeitszeiten, der ständige Bedarf an Marketing oder die Anforderungen an die Vernetzung sind, die Arbeit tendiert dazu, sich leicht in das Privatleben eines Unternehmers zu verkriechen.  Umgekehrt können Familienangelegenheiten wie Zeit mit Ihrem Ehepartner und Kinder verbringen oder in den Urlaub können genauso leicht in die eigenen beruflichen Verpflichtungen essen.

Eine gute Balance kann Ihre Gesundheit bewahren, wenn Sie sich dem Stress eines kleinen Unternehmens stellen müssen.Daher ist es wichtig, dieses Problem zu priorisieren.  In der Tat zeigen Studien, dass Work-Life-Balance der wichtigste Faktor für den beruflichen Erfolg von Männern und Frauen ist.  Leider stellt eine andere Umfrage fest, dass ein Drittel aller Arbeitnehmer der Ansicht sind, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben heute schwieriger ist als je zuvor.

Das wirft die Frage auf, wie Sie die Work-Life-Balance in Ihrem kleinen Unternehmen in den Griff bekommen können.

Sie können nicht so hart arbeiten, dass Sie ausbrennen und keine Zeit für Freunde und Familie haben, aber Sie wollen und müssen verständlicherweise nach Erfolg für Ihr kleines Unternehmen streben.

Work Life Balance
Work-Life-Balance (Grafik)

In diesem Artikel entdecken Sie die Feinheiten, dieses prekäre Gleichgewicht Ihres Alltags richtig zu machen.  Gehen Sie davon aus zu verstehen, was Work-Life-Balance ist, und üben Sie es mit diesen todsicheren Work Life Balance-Tipps.

Lassen Sie uns zunächst definieren, was wir unter Work-Life-Balance verstehen.

Was ist Work-Life-Balance?

Wir haben alle diesen Begriff "Work-Life-Balance" gehört.  Für manche ist es ein Klischee geworden. Das verringert seine Bedeutung nicht.

Es ist das ideale Ziel für alle, die ihr eigenes kleines Unternehmen eröffnen und betreiben: Genügend Zeit in der Arbeit, um in Ihrer Branche erfolgreich zu sein, aber auch genug Zeit, um mit Freunden und Familie zusammen zu sein, ein entspannendes Hobby zu betreiben oder eine außerschulische Aktivität zu genießen, dass Sie begeistert sind.

Wikipedia drückt es am besten aus: "Work-Life-Balance ist ein Konzept, das die richtige Priorisierung zwischen" Arbeit "(Karriere und Ehrgeiz) und" Lebensstil "(Gesundheit, Vergnügen, Freizeit, Familie und spirituelle Entwicklung / Meditation) beinhaltet."

Mit dieser Definition müssen wir nun definieren, was die "optimierte" Balance zwischen Ihrer Arbeit und Ihrem Lebensstil ausmacht.

Ist es genau eine 50/50 Trennung zwischen Karriere und Lebensstil?  Ist es so, dass Sie nicht gestresst werden, um Ihr kleines Geschäft zu verwalten?  Ist es so, dass Sie in den Urlaub gehen können, wenn Sie wollen?

Bis zu einem gewissen Grad ist dieses Gleichgewicht zutiefst persönlich und sehr individualisiert für jeden Unternehmer und Freiberufler, aber es gibt einige grundlegende Prinzipien, denen wir zustimmen sollten.

Zum Beispiel bedeutet gutes Gleichgewicht:

  • Wenn Sie nicht so hart arbeiten, hassen Sie Ihre Karriere.
  • Auf Ihre persönliche Gesundheit und Ihr Wohlbefinden achten.
  • Genug Zeit für die Aktivitäten im Leben, die Sie wirklich genießen.
  • Zeit mit den Menschen verbringen, die dir wichtig sind.
  • Das erreichen, was Sie in Ihrem Geschäft erreichen wollen, ohne es zu übertreiben.

Lassen Sie uns anhand dieser Beispiele sehen, wie Sie Ihre Work-Life-Balance verbessern können.

5 Surefire Möglichkeiten, Work-Life-Balance zu erreichen

Hier finden Sie eine Handvoll Tipps zur Work-Life-Balance, mit denen Sie ein besseres Gleichgewicht erreichen können.  Sie arbeiten gut, wenn Sie sie täglich entwickeln und sich ihnen langfristig verpflichten.

1. Grenzen angemessen festlegen

Wenn Sie Grenzen setzen, haben Sie Grenzen in Bezug auf Ihre Arbeit.  Zu bestimmten Zeiten und Tagen wirst du einfach keine Arbeit machen, weil du das speziell für deine persönlichen Interessen beiseite gelegt hast.  Das Setzen von Grenzen ist ein attraktives Konzept, aber es kann für viele Kleinunternehmer, die mit ihren Jobs "verheiratet" sind, leichter gesagt als getan werden.

In diesem Sinne finden Sie hier einige umsetzbare Empfehlungen, wie Sie Grenzen setzen können, um Arbeit von Ihrer persönlichen Zeit zu trennen:

  • Führen Sie nach einer bestimmten Tageszeit keine arbeitsbezogenen Aufgaben aus.
  • Nehmen Sie keine geschäftlichen Nachrichten oder E-Mails auf Ihrem Smartphone auf (da Ihr Smartphone die ganze Zeit bei Ihnen ist).
  • Nehmen Sie während des Tages offizielle "Pausenzeiten" ein, damit Sie während Ihres Arbeitstages Zeit haben, sich zu entspannen und aufzuladen.
  • Nutze das gesamte Wochenende, um Aktivitäten im Privatleben zu machen, sei es Familienzeit, Meditation oder das Einholen deines Lieblingshobby.

Das Prinzip ist, dass Sie zwar gerne Unternehmer sind und in Ihrer Branche größer und besser werden, aber Sie respektieren die Tatsache, dass Sie dieses ehrgeizige Ziel nicht nonstop verfolgen können, wo Grenzen ins Bild kommen müssen, um dies zu ermöglichen für ein gesundes Gleichgewicht.  Sonst brennt dein Risiko aus.

Weitere Ideen, wie Sie die Trennung zwischen Arbeit und Privatleben erfolgreich etablieren können, finden Sie in unseren beiden Leitfäden zum Thema Grenzen setzen und die richtigen mentalen Pausen einlegen:

2. Werden Sie Super-Produktiv

Produktivität ist immer in den Köpfen von Kleinunternehmern und Unternehmern, die verstehen, dass es ihnen ermöglicht, in kürzerer Zeit mehr zu erreichen.

Produktiv zu sein, ist der Schlüssel zu einer ausgezeichneten Work-Life-Balance, denn wenn Sie mehr Arbeit erledigen, haben Sie mehr Freizeit, aber viele verstehen die Grundlagen der Produktivität nicht, um es für sie arbeiten zu lassen.

Da Produktivität ein solches Konzept mit offenem Ende sein kann, ist es für uns nützlich, sie in leicht verdauliche Komponenten aufzuteilen, die Sie in Ihr eigenes Produktivitätssystem einbauen können.  Um Ihre Produktivität sowohl im Job als auch zu Hause zu steigern, sollten Sie sich folgende Produktivität vorstellen:

  • Organisation - Wenn Sie gut organisiert sind, müssen Sie keine Zeit verschwenden, um nach den Dingen zu suchen, die Sie benötigen, um Ihr kleines Unternehmen zu übertreffen.  Ich meine nicht nur, dass Sie schnell physische Gegenstände wie Ihr Tablet oder Scheckheft ausfindig machen können, sondern auch effizient geistige Gegenstände wie Ideen und Aufgaben, die Sie sowohl in der Arbeit als auch in Ihrem persönlichen Leben erledigen müssen.  Für Ideen und Nachschlagewerke gibt es Evernote (denken Sie daran, es ist Ihre erste Anlaufstelle in der Cloud), und für Aufgaben gibt es Todoist (eine der besten Apps für Produktivität und Aufgabenverwaltung aller Zeiten).
  • Theming - Wenn Sie Ihre Tage, Wochen und Monate thematisieren, nehmen Sie automatisch die Arbeit, darüber nachzudenken, was Sie für den gegebenen Zeitraum tun müssen. Das gibt Ihnen zusätzliche Zeit, da Sie sofort die Aufgaben erledigen können, die Sie in Ihrem Unternehmen erledigen müssen.  Zum Beispiel, Montag kann Eigenwerbungstag sein, Dienstag kann Vernetzungstag sein, Mittwoch kann Client-Projekttag sein, usw.
  • Zeitmanagement - Zu wissen, wie Sie Ihre Zeit effizient verwalten und Ihren Arbeitstag und Ihre persönliche Zeit entsprechend planen, gibt Ihnen viel Spielraum.  Es hilft Ihnen, Teile Ihres Tages für bestimmte Aufgaben zu blockieren, damit Sie genau wissen, was Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt tun müssen, ohne Zeit damit zu verschwenden, darüber nachzudenken.  Timeboxing-Strategien wie die Pomodoro-Technik werden Ihnen helfen, Ihre Zeit optimal zu nutzen.

Weitere Informationen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben finden Sie in unseren Ratgebern zur Produktivität, darunter Produktivitäts-Apps, um die arbeitsintensive Arbeit in den Griff zu bekommen und eine Anleitung zur Produktivität persönlicher Arbeitsgewohnheiten.

3. Nutzen Sie die Delegation

Sie können nicht alles tun, auch wenn es sich oft so anfühlt, als wäre das Ihre einzige Option als Solopreneur oder Kleinunternehmer.  Delegation ist der perfekte Weg, um die Aufgaben auf Ihrem Teller zu verringern und trotzdem alle diese Projekte voranzutreiben.

Wenn Sie eine kleine Anzahl von Mitarbeitern eingestellt haben, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was ihre beruflichen Erwartungen sind und wie sie diese erfüllen sollen.  Wenn Sie ein Solopreneur sind, gibt es Taktiken, um Ihre Aufgaben zu automatisieren, also machen Sie nicht alles selbst.

Es wird immer ein bisschen Schmerz geben, zuerst, wenn Sie Ihre Mitarbeiter darin schulen, wie Sie bestimmte Aufgaben erledigen können, um Sie für wichtigere Aufgaben in Ihrem Geschäft oder Ihrer Freizeit zu Hause zu entlasten.  Diese Front-End-Arbeit wird sich letztendlich sehr auszahlen.

Wenn Sie zum Beispiel einen neuen Mitarbeiter einstellen, wissen diese nicht, wie Sie Ihr Bestellsystem verwenden sollen.  Es wird eine Weile dauern, um ihnen beizubringen, wie man in diesem Bereich geübt ist, und das bedeutet wahrscheinlich, dass du am Anfang mehr Arbeit machen musst, bis sie auf dem neuesten Stand sind.  Dies kann für Sie längere Arbeitszeiten bedeuten und sogar bei wichtigen Projekten zurückbleiben, um Ihren neuen Mitarbeiter zu schulen.

Sobald Ihre Mitarbeiter jedoch kompetent sind, brauchen sie Ihre Führung nicht mehr; Sie nehmen eine routinemäßige Aufgabe in Ihrem Unternehmen ab und befreien Sie für Ihre persönliche Zeit mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.

Das ist die Macht zu wissen, wie man delegiert.

Und wenn Sie die Schulungsmaterialien für neue Mitarbeiter oder wichtige Aufgaben dokumentieren, ist dies auch im Voraus erforderlich, aber Sie können diese Anweisungen zukünftigen Mitarbeitern erteilen.  Sie können sie studieren und auf sie verweisen, um zu wissen, wie sie die Aufgaben in ihrer Rolle erfüllen können, ohne dass Sie sich direkt anleiten müssen. So sparen Sie Zeit und können schneller wachsen.

Sehen Sie sich unser Tutorial an, um zu entscheiden, was Sie delegieren möchten, und wie Sie Ihr Geschäft systematisch mit Standardarbeitsanweisungen skalieren können:

4. Lernen Sie Prioritäten zu setzen

In der Lage zu sein, ehrlich und intelligent zu bestimmen, welche Aufgaben Ihre unmittelbare Aufmerksamkeit (Bedürfnisse) erfordern, im Gegensatz zu anderen Aufgaben, die nur Wünsche sind, werden Sie dazu befähigt, die entscheidenden Aufgaben zu erledigen, damit Sie sich nicht so überwältigt fühlen.  Diese Strategie ist nicht nur ein genialer Weg, um die wichtigsten Dinge zu erledigen, sondern hilft auch dabei, herauszufinden, was wirklich wichtig ist und was nicht.

Wenn Sie Arbeitsaufgaben auf diese Weise priorisieren können, können Sie besser entscheiden, was Sie entweder auf ein späteres Datum verschieben können oder auf nix insgesamt, so dass Sie mehr Zeit für Ihr persönliches Leben haben.

Der Trick bei der Priorisierung ist, dass es auch ein bisschen mehr Zeit und Arbeit erfordert - aber Sie werden froh sein, dass Sie es investiert haben, wenn Sie mehr Zeit haben, um die Dinge zu tun, die Sie später auf der ganzen Linie wollen.  Wenn Sie Prioritäten setzen, fragen Sie sich, ob die Arbeit, die Sie erledigen wollen, wirklich entscheidend ist (lese: es kann nicht warten oder schlimme Folgen haben) oder nur wichtig, was bedeutet, dass es aufgeschoben werden kann, weil Sie noch Spielraum haben.

Je mehr Sie sich daran gewöhnen, Ihre Aufgaben so zu bewerten und intellektuell ehrlich zu sich selbst zu sein, desto eher werden Sie zu einem Punkt kommen, an dem Sie die Wahl haben, was Sie tun möchten, weil alle Aufgaben erledigt sind.  Und wenn Sie mehr Auswahl haben, haben Sie eine bessere Kontrolle als je zuvor und können entscheiden, ob Sie Ihren zusätzlichen Spielraum zur Selbstverbesserung nutzen oder Zeit mit Ihren Freunden und Ihrer Familie verbringen möchten.

Wenn Sie sich mit der Priorisierung vertraut machen möchten, lesen Sie zunächst unser Tutorial zur Priorisierung von Aufgaben mit GTD und wie Sie Ihre E-Mails besser verwalten können:

5. Minimieren Sie Ablenkungen so weit wie möglich

Während Ihrer Arbeitszeit ist alles, was nicht dazu beiträgt, dass Sie Ihre Aufgaben effizienter erledigen, eine Ablenkung. Wenn es dazu kommt, deinen Job richtig zu machen, dann ist es eine Ablenkung.

Das Dilemma ist, dass Ablenkungen in unserer digitalen Welt mehr denn je vorhanden sind. Hier sind einige der schlimmsten Ablenkungen, von denen Sie wahrscheinlich schon geplagt sind:

  • Textnachrichten
  • E-Mails
  • sozialen Medien
  • Smartphone-Benachrichtigungen
  • Anrufe

Ja, das oben Gesagte kann gelegentlich für Ihren Arbeitstag relevant sein, wenn es speziell auf Ihren Job bezogen ist. Wenn Sie zum Beispiel bei einer Deadline-Lieferung für ein Kundenprojekt ins Hintertreffen geraten, ist es definitiv notwendig, Ihren Kunden per E-Mail zu kontaktieren, um sie im Voraus zu informieren. Wenn Sie Social Media nutzen, um Ihr Unternehmen zu bewerben und es nur für das Marketing während Ihres Arbeitstages zu verwenden, dann ist das auch vertretbar.

Ich spreche über die Problemverwendung des oben genannten, wie das SMSen Ihrer Freunde oder Familie während der Arbeit, das ständige Überprüfen von E-Mails während der Arbeit, das Verwenden von Social Media, um die Zeit am Arbeitsplatz zu vertreiben, das Deaktivieren Ihrer Smartphone-Benachrichtigungen und unangemessene Anrufe während des Arbeitstages annehmen.

Reduzieren Sie Ablenkungen durch:

  • Überprüfen Sie Ihr Telefon nur während der Pausen oder in der Mittagspause.
  • Sich verpflichten, nur ein- oder zweimal während des Arbeitstages E-Mails zu überprüfen.
  • Social Media ausschließlich für berufliche Zwecke wie Facebook Post Boosting nutzen.

Sehen Sie sich unsere Top-Ten-Liste mit Möglichkeiten an, um Ablenkungen zu reduzieren und Multitasking zu stoppen und sich auf eine Sache zu konzentrieren:

Was ist Work-Life-Balance? Fallstudien

Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist kein Traum. Willst du Beweise? Es gibt bereits viele Kleinunternehmer, die heute dieses große Gleichgewicht genießen. Hier einige bemerkenswerte Beispiele:

  • Michael O'Brien, Principal von Peloton Coaching and Consulting, konzentriert sich auf nur drei vorrangige Bereiche seiner Arbeit und seines Privatlebens und delegiert dann den Rest der weniger wichtigen Dinge an jeden, der für ihn arbeitet.
  • Bill Fish, Gründer von ReputationManagement.com, betrachtet eine perfekte Work-Life-Balance, um seine Familie nicht zu vernachlässigen, indem er während des Arbeitstages Zeit in seinem Büro verbringt, dann nach Hause kommt, Zeit mit seiner Frau und seinen Kindern verbringt und sein Smartphone erst abholt Kinder sind im Bett.
  • Tamara Budz, Gründerin der Silver Shade Group, definiert Work-Life-Balance, indem sie alles auf ihrer To-Do-Liste durchkreuzt, während sie nach der Schule noch Zeit für ihren Sohn nimmt und gemeinsam als Familie isst.

Work-Life-Balance richtig machen

Der größte Imbiss ist, dass Sie sich wirklich verpflichten müssen, dieses Gleichgewicht für Sie arbeiten zu lassen. Deshalb ist es so wichtig, definitive Entscheidungen zu treffen, wie zum Beispiel: Grenzen setzen oder nicht antworten oder sich mit arbeitsbezogenen Problemen nach einer bestimmten Zeit jeden Tag oder an bestimmten Tagen (wie dem Wochenende) beschäftigen.

Wenn Sie diese Regeln für Ihre Herangehensweise festlegen und bei ihnen bleiben, dann können Sie ein gesundes Gleichgewicht zwischen Ihrem Geschäft und Ihrem persönlichen Lebensweg finden.  Sie werden nicht nur erfolgreicher sein, sondern auch auf sich selbst aufpassen und Zeit mit Freunden und Familie verbringen.

Master schwer fassbare Work-Life-Balance von:

  • Verstehen, was Work-Life-Balance besser ist.
  • Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben setzen.
  • Produktiv werden und Systeme einrichten.
  • Arbeitsaufträge an diejenigen delegieren, die Sie beschäftigen.
  • Priorisierung von Aufgaben und Fokussierung.
  • Ablenkungen reduzieren

Denken Sie daran, es kann ziemlich viel experimentieren und verschiedene Methoden ausprobieren, bis Sie zu Ihrem eigenen Produktivitätssystem kommen, das für Sie und Ihr Unternehmen funktioniert. Bleib dran bis du durchbrichst. Bleib dran bis du durchbrichst.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.